Neues Magnetdruckbett für A10M

  • Habe ja auch einen A10M und ich habe meine Sovol Magnetdruckplatte (besser die Magnetfolie) direkt auf das Heizbett geklebt. Die Superplate kostet zu viel Temperatur bzw. müsste man eine höhere Temperatur einstellen als benötigt.

  • geeetech superplate.

    nur zur info:


    1) beste erfahrung zur haftung mit mormalem verdünnungs sirup.

    hält gut und geht weg wenn plate kalt ist.


    2) tesa klebestick geht auch. hält aber eher zu fest und geht eher warm besser weg.


    3) superplate in geschirrspüler.

    haftet dann auch ohne allem, meist .


    vg.

  • Bei meiner Superplate ließ die Haftung auch irgendwann nach. Das ließ sich auch leider mit keiner Reinigungsmaßnahme wieder zufriedenstellend herstellen. Irgendwann löste sich auch die Beschichtung ab.

    Ich benutze seitdem eine Pertinaxplatte, die ich auf eine LOTS Spiegelfliese von IKEA geklebt habe. Damit bin ich ziemlich zufrieden.


    Das dünne Alublech meines A10 ist gerade mal 1,4 mm dick und definitiv sehr uneben, ich weiß nicht, ob ich da direkt eine Magnetfolie aufkleben und eine dünne PEI-Platte verwenden würde...

    Auf die Superplate würde ich allerdings auch nichts aufkleben, die wäre mir alleine schon viel zu schwer. Meine wog damals 530 Gramm, Lots-Spiegel mit aufgeklebter Pertinaxplatte wiegt allerdings gerade mal 50 Gramm weniger. Haftet aber deutlich besser :)

  • hallo.

    nach vielen versuchen und experimenten mit malerkreppband nitro und alkohol und herumflu..... ist für mich die beste lösung, auf der geeetech super plate einige tropfen verdünnsirup aufzutragen und mit lappen schön verteilen.

    nach trocknung hält der druck, geht aber auch -relativ- gut wieder weg.


    auch die platte hin den geschirrspüler geben hilft für einige drucke. putzen mit industriealkohol auch.... aber sirup ging bei mir besser.


    wer extreme haftung braucht auf glas: TE SA klebestick (andere gehen schlechter).

    hält sehr gut, geht aber auch nicht so gut weg wie beim sirup, haftet also eher zu fest.....


    bei den neuen geeetech druckern MIZAR sind da flexible stahlplatten im einsatz. gehen auch ....


    ich für mich habe lieber die super plates.... (bei der ersten habe ich trott.... die beschichtung mit nitro weggekratzt, weil ich meinte, dass sich eine schutzfolie eingefressen hat.... mann oh mann)


    viele grüsse

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Raspberry Pi - preiswerte Alternative 103

      • Michael
    2. Replies
      103
      Views
      3.1k
      103
    3. cubalibreee

    1. Drehmomentschlüssel für gelegentlichen Düsenwechsel drücken? 13

      • wapjoe
    2. Replies
      13
      Views
      151
      13
    3. wapjoe

    1. Tipp: Igus RJZM-02-08 statt Misumi LM8UU 9

      • felixna
    2. Replies
      9
      Views
      106
      9
    3. felixna

    1. Glitter Filament PLA+ 14

      • Tosi0812
    2. Replies
      14
      Views
      182
      14
    3. Beecee

    1. Probleme nach dem Leveln mit Z0 6

      • Torsten 1980
    2. Replies
      6
      Views
      103
      6
    3. Torsten 1980