Manuelle Leveln und Filament Laden

  • Hallo,


    Ich bin absoluter Anfänger was den 3 D Druck anbelangt.

    Habe vor zwei Tagen einen Creality Ender 3 S1 bekommen und gestern einmal Aufgebaut.

    Hat soweit auch alle funktioniert, ich konnte das Automatische Level ausführen und habe dann

    den Z-Offset eingestellt. Der ist bei mir -3,87 kommt mir recht hoch vor.


    Habe jetzt folgende Fragen

    Manuelles Leveling

    Jetzt denke ich das ich wohl da manuelle Leveling ausführen sollte. Wenn ich jetzt aber

    z.B. links hinten den Abstand der Düse zum Bett auf 0,1mm einstelle kann ich nicht

    nach rechts hinten verfahren sonst würde ich mit der Düse ins Bett reinfahren.

    Ich darf ja beim einrichten, wenn ich auf alle 4 Ecke fahre, die Z- Höhe nicht mehr verstellen, wenn ich das richtig verstehe.

    Nach vorne sieht es auch so aus. Das heißt das Bett ist nicht gerade sondern schräg.


    Gehe ich jetzt richtig in der Annahme das das erste Ausrichten auch z.B. mit einem Endmaß das sagen wir mal 2mm hat gemacht werden kann.

    Ich würde den Abstand dann hinten links auf 2mm stellen, dann nach recht hinten fahren und auch 2mm einstellen, dasselbe dann vorne links

    und rechts. Danach sollte das Bett ja gerade sein und ich könnte direkt das Autoleveling nochmals machen und danach den Z-Offset nochmals

    auf ca. 01mm stellen. Oder muss ich tatsächlich ein Reset machen wie in der Bedienungsanleitung beschrieben ist?


    Zusätzlich hab noch ein Frage. Leider ist die Bedienungsanleitung von Creality sehr mager.

    Wie gehe ich am besten vor wenn ich das Filament einführe? Muss da vorher die Düse aufgeheizt werden und erst dann das Filament eingeführt werden,

    oder kann ich das Filament auch im kalten Zustand einführen und danach Düse und Bett aufheizen und den ersten Druckversuch machen.


    Falls das jetzt etwas dumme Fragen sind dann bedenkt bitte ich bin wirklich blutiger Anfänger und möchte das wirklich verstehen wie man das richtig macht

    von der Einstellung bis zum ersten Start eines Druckes.


    Vielen Dank schon im Vorfeld für jede Hilfe


    Gruß

    bijou

  • Am Anfang steht das maunelle Leveln, damit wird das Druckbett ausgerichtet. Danach kommt das automatische Leveln nicht mehr, es ist bei einem sauber manuell gelevelten Board nicht mehr nötig. :)


    Die 4 Ecken mit einem Kassenbon (ca. 0,05 mm Dick) reihum ausrichten, bis keine Änderung mehr nötig ist.

    Danach mal die Mitte anfahren, und den Abstand überprüfen.

    Ist der gut, ist alles OK.

    Wenn der zu groß, oder zu klein ist, immer alle 4 Stellmuttern um den selben Wert (wichtig!) verändern, bis der Abstand passt.


    Die 4 Ecken sind zu ebenen ausrichten des Druckbetts, die Mitte ist für den eigentlichen Abstand nötig. Die Druckobjekte werden ja meist mittig ausgerichtet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Einstellungen fehlen 7

      • Lukas3103
    2. Replies
      7
      Views
      100
      7
    3. svenwe77

    1. Drehmomentschlüssel für gelegentlichen Düsenwechsel drücken? 4

      • wapjoe
    2. Replies
      4
      Views
      25
      4
    3. wapjoe

    1. Brauche Hilfe :( 7

      • Joey
    2. Replies
      7
      Views
      22
      7
    3. Joey

    1. Neue drybox 6

      • Mallo321123
    2. Replies
      6
      Views
      84
      6
    3. Mallo321123

    1. FLSUN SR 157

      • Tom33
    2. Replies
      157
      Views
      19k
      157
    3. cubalibreee