Neue Drucker von Flying Bear

  • Bei mir ist das ding sogar recht gut rausgekommen komischer weiße.
    Hab es mit ASA mit dem Lümmel oben drauf gedruckt ohne groß die Werte zu ändern ausser Temperatur und Lüfter. Hätte man noch besser hinbekommen können wenn ich den Flow wohl noch etwas angepasst hätte und auch für das Filament ein PA gemacht hätte. hätte hätte hätte :D



    Wenn ich mich heute entscheiden müsste von ich einen Reborn2 oder einen Quidi X-Max nehmen soll, würde ich mich wohl für den Quidi entscheiden obwohl ich ihn nicht kenne, aber glaube der macht auf den ersten Blick wohl einen wertigeren Eindruck. Subjektive Meinung von mir.

    Nachteile vom Qidi wären dann aber einmal der Preis und zum anderen, dass man den hauseigenen Slicer nutzen muss, ohne eine einfache Möglichkeit, den Drucker über Octoprint oder Klipper oder ähnlichem nutzen zu können.

  • Nachteile vom Qidi wären dann aber einmal der Preis und zum anderen, dass man den hauseigenen Slicer nutzen muss, ohne eine einfache Möglichkeit, den Drucker über Octoprint oder Klipper oder ähnlichem nutzen zu können.

    Du kannst jeden Slicer nutzen den Du möchtest, der mitgeliefert ist auch nur eine uralt Cura version.
    Profile anpassen und dann sollte das gehen.


    Klipper bekommt man auch auf das Mainboard ist zwar mit etwas mehr Aufwand als mit den anderen MSK Boards aber gehen tut das alles.
    Octoprint bekommst Du auch ans laufen, musst nur den PI direkt an das Board anschließen über RX TX.


    Falls es jemanden Interssieren sollte wie man Klipper auf das Original Board bekommt hier gibt es was auf Github https://github.com/naxan6/Qidi…ff-necessary-for-flashing

    Creality Ender-3 S1 - Professional Firmware | TwoTrees Sapphire Pro - Klipper

    Flsun V400 - Klipper | Flying Bear Reborn 2 - Klipper

    Edited once, last by blacknet: Link zu Github hinzugefügt Quidi ().

  • Du kannst jeden Slicer nutzen den Du möchtest, der mitgeliefert ist auch nur eine uralt Cura version.
    Profile anpassen und dann sollte das gehen.


    Klipper bekommt man auch auf das Mainboard ist zwar mit etwas mehr Aufwand als mit den anderen MSK Boards aber gehen tut das alles.
    Octoprint bekommst Du auch ans laufen, musst nur den PI direkt an das Board anschließen über RX TX.


    Falls es jemanden Interssieren sollte wie man Klipper auf das Original Board bekommt hier gibt es was auf Github https://github.com/naxan6/Qidi…ff-necessary-for-flashing

    Ich schrieb ja auch "ohne eine EINFACHE Möglichkeit". Dass es durchaus möglich ist, wusste ich ja. Einfach ist für mich, den Drucker mit den softwareeigenen Mitteln bedienen zu können.

  • Ich schätze schon das der Ghost 6 dann das gleiche Problem haben wird, vielleicht kann ja einer der Mods was dazu sagen die ihn haben.

    In der Telegramm Gruppe sind sehr viele Bilder und Videos von denen wo jeder das Problem zeigt.

    Aber ob das Ghost 6 oder Reborn 2 ist weiß ich nicht.

    Ich muss mal zuerst das Problem verstehen. 😉


    Was genau ist mit den Feedern los?

  • Bei mir ist es nicht leichtgängig, aber es gibt relativ viel Spiel. Wenn also ein Retract gemacht wird, dann dreht der Stepper ein paar Schritte, ohne dass sich die Drive Gear drehen. Das gleiche Spiel dann nochmal bei Detract. Dadurch kann die Extrusion natürlich nicht mehr genau gesteuert werden. Im Prinzip ist das, als wenn Steps verloren gehen, aber eben nicht, weil was klemmt, sondern weil erst mal das Spiel in den Zahnrädern "aufgebraucht" werden muss.

    Im extremen Fall (nicht bei mir), kann das bei kurzen Re/Detracts dazu führen, dass am Filament gar nicht passiert, sondern einfach nur der Stepper oder das weiße Zahnrad hin und her zappelt (je nachdem, wo das Spiel ist).

    Das hier…

  • so wollte gerade das vorgeschlagene Bauteilkühler Update machen das Set liegt hier.


    Bevor ich das verbaue habe ich einen Test bei 19.5 V gemacht und was soll ich sagen der originale ist stärker wie der Ender .


    Die Frage ist halt ob bei 24 V ein Unterschied ist das dann doch der Ender besser ist was ich nicht glaube im Betrieb werden sie ja auch geregelt und laufen nicht mit voller Last = 24V zumindest bei mir nicht wenn nur bei Brücken.


    Es könnte definitiv mehr sein aber da müssen dann auch andere Lüfter dran.


    Ich versuche noch den kleinen 3010Hotend durch ein 4010 zu ersetzen.

  • alfrank weiß schon was er tut.


    Ich hab auf einer Seite den Creality bzw. Sovol und auf der anderen Seite den Originalen von Flyingbear. Wenn ich nun eine Seite zuhalte, bzw. den Lüfter blockiere merke ich das der Creality stärker bläst.

    Wurde da in der Software die Leistung reduziert bezüglich Spannung?

    Die Kühlung ist definitiv zu schwach, gerade heute bei einem Teil wieder gemerkt. Werd jez noch den 2ten Creality verbaun und dann noch mal testen. Ansonten hilft nur noch 5010 Blower Gerät.

  • Wenn Du irgendwo 4010 Radial von Sunon in 24V findest, kauf mir ein paar Dutzend mit! :P

    Seit 50 Jahren am Basteln, seit 2017 an 3D-Druckern, jetzt nur noch Drucken ohne Basteln mit:

    Bambu Lab X1CC & P1P, Creality Halot Serie, Flashforge Guider IIs & Creator 3, der Rest ist nur noch zur Zierde da.

  • Wenn Du irgendwo 4010 Radial von Sunon in 24V findest, kauf mir ein paar Dutzend mit! :P

    Sunon Lüfter 4010 24V 10000 RPM - MF40102VX-1Q03C-A99 - Jacks Filamen
    Filament shop und 3D Druck Service Hochwertiger Lüfter der renomierten Firma Sunon. Durch den hohen Luftdurchsatz eignet dich dieser Lüfter gut zur Kühlung
    www.jacksfilament.com


    Sowas?


    Edit: Ach ne, kein Radial....

  • Es ist kein Platz für dickere Lüfter, ohne daß man den Endstop anpassen muss und Bauraum verliert. War schon beim Ghost 4S das Problem.

    Seit 50 Jahren am Basteln, seit 2017 an 3D-Druckern, jetzt nur noch Drucken ohne Basteln mit:

    Bambu Lab X1CC & P1P, Creality Halot Serie, Flashforge Guider IIs & Creator 3, der Rest ist nur noch zur Zierde da.

  • Es gäbe einen Platz genau vor dem Extruder da ist nix im Weg oder hinter dem Extrudermotor.


    Vorn am Extruder nimmt er zwar die Sicht aber das wäre nicht so schlimm dann Kanäle von oben bis zu den org.Fanduc ein 5015 sollte hier locker reichen.


    Die Kühlung ist auf jeden Fall ein Manko ich hatte noch keinen Drucker wo ich immer mit 100% Bauteilkühler drucken musste .


    Meine erste Cat muss dazu sagen das ich den Retract und auch das Filament noch nicht richtig eingestellt hatte Drucke gerade einen Tower.


    LH 0,28


    Am Kopf hatte ich zu wenig Deckschichten eingestellt :)


    Am Schwanz sieht man gut das hier die Kühlung das Problem ist und evtl das Filament zu heiss.

  • Am Schwanz sieht man gut das hier die Kühlung das Problem ist und evtl das Filament zu heiss.

    Schau dir mal mein Profil an, vielleicht passt das, musst ja auch gut mit den Werten runtergehen wegen dem Schwanz.

    Kannst Du noch ein Bild von Y machen, mich würde interessieren wie das bei dir aussieht.

    Creality Ender-3 S1 - Professional Firmware | TwoTrees Sapphire Pro - Klipper

    Flsun V400 - Klipper | Flying Bear Reborn 2 - Klipper

  • Wenn Du irgendwo 4010 Radial von Sunon in 24V findest, kauf mir ein paar Dutzend mit! :P

    Verrätst Du mir, was an der Marke besonders sein soll. 24V 4010 Radiallüfter gibts ja. Nur nicht von Sunon. Oder ist das der Gag? ^^

    Ernsthaft, hab jetzt eine Weile gegoogled und nix dazu gefunden. Haben die einen höheren Luftdurchsatz oder so?


    Lass mich nicht unwissend sterben 8o

  • Macht der R2 eigentlich bei Euch auch so komische Knurpselgeräusche, wenn das Bett nach unten fährt? Bei mir klingt das etwas merkwürdig. Komischerweise nur nach unten. Wenn das Bett nach oben fährt ist es quasi geräuschlos.

  • Macht der R2 eigentlich bei Euch auch so komische Knurpselgeräusche, wenn das Bett nach unten fährt? Bei mir klingt das etwas merkwürdig. Komischerweise nur nach unten. Wenn das Bett nach oben fährt ist es quasi geräuschlos.

    Ja macht meins auch.

    Verrätst Du mir, was an der Marke besonders sein soll. 24V 4010 Radiallüfter gibts ja. Nur nicht von Sunon. Oder ist das der Gag? ^^

    Ernsthaft, hab jetzt eine Weile gegoogled und nix dazu gefunden. Haben die einen höheren Luftdurchsatz oder so?


    Lass mich nicht unwissend sterben 8o

    3D-PO

    Weiß jetzt nicht ob du mich meinst aber ich antworte mal 😉Sunon ist eine Marke die bei 3d Fans sehr beliebt ist da sie eigentlich konstante Qualität,Laufruhe,regelbar und langlebige Lüfter bauen dazu noch mit ordentlich Leistung.


    Das was teilweise ein Sunon kostet dafür bekommst bei Amazon gern mal ein Sechserpack radial Lüfter nur sterben die schnell sind laut oder nicht regelbar.


    Hab auch immer günstige genommen nur als mein damaliger Sidewinder x2 der schon sehr leise war bis auf den Bauteilkühler der so hochfrequent Pfiff das man Wahnsinnig würde hab ich Mal einen Sunon probiert und dann war alles klar.


    Bin kein Fanboy oder so aber die ich bis jetzt verbaut habe waren alle top.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Creality Sonic Pad 148

      • Traesch S
    2. Replies
      148
      Views
      15k
      148
    3. Herb86

    1. SV06 1.6k

      • Guden79
    2. Replies
      1.6k
      Views
      69k
      1.6k
    3. lightsource

    1. Merkwürdige Druckergebnisse: Creality CR-6 SE vs. FLSUN V400 6

      • soundylinz
    2. Replies
      6
      Views
      117
      6
    3. spritzer

    1. Fix für Spiel in der Y Achse 42

      • millenniumpilot
    2. Replies
      42
      Views
      1k
      42
    3. millenniumpilot

    1. Sunlu PETG mit starkem Stringing 38

      • Miq19
    2. Replies
      38
      Views
      562
      38
    3. Miq19