Bauteil / Hotendkühlung

  • Hallo zusammen,


    ich habe einfach nicht den passenden Thread mit Antworten dazu gefunden, deshalb bitte ich um Nachsicht falls es doch schon einen Beitrag gibt.


    Mit macht das Thema Hotend und Bauteilkühlung derzeit ziemlich Kopfzerbrechen.

    Mein Drucker, Ender 3v2 hat ja schon einige Upgrades erhalten, unter anderem auch gegen die Lautstärke der original Lüfter.

    Psu und MB wurden gegen 80iger Noctua getauscht, Als Hotend und Bauteilkühlung verwende ich momentan 2 Stk 40x40x20 Axiallüfter (Sunon 24V [Werbung] ) auf dem Briss Moto ( Briss Moto ).


    Der hochfrequente Ton der beiden Sunon macht mich aber verrückt...da der Drucker bei mir im PC Zimmer steht, sitze ich 1m davon entfernt und versuche einen guten Kompromiss zwischen Kühlung und Lautstärke zu finden.


    Da ich auch bald mal etwas anderes ausser PLA drucken möchte wird die Bauteilkühlung immer wichtiger und je mehr ich lese umso mehr wird mir klar dass ich hier entweder einen Radiallüfter nehmen muss oder etwas größeres brauche.


    Ich dachte an einen 5015 Radiallüfter den ich dann nur auf 40% laufen lasse ?

    Ob das reicht weiß ich nicht, aber dieses Ding auf 100% zu stellen da brauch ich daneben wohl Oropax.


    Als erstes dachte ich natürlich auch an 2x 40iger Noctua, aber was ich hier schon über den Druchlass jener gelesen habe, bin ich wieder weg vom silent System.


    Gibt es hier einige Erfahrungen bzw Tipps zu einem guten Kompromiss ?


    Grüße

  • Also ich drucke sehr viel ohne Bauteilkühler. PLA und PETG meistens ohne und es klappt. Wenn es mir so vorkommt, das es wichtig wäre ihn zuzuschalten, mache ich das dann. Aber eigentlich reicht es auch ohne.

    Klar, bei ABS & Co wird er benötigt, jedenfalls bei mir bei meinen Druckern.

    Hast du es mal probiert den Lüfter einfach mal auszuschalten?

    Und für "später" wenn du schwieriges Fila hast, dann hause dein Drucker doch einfach ein. Ein paar Plexiglasplatten, ein paar Winkel und Schrauben, gepaart mit etwas Handwerksgeschick..... das bekommst doch hin, oder?

    Liebe Grüße

    Peter


    Drucker Online: Geeetech A10T, A30T und einen A30M - Offline: A10

    8) "Wer kämpft KANN verlieren, wer NICHT kämpft hat schon verloren"

  • Alles klar, werde mal ohne Bauteilkühlung drucken und sehen was da raus kommt.

    Ein Gehäuse drum herum hab ich auch schon gedacht, gibt ja einige Do it your Self Anleitungen, gerade mit den Ikea tischen etc... das werd ich dann wohl mal angehen .


    Dachte nur es gibt auch einige Lüfter die zu empfehlen sind, vor allem was Lautstärke u Durchlass angehen ).


    Grüße

  • So viele Lüfter es mittlerweile gibt, so viele Meinungen gibt es. Jeder hat da so seine eignen Favoriten. Um dieses genau zu klären musste etwas in der Physik rein gehen. Ich will dir nur damit sagen, dass dieses Thema gar nicht so einfach zu beantworten ist mit "kauf den"...... auch die Meinungen sind da vielfältig......

    Liebe Grüße

    Peter


    Drucker Online: Geeetech A10T, A30T und einen A30M - Offline: A10

    8) "Wer kämpft KANN verlieren, wer NICHT kämpft hat schon verloren"

  • PLA mit
    PETG mit
    ASA ohne
    PA-CF ohne
    PP_CF ohne
    PP pur Vollgas

    versuch mal das ASA von Fillamentum ,das is gar nicht so schlimm was die Betthaftung angeht ,lässt sich sehr schnell drucken und stinkt nicht ,
    einer der Gründe warum ich viel damit drucke,der andere ist der Kilopreis ,der nur halb so hoch ist wie beim PP und nur 30% von PA-CF oder PP-CF



  • versuch mal das ASA von Fillamentum ,das is gar nicht so schlimm was die Betthaftung angeht ,lässt sich sehr schnell drucken und stinkt nicht

    ASA kenne ICH überhaupt nicht. Gibt es da auch negative Eigenschaften? Eigentlich liegt der Preis doch bei PETG. Ist es besser ? Wie sind da die Druckeigenschaften? Temperatur ect. ?

    Liebe Grüße

    Peter


    Drucker Online: Geeetech A10T, A30T und einen A30M - Offline: A10

    8) "Wer kämpft KANN verlieren, wer NICHT kämpft hat schon verloren"

  • also
    Stützen lassen sich leichter entfernen
    Stringing ist nich so nen Thema
    Bauteilkühlung brauchts nicht unbedingt,bis auf starke Überhänge sogar kontraproduktiv
    schneller drucken kann mans auch,weil die Schicht nicht erst runterkühlen muss
    aber ich kann Dir nur den Tipp geben bei Filamentworld ne kleine Probe zu ordern
    aber wie schon geschrieben von Fillamentum ,ich hab jetzt mit z.B. Extrudr dolles Warping,könnte für Dein Bett ev nen Problem sein

    4,90 für 50gr inkl. Versand
    danach weißte obs was wird oder obs nicht auf dem Drucker läuft

  • Noch einmal zur Kenntnis bitte.

    MEIN Vorgehen ist an den Geeetech Druckern A10T und A30T. Das muss nicht gleich heißen, das es auch bei euch so ist! Ich habe vielleicht das "Glück" ohne Bauteillüfter auszukommen bei manchen Drucken. Aber das sind MEINE Erfahrungen mit MEINEN Druckern.

    Wenn das anders rübergekommen ist, so entschuldige ich mich hier.

    Liebe Grüße

    Peter


    Drucker Online: Geeetech A10T, A30T und einen A30M - Offline: A10

    8) "Wer kämpft KANN verlieren, wer NICHT kämpft hat schon verloren"

  • Ich hab mal den Mann von der Putzkollone gespielt. Also mal kurz mein Senf dazu. Geeetech Drucker sind mit den, zur Verstopfung neigenden, Hotends schon besonders und darum mag das da angebracht sein aber sonst ist für PLA schon ein Bauteillüfter angebracht. Wie Stephan schon sagte und bei den gesenkten Raumtemperaturen kann man da sicher etwas reduzieren und dann reduziert das auch den Geräuschpegel.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. "Platte" (Raft) unter dem Druckmodell bei Flashprint

      • EmmaLee
    2. Replies
      0
      Views
      12
    1. BIQU Hurakan erste Eindrücke 14

      • Fritz
    2. Replies
      14
      Views
      252
      14
    3. Joker

    1. V0.2 ist raus 26

      • top_gun_de
    2. Replies
      26
      Views
      922
      26
    3. felixna

    1. Hintereinander Drucken oder Pause machen? 1

      • EmmaLee
    2. Replies
      1
      Views
      32
      1
    3. 3D-Designer

    1. Betthaftung zu gut 1

      • adet
    2. Replies
      1
      Views
      24
      1
    3. 3D-Designer