32 Bit Mainbord V4.2.7 und CR Touch lassen sich nicht einrichten

  • Hallo Leute,

    bräuchte da mal ein bisschen Hilfe


    Hardeware Ender 3 mit umgebauten Mainboard 32 Bit V4.2.7 und neu angebauten CR-Touch alles Original Creality

    Endschalter Z deaktiviert


    Bin absoluter Neuling und English funktioniert bei mir nur bedingt (Google machts möglich)


    alles zusammen gebaut und funtioniert technisch

    Software

    Ender-3 Marlin2.0.6HW4.2.7 BLTouch Filament 02 Mar. 2022 zur Zeit

    Ender 3 Marlin2.0.6HW4.2.7BLTouch 11.06.2021 vorhanden


    In der Betriebsanleitung steht ich soll in den Menuepunkt Prepare gehen Sorry den hab ich nicht mehr und nun ???


    und wieso hält der immer vor der dem Bed in X / Y an und nicht auf der Platte , was mache ich falsch ??


    wer helfen möchte Bitte dann Feuer frei und Danke

    mfg

    Bernd

  • Hallo,

    der CR Touch arbeitet, er fährt auch auf den Homepunkt und mißt.

    wenn ich dann das Bett leveln will fährt er nach links und in Richtung Mainboard, leider trifft er die Platte nicht, Ich weiß das irgenwas noch falsch ist aber nicht was, vermutlich ein Fehler in der Inbetriebnahme Sorry keine Ahnung.

    Hab auch schon versucht eine Funktionbeschreibung für den Drucker zu finden aber auch Fehlanzeige ,Youtube ist da bis dato für mich auch nicht wirklich hilfreich gewesen.

    Was mich nervt ist in der Bedienungsanleitung steht gehen Sie ins Menue Prepare ,hab ich nicht.

    Hab heute

    Ender3Marlin2.0.6HW4.2.7BLTouch wieder installiert ,weil das eigentlich das richtige ist

    da ich ja keinen Filamentsensor habe.

  • Wenn er beim Homing in die Mitte des Beds fährt und das Homing komplett abschließt, passt das ja schon mal.

    Wenn er dann beim Leveling neben das Bed fährt, stimmt dein X/Y Offset nicht.

    Was ist denn da eingetragen?

    Siehst du, wenn du den Drucker mit Pronterface verbindest und es ausliest.

    Das geht mit M851.

    Oder in der Firmware ist eine andere Bedgröße eingetragen. Wurde da bei dir etwas geändert?

  • Den CR-Touch kann man ja auf unterschiedliche Weise am Schlitten montieren. Vermutlich ist man bei der Firmware von einer anderen Montage aus gegangen und nun hast Du einen falschen Versatz zur Düse da drin stehen. Leider zeigst Du uns aber auch nichts. Zunächst mal die Werte aus der Firmware auslesen. Wie schon geschrieben mit Pronterface oder OctoPrint.

  • Hallo,

    erstmal ein Ansatz für mich kümmere mich drum melde mich dann.

    Danke

    mfg

    Bernd

  • Den CR-Touch kann man ja auf unterschiedliche Weise am Schlitten montieren. Vermutlich ist man bei der Firmware von einer anderen Montage aus gegangen und nun hast Du einen falschen Versatz zur Düse da drin stehen. Leider zeigst Du uns aber auch nichts. Zunächst mal die Werte aus der Firmware auslesen. Wie schon geschrieben mit Pronterface oder OctoPrint.

    Hallo,

    Pronterface habe ich, nee Offsetwerke gibt es noch nicht kümmer micht drum, und Cr-Touch ist gemäß Anleitung angebaut, ja das Bed habe ich auch schon getauscht gegen Glasplatte , werde ich auch nachmessen

    Danke

    mfg Bernd

  • Wenn du Pronterface hast, dann verbinde mal den Drucker und les die Offsetwerte mal mit M851 aus. Dann mess mal nach ob das passt, bzw. wenn du Werte in der Anleitung hast, schau mal nach welche Werte dort genannt werden.

    Es gibt, wie schon erwähnt, verschiedene Anbaumöglichkeiten und somit auch verschiedene Offsetwerte.

  • So,

    Cr Touch funktioniert, Bed Leveling auch.

    aber die Software gibt keinen Offset her, egal was ich mache.

    das selsame ist ich habe den Menuepunkt prepaire nicht, gehe ich recht in der Annahme das hier drüber

    der Offset einegricht wird ?

    Home geht er immer auf X147 Y 117

  • Verbinde den Drucker mal mit Pronterface, mach mal M503 und poste mal das Ergebnis.


    Muss auch nicht zwingen Prepair sein. Bei mir ist der nennt sich der Menüpunkt Configuration.

    Dort kann ich den Z-Offset einstellen, allerdings habe ich bei mir auch den Z-Offset Wizzard mit drin.

  • Guten Morgen,

    der Z Offset läßt sich einstellen aber X/Y nicht ,zumindest sehe ich nicht wo, Hardewaretechnisch läßt sich das Bed auch nicht korregieren da er das Bed über die Endschalter definiert war das dachte ich eine Option.

    SENDING:M503


    echo: G21 ; Units in mm (mm)


    echo: M149 C ; Units in Celsius


    echo:; Filament settings: Disabled


    echo: M200 S0 D1.75


    echo:; Steps per unit:


    echo: M92 X80.00 Y80.00 Z400.00 E92.60


    echo:; Maximum feedrates (units/s):


    echo: M203 X500.00 Y500.00 Z5.00 E25.00


    echo:; Maximum Acceleration (units/s2):


    echo: M201 X500.00 Y500.00 Z100.00 E1000.00


    echo:; Acceleration (units/s2): P<print_accel> R<retract_accel> T<travel_accel>


    echo: M204 P500.00 R1000.00 T1000.00


    echo:; Advanced: B<min_segment_time_us> S<min_feedrate> T<min_travel_feedrate> X<max_x_jerk> Y<max_y_jerk> Z<max_z_jerk> E<max_e_jerk>


    echo: M205 B20000.00 S0.00 T0.00 X6.00 Y6.00 Z0.40 E5.00


    echo:; Home offset:


    echo: M206 X0.00 Y0.00 Z0.00


    echo:; Auto Bed Leveling:


    echo: M420 S0 Z0.00


    echo: G29 W I0 J0 Z-0.42800


    echo: G29 W I1 J0 Z-0.16400


    echo: G29 W I2 J0 Z0.19300


    echo: G29 W I0 J1 Z-0.34850


    echo: G29 W I1 J1 Z-0.03850


    echo: G29 W I2 J1 Z0.36800


    echo: G29 W I0 J2 Z-0.12350


    echo: G29 W I1 J2 Z0.18050


    echo: G29 W I2 J2 Z0.53400


    echo:; Material heatup parameters:


    echo: M145 S0 H200 B60 F255


    echo: M145 S1 H240 B70 F255


    echo:; PID settings:


    echo: M301 P10.30 I0.53 D49.80


    echo: M304 P96.72 I16.17 D385.83


    echo:; Power-Loss Recovery:


    echo: M413 S1


    echo:; Z-Probe Offset (mm):


    echo: M851 X-45.00 Y0.00 Z0.08


    echo:; Filament load/unload lengths:


    echo: M603 L0.00 U100.00


    echo:; 0:en 1:cn language change font:


    echo: M414 S0


    das sind die Rohdaten nach dem Einschalten, nix geladen oder sonstwas.

  • Ja genau der Sitz vone links, ich hatte 3 Halter zur Auswahl aber im Grunde passt nur einer,

    es gibt eigentlich keinen Punkt an dem der CR sitzen kann.

    beim Leveln ist er vorne knirsch an der Kante und hinten habe ich fast 2 cm Luft .

    X Achse würde gehen aber Y-Achse geht nicht , wäre toll wenn ich wie bei der Z-Achse einen Offset drauf geben könnte.

    wie geschrieben die Endschalter kann ich nicht versetzen und da der Platz auf dem Board über die Endschalter definiert wird ist das im Augenblich suboptimal.

    Ich werde morgen erstmal den Extruder wechseln, im Augenblick habe ich den Status ICH HAUE NICHT MIT DEM HAMMER DRAUF :saint: :P

  • Der Offset Y 0 kommt mir seltsam vor.

    Ich habe einen BLTouch, aber der Halter dürfte der gleiche sein.

    Da habe ich X -40 und Y -12


    Mach mal ein Foto von dem montierten Halter oder ändere den X und Y Offset mal ab.

    Kannst du ändern wenn du bei Pronterface M851 x-40 y-12 eingibtst, danach M500 und noch mal neu starten und versuchen.

  • So hab da mal ein Bild gemacht.



    das ist der Anbau, halt gemäß Anbauanleitung


    Mit dem Offset bin ich ich noch nichtz wirklich weiter, wenn die Daten über Pronterface eingebe sollte ich sie doch auf dem Panel auch sehen können Oder ? Safe und so habe ich gemacht.

  • Auf welchem Panel willst du die sehen?

    Über das Display, bzw. das Menü, lässt sich nur der Z-Offset einstellen.

    X- und Y-Offset werden in der Firmware eingetragen und die siehst du sonst nicht.

    Setz den X- und Y-Offset mal so, wie ich es dir geschrieben hab, speicher mit M500 ab und starte neu.

    Dann kannst du das Auto-Leveling versuchen und es sollte klappen.


    Bei dem Metallhalter können die X- und Y-Offset werte auch X -44 und Y -9 sein.

    Die kannst du auch mal versuchen.

  • Hallo,


    1. nach einem Firmware-Update bitte als erstes die Standardeinstellungen laden, bei verschiedenen Versionen kann da alles mögliche im Eeprom stehen.

    -> Restore Settings oder so ähnlich


    2. Das Offset des Cr Touch kann man einfach selber ermitteln:

    - Stück Klebeband in die Mitte des Druckbetts kleben (es reichen 3x3cm)

    - Homing durchführen und die Stelle an dem der BL Touch das Klebeband berührt markieren, nach dem Markieren bitte nochmal Homing und überprüfen ob die Markierung stimmt

    - Dann per Software zuerst Düse nahe ans Bett bringen und dann per x/y Bewegung die Düse über der Markierung positionieren -> X/Y Wert aufm Display ablesen -> das ist das Offset


    Die Firmware von der creality Seite sollte eigentlich das richtige Offset drin haben, siehe 1..

    Nachdem Laden der Standardeinstellungen könntest du ja per Pronterface nochmal ein M503 senden und hier posten.


    3. Falls nach die Standardeinstellungen falsch sein sollten:

    neue Offsets mit M851 setzen und mit M500 speichern, nach einem Neustart des Druckers nochmal M503 senden und überprüfen ob die neuen Offsets übernommen wurden. (echo M851...)


    Grüße

  • Autohome Funktioniert, Bedleveling funktioniert

    sieht für mich erstmal gut aus der Rest wird sich zeigen (Feineinstellung)

    zumindest kann ich Dank euer Hilfe mich besser mit dem Drucker auseinandersetzen.

    Danke

    SENDING:M503

    echo: G21 ; Units in mm (mm)

    echo: M149 C ; Units in Celsius

    echo:; Filament settings: Disabled

    echo: M200 S0 D1.75

    echo:; Steps per unit:

    echo: M92 X80.00 Y80.00 Z400.00 E92.60

    echo:; Maximum feedrates (units/s):

    echo: M203 X500.00 Y500.00 Z5.00 E25.00

    echo:; Maximum Acceleration (units/s2):

    echo: M201 X500.00 Y500.00 Z100.00 E1000.00

    echo:; Acceleration (units/s2): P<print_accel> R<retract_accel> T<travel_accel>

    echo: M204 P500.00 R1000.00 T1000.00

    echo:; Advanced: B<min_segment_time_us> S<min_feedrate> T<min_travel_feedrate> X<max_x_jerk> Y<max_y_jerk> Z<max_z_jerk> E<max_e_jerk>

    echo: M205 B20000.00 S0.00 T0.00 X6.00 Y6.00 Z0.40 E5.00

    echo:; Home offset:

    echo: M206 X0.00 Y0.00 Z0.00

    echo:; Auto Bed Leveling:

    echo: M420 S0 Z0.00

    echo: G29 W I0 J0 Z-0.37250

    echo: G29 W I1 J0 Z-0.16250

    echo: G29 W I2 J0 Z0.17150

    echo: G29 W I0 J1 Z-0.37000

    echo: G29 W I1 J1 Z-0.05250

    echo: G29 W I2 J1 Z0.37250

    echo: G29 W I0 J2 Z-0.09000

    echo: G29 W I1 J2 Z0.13350

    echo: G29 W I2 J2 Z0.47900

    echo:; Material heatup parameters:

    echo: M145 S0 H200 B60 F255

    echo: M145 S1 H240 B70 F255

    echo:; PID settings:

    echo: M301 P10.30 I0.53 D49.80

    echo: M304 P96.72 I16.17 D385.83

    echo:; Power-Loss Recovery:

    echo: M413 S1

    echo:; Z-Probe Offset (mm):

    echo: M851 X-45.00 Y-10.00 Z-0.40

    echo:; Filament load/unload lengths:

    echo: M603 L0.00 U100.00

    echo:; 0:en 1:cn language change font:

    echo: M414 S0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. SV06 1.6k

      • Guden79
    2. Replies
      1.6k
      Views
      69k
      1.6k
    3. Klonk

    1. FLSUN V400 druckt nicht ganz Parallel 23

      • Matthias70
    2. Replies
      23
      Views
      401
      23
    3. Bendix

    1. 3D Konstruktionshilfe gesucht 35

      • Wuehler
    2. Replies
      35
      Views
      510
      35
    3. enderender

    1. Neue Drucker von Flying Bear 912

      • Starbac
    2. Replies
      912
      Views
      32k
      912
    3. Michael85

    1. Fix für Spiel in der Y Achse 20

      • millenniumpilot
    2. Replies
      20
      Views
      449
      20
    3. quastra