layerhöhe x1?

  • sagts mal, les ichs nirgends, oder bin ich blind?

    welche layer höhen schafft der drucker eigentlich?

    • von 0,1mm gehe ich mal aus,
    • aber schafft er auch z.b. 0,05mm?

    grund meines gedankengangs: bamboo bietet ja auch 0,2mm düsen an. da würde man ja langsam in resin-druck bereiche kommen mit 0,05mm layern.

    außerdem ist das drucken div. dichtungen mit meinem dremel und z.b. tpu mit 0,5mm eindeutig vom ergebnis besser als mit 0,1mm.

  • gut, hab mal versucht meine frage selber zu beantworten und den slicer von bamboo installiert.

    da ich den drucker (noch) nicht habe, ists also 100% reine theorie!


    ich wollt eigentlich 0.05 mm testen, hab mich vertipp und 0,01mm layerhöhe mit angepassten layerhöhen eingegeben. unter 0,01mm regt sich der slicer zumindest mal auf.


    rausgekommen ist folgendes:


    kann das stimmen? wir reden hier dann von 0,2mm düsenbreite auf 0,01mm layerhöhe.

    das müsste dann wohl heftige qualität bringen. stell mir grade nen ring aus carbon mit nfc-chip eingebaut vor, der nicht wie aus dem kaugummiautomaten aussieht.


    somit erbitte ich bestätigung von drucker-besitzern, dass das wirklich auch unfallfrei funzt.

  • Also 0.05mm sollte machbar sein. 0.07 geht ja auch problemlos mit einem Prusadrucker.

    Aber ganz ehrlich:

    Wenn du so fein drucken willst, dann hol dir einen Resindrucker.


    Auch wenn der Drucker so fein drucken kann, musst du dir mal die mechanische Abnutzung durchrechnen für so ein "feines" Teil.


    Bei dem irren Tempo ständiges Abremsen und umkehren der Kräfte usw.

    Das kann nicht lange gut gehen bei den Geschwindigkeiten. Da wirds zwangsläufig zu Ausfällen kommen.


    Als Pendant dazu:

    In der Arbeit meint auch jeder an der CNC-Fräse dass er ultrafein fräsen muss. Aber was da an Kräften bei der Maße ständig einwirkt bedenkt keiner.


    Und das für Teile die im Endeffekt dann eh noch nachbearbeitet werden. Und wenn sie das nicht solchen: Resindrucker.


    Meines Erachtens sollte man die richtige Maschine auch für den richtigen Zweck einsetzen, dann lebt Mensch und Maschine am längst glücklich zusammen ;)


    ( hoffe, dass mein X1 Carbon auch bald kommt....muhahhaha.....)

  • mein dummer dremel druckt auch 0,05mm - für einen neuen drucker ist das bei mir also standardanforderung. verschlechtern will ich mich keines falls.


    nur weil der x1 sau schnell kann, muss man ja nicht. ich werd sicher froh sein, wenn div. zeug 3 mal so schnell fertig is wie jetzt, aber man kann die gschw. auch runter regeln. grad wenn man klein und fein werden will, sicher nicht verkehrt *g*.


    bin nur grade geflashed von 0,01mm und kanns immer noch nicht wirklich glauben, dass er das schaffen soll. aber wenn, ists für mich ein eindeutiger, weiterer mehrwert.


    zur erklärung meinerseits:

    • ich brauch auch nicht oft 0,05mm layer, aber wenn, dann ists echt genial.
      sag wieder mal: tpu-dichtungen. da kannst dich dann so richtig blöd spielen mit verschiedenen flexibilitäten in einem objekt.
    • ich bin ein fauler sack und drucke im wohnzimmer. resin ist somit nix für mich und meine holde würd mich sowieso erschlagen.
      aber ich beschwere mich nicht über einen neuen fdm, der auch in richtung "schöndruck" gehen kann, oder mir in vielen bereichen zumindest schmirgelpapier spart, wo ich jetzt noch eines brauche.
  • Also 0.05 wird denk ich kein Problem sein. Aber zum Thema im Wohnzimmer drucken:


    Leise ist der Bambu ja nicht gerade, ob da die Holde mitspielt?


    Und die Frage ist ob man, nur weil man 0.01mm einstellt auch wirklich diese Schichtstärke hinbekommt. Eine gewisse Toleranz ist ja immer mit dabei, da diese einfach nicht im 0.01-Bereich genau arbeiten können. Könnten Sie das, würden die Geräte wesentlich mehr kosten und das Filament ebenso.


    Also einstellen wirst es mit Sicherheit können, aber ob es tatsächlich so rauskommt wage ich stark zu bezweifeln.

  • Leise ist der Bambu ja nicht gerade, ob da die Holde mitspielt?

    ach lautstärke ist nicht so schlimm, riechen darf sie nix. im schlimmsten fall kriegt das ding nen schallisolierten schrank. sicher ned perfekt, aber sollte reichen, denk ich. mal schauen ...

    Also einstellen wirst es mit Sicherheit können, aber ob es tatsächlich so rauskommt wage ich stark zu bezweifeln.

    drum ja auch meine fred hier. ich warte ja eigentlich nur auf die bestätigung von 0,05mm layer und wäre dann zufrieden. wenn er verlässlich weiter runter kommt, umso besser. glauben tu ichs eh erst, wenn ich hier ein foto von sehe ... wenn wirs wissen, sind wir gscheiter *g*

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Position und länge der Purge line ändern? 35

      • tobiwan80
    2. Replies
      35
      Views
      2.7k
      35
    3. lanz-andy

    1. runde Vertiefung abschrägen? 9

      • TitusPullo
    2. Replies
      9
      Views
      149
      9
    3. TitusPullo

    1. Start G-Code in SuperSlicer abändern 8

      • mymomo
    2. Replies
      8
      Views
      158
      8
    3. mittlig1977

    1. Maßabweichung beim Druck [Anycubic i3 Mega S] 8

      • Mika97
    2. Replies
      8
      Views
      143
      8
    3. Schmicky

    1. Reifen drucken 63

      • bielser84
    2. Replies
      63
      Views
      806
      63
    3. wapjoe