Software-Upgrade für Sidewinder X2?

  • Moin Freunde des flüssigen Kunststoffs,

    Vergangene Woche traf nun auch endlich mein negelnagelneuer X2 ein und ich war echt beeindruckt, wie leise das Gerät arbeitet - im Betrieb kaum zu hören. Gegenüber dem X1 ein Weltenunterschied. Auch die neue Kabelanbindung zum Heatbed scheint langlebiger zu sein. Mal hoffen.
    Allerdings auch ein paar Rückschritte, die weniger schön sind: Keine induktiven Näherungsschalter mehr, keine austauschbare Oberlicht-LED, kein kugelgelagerter Filarollenhalter. Auch die X-Achse steht nicht exakt rechtwinklig zur Y-Achse, die X zur Z-Achse konnte ich noch nicht prüfen.

    Nun würde ich gern die Software flashen. Auf meinem X1 läuft die neue Marlin einwandfrei - besonders "Linear Advance" weiß ich sehr zu schätzen: Ecken werden eckig und nicht überextrudiert ausgebeult. Auch die direkte Anwahl der Temps und Geschwindigkeiten im Druck sind hervorragend.
    Leider bietet die Firmware des X2 das alles ... ... ... nicht! Besonders Linear Advance vermisse ich dabei. Testdrucke sind soweit ganz gut, nur eben die Ecken missfallen.

    Bei Thingiverse gibt es wohl ein erstes Upgrade, aber das ist enorm umständlich, und ich habe keine Lust, meinen neuen Drucker gleich zu bricken. Auch ein Upgrade der Display-Software funktioniert nicht mehr über den SD-Karten-Einschub - dort kann man nur noch Dateien zum Drucken einlesen.

    Habt ihr eine Idee oder gar Erfahrungen, ob und wie man die Software flashen kann? Klar - muss ja auch eine 32-Bit-Variante sein, aber schön wäre es trotzdem.


    LG - Motte

  • Bei meinem X2 war das flashen der TFT Firmware kein Problem. Funktioniert einwandfrei. Einfach die Dateien und Ordner auf die Micro-SD und den Drucker neu starten.

    Was aber wirklich ein Problem ist, ist das flashen der Marlin Software. Habe mir ein Marlin Build erstellt da ich den Thermistor geändert habe und die Max Temperaturen angehoben habe (Full Metall Hotend Umbau). Eine DFU Verbindung kommt nicht zustande um die Hex-Datei zu flashen. Egal ob mit angeschlossenen Display oder ohne. Weder in Cura noch im Prusa Slicer. Ein Kopieren der Firmware.bin auf die SD-Karte lässt den Druck auch kalt. Da passiert nichts. Im Netz konnte ich nichts finden wie man das Board des X2 flashen kann.

    Bin für jede Hilfe dankbar. vg

  • Ich meine man muss erst den Display-Stecker vom Board abziehen und kann erst dann über USB flashen. Das Display blockiert (nutzt) die serielle Schnittstelle.

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

  • Danke, aber habe ich schon probiert. Ist egal ob Display angeschlossen oder nicht. Beim Sidewinder x1 war es noch ein 8-Bit Board der x2 hat ein 32-Bit Board. Evtl. benötigt man das dann generell nicht mehr.

  • Ich klinke mich hier mal ein, da ich vor habe mir den Drucker ebenfalls zuzulegen.

    Den X2 finde ich unter all den Druckern in der Preisklasse mit Abstand am besten.

    (Soweit ich mir eine Meinung aus Youtube Videos und Artikeln überhaupt bilden kann)

    Aber noch viel interessanter wäre es ihn mit der neuen Marlin Version zu bestücken.

    Läuft das TFT Display mit der custom Firmware denn vollständig und fehlerfrei?

  • Also ich klink mich hier mal ein. Also ich habe mir vor 2 Monaten einen Genius Pro zugelegt. Ich hatte damals versucht auch die Firmware zu flashen aber ..... mir ist es so ergangen wie linuswue. TFT neue Firmware drauf ( die von digant = wie in der Anleitung config geändert) und siehe da hat geklappt per SD Karte. ABBBBBBBBBBER dann kam der heiße Teil also die Marlin Firmware. Es funktierniert einfach nicht, weder per Cura / Prusaslicer, noch mit Oktoprint(per Firmware Updater). Die Verbindung wird nicht erkannt. Komischerweise funktiniert Oktoprint 1A, also da schein ja die Verbindung zu stehen.


    Habe erstmal wieder die TFT Firmware von der Orginalseite zurück geflasht und jetzt versuche ich seit Wochen meinen Drucker wieder zu einem Druck zu bewegen ( mein ABL Sensor war defekt und wurde von ARTILLERY Support anstandslos umgetauscht).

    Da ich ein Newbie bei 3D Druckern bin und hier die ganzen Probleme mit dem PRo und X2 lese und dazu noch meine eignen Erfahrungen muss ich wohl den Pro als mein persönlicher "Montags" Drucker betrachten und ihn wahrschein unter unnütze Ausgaben abbuchen. Ich den mit dem normalen Genius wäre ich besser bedient gewesen, der verzeiht vielleicht auch ein paar Anfänger Fehler.


  • Bin gerade unterwegs, habe deswegen wenig Zeit.


    1. Gute Nachricht, es gibt eine Möglichkeit den Sidewinder X2 zu flaschen. Anleitung welche ich von Artillery erhalten habe anbei.

    2. Der Flash nach der Anleitung hat mein Board zerschossen. Nichts geht mehr. Versuche jetzt über einen USBtinyIsP direkt über das Board zu flashen. Da dies mein erstes Marlin Projekt ist habe ich wohl beim kompilieren etwas falsch gemacht.

  • Damit kann man die Firmware aber nur z.min beim Genius Pro ( auf der Artillery support seite) auf 2.0.9.1 flashen. Ich habe bisher keine Kompelierbare Version auf 2.0.9.2 für das Bord gefunden.
    Das mit den leerzeichen im den Ordner hat Artillery bestimmt von mir ;) Hatte Sie deswegen schon mal angeschieben weil das kompileren nicht gefunst hat.

  • Hallo linuswue ,

    was hast du den für eine hex Datei genommen bzw. welche Marlin Version? Ich hoffe du hast die Version von der Artillery Download Seite für den X2 genommen.

    URL für den X2: https://github.com/artillery3d/sidewinder-x2-firmware

    URL für den Genius Pro: https://github.com/artillery3d/genius-pro-firmware

    Die in der Anleitung angegebende URL ist die für den Hornet !!.

    Bitte teile mal deinen weg mit. ich würde gern meinen Genius Pro noch eine Chanche geben und seine Firmware updaten .



  • Hallo,

    ich habe das nach Anleitung für meinen X2 durchgeführt.

    Ich habe jetzt erst einmal Linear Advance aktiviert

    Recv: echo:; Linear Advance:
    Recv: echo: M900 K0.22 ; ist noch der orig. Wert aus der Marlin config

    Allerdings gibt es für Win 10 das DFUse Demo nicht mehr. Dafür kann man den STM32CubeProgrammer nehmen.

    Ich habe "firmware.hex" zum Flashen genommen.

    Wichtig: Vorher die M503 Settings retten, nach dem Programmieren sind die weg


  • Sehr cool, darf ich fragen nach welcher Anleitung du dein Marlin kompiliert hast? Danke

  • Quote

    Zitat von linuswue am 26.11.2021, 18:38 Uhr



    Sehr cool, darf ich fragen nach welcher Anleitung du dein Marlin kompiliert hast? Danke


    Die Anleitung von linuswue Antwort #7 hier im Stream.

    Ich habe platformio nach Anleitung installiert, dan von GIT das für X2 genommen, Kompiliert erst ohne Anpassung, war sofort ok, dann die Änderung gemacht, lief auch durch. Fertig

  • Hej Leute ich habe eine Anleitung geschrieben, welche alle eure Fragen lösen wird.

    Hier der Link: https: //www.thingiverse.com/thing:5159184

    Diese Anleitung habe ich exakt für den Artillery Sidewinder X2 geschrieben.



    Solltet Ihr sie benutzen und weiterhelfen würde ich mich risrig über einen Oblous über Paypal freuen.

    Genauso wie Ihr haben ich lange gebraucht um alle Daten zusammenzustellen und für die Community

    schriftlich festzuhalten.



    Ich hoffeich kann euch weiterbringen

    LG FalkFalkFalk

  • HI FalkFalkFalk,

    vielen Dank für deine Arbeit. Mit der Spende über PayPal geht klar. Allerdings kann ich die Daten gar nicht über Thingiverse herunterladen. Bekomme nach dem Klick auf Download immer einen 404 Error. Kannst du die Daten auch anders zur Verfügung stellen? Danke & vg Sven

  • Moin moin, das ist ein Problem von Thingiverse, Du musst die Dateien einzeln unter files herunterladen!
    Ich lasse dir mit dem Testen gerne den Vortritt ?

    Wenn es problemlos läuft Update ich ebenfalls auf die neue Marlin und lasse eine Spende da.

  • Eine Frage hätte ich noch :

    Muss nach dem Firmwareupdate der Drucker komplett neu eingelernt werden, also E-Steps, PID tuning, etc.?

    Oder bleiben die eingestellten Werte erhalten?

    Ebenfalls hat Artillery im seiner original Firmware auf dem X2 ja anscheinend die Rucksteuerung standardmäßig aktiviert, ist diese in der neuen Firmware dann inaktiv?

    Mein X2 soll noch etwas halten, daher würde ich die Rucksteuerung gerne inaktiv belassen, auch dann wenn ich kein linear advance nutze.



    Grüße Markus

  • Ich habe bis jetzt nur positives Feedbag bekommen das alle reibungslos läuft.



    Sven wie schon beschrieben musst die die Datei einzeln herunterladen. Ich hab die Info auch schon gestern beim veröffentlichen in die Infobox auf Thingyverse geschrieben.



    An Markus ja du musst die Werte im besten Fall vorher auslesen und kannst Sie entweder direkt in der Firmware am PC ändern oder nachträglich überschreiben. Jedoch ist die vorbereitete Firmware die ich erstellt habe exakt die Ausgangsfirmware von Artillery nur das Linear Advance aktiviert wurde.



    In der Anleitung ist jedoch auch beschrieben, wie ihr selber eure Firmware anpassen könnt so ist es auch möglich die Rucksteuerung oder andere Funktionen und Werte zu verändern.



    Mega liebe Grüße

    FalkFalkFalk❤

  • Es gibt noch eine weitere Möglichkeit die Firmware upzudaten, nämlich über Repetier Server. Aufschrauben müsst ihr dafür nichts.

    In der Console M997 eingeben, das aktiviert den Flashmodus.

    Über Firmware hochladen flashen.

    M502, M501, M500

    Fertig !

    Geht beim Genius Pro mit dem Ruby Mainboard. Ich denke das alle Drucker mit Ruby Mainboard so geflasht werden können.


  • Hat der X2 denn dieses Mainboard?

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. BambuLab Anniversary Sale (bis 05.07.) 185

      • Stephan
    2. Replies
      185
      Views
      9.7k
      185
    3. PrinterDD

    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 10k

      • Relaxo
    2. Replies
      10k
      Views
      1.4M
      10k
    3. Stephan

    1. The Filter geschmolzen... 2

      • terlos
    2. Replies
      2
      Views
      62
      2
    3. terlos

    1. mit felchen Farben die Drucke anmalen 19

      • Gigagamesguy
    2. Replies
      19
      Views
      266
      19
    3. pcDoc

    1. Iemai PC-CF Thread 28

      • lihp
    2. Replies
      28
      Views
      410
      28
    3. lihp