Prusa MK3S+ leichte Probleme

  • Nicht wirklich,

    PETG ist weicher als PLA. was die Biegsamkeit anbelangt, PLA bricht eher unter druck ist aber in Form stabiler. Nachteil vom PLA ist, Hitzebeständigkeit. ab 55° wird es weich.

    Wird sogar das PLA Bauteil 4 Stunden lng in 50° warmes Wasser gelegt, ist es wie Gummi kurzzeitig verformbar.

    PLA mit Carbon soll die Schlagfähigkeit verbessert werden und die Oberfläche, weiter nichts.


    PETG ist Schlagfester, aber biegsamer, deswegen Widerstandsfähiger. aber auch hier, ab 70°-75 Dauerhitze wird es weich.


    Wenn es aber richtige feste Modelle hergestellt werden sollen. sollte Carbon mit Nylon oder PC verwendet werden oder gleich ins SLM Verfahren gehen.

    Meine Hauptarbeitstiere aktiv: Anycubic Mega X / Weedo X40V2 / Prusa MK3s+:thumbup:

    Edited 2 times, last by Schmicky ().

  • Heule: ich weiß, dass Du nicht geschrieben hast, dass es was mit der Optik zu tun hat. Das höre ich leider immer wieder: Oh Carbon hat so eine schöne Matte Oberfläche. Und wenn man dann fragt ist das Carbon mit PC oder PA dann höre ich dass es eben PLA oder PETG mit CF sind.

    Das hat man ja nur gemacht, damit diejenigen deren Drucker nur 240-245* drucken können auch in den Genuss von Carbon kommen. Ist meine persönliche Meinung: Für mich ist das Augenwischerei. Aber wer es mag.

  • Führungsstangen endlich vermessen bekommen.


    Abweichung mit Achsverdrehungen, exakt vermessen ergeben eine gedrehte Biegung : 1. Stange 0,018mm, 2. Stange 0,012mm Abweichung auf der Gesamtlänge von 35mm. Daher gerade genug, für die Führung.


    Fakt: Mega X und Prusa drucken gleich gut. Punkt.


    Und ja, bevor eine Frage aufkommt, ich würde jetzt mit dem jetzigen gemachten Wissen über Prusa. nie mehr einen Prusa kaufen.

    Abgesehn, das meiner nur 4 grünen Scheinen gebraucht gekostet hatte, selbst dafür würde eher ein Mega X nochmal lieber kaufen.

    Genauso mit der Wartung. z.B., Einmal Linear Lager bitte fetten....., ^^ Kann dann sofort die komplett Wartung gemacht werden.


    Frage, wie oft fettet ihr eure Linear Lager? .....bis die Lager laut werden?

    Wenn ja, dann muss ich alle 120Std neufetten.

    Meine Hauptarbeitstiere aktiv: Anycubic Mega X / Weedo X40V2 / Prusa MK3s+:thumbup:

    Edited 3 times, last by Schmicky ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Anycubic Kobra Autoleveling Error 4

      • big91joker
    2. Replies
      4
      Views
      153
      4
    3. Baldi

    1. SV01 - Druckbett zu schwer? 7

      • deathly
    2. Replies
      7
      Views
      726
      7
    3. deathly

    1. suche voronoi tool für win 8

      • the ratman
    2. Replies
      8
      Views
      121
      8
    3. spritzer

    1. Vor und Nach dem Druck 2

      • EmmaLee
    2. Replies
      2
      Views
      33
      2
    3. felixna

    1. Fusion 360 Anfänger Einführung 5

      • Gruma 3D Druck
    2. Replies
      5
      Views
      262
      5
    3. Joker