Gerber zu Gcode-Tool gesucht - uter Linux

  • Hi,


    ich suche obiges (274X zu Gcode) , bin leider nicht wirklich fündig geworden. Das einzige Tool, das irgendwie noch so halbwegs unter meinem Ubuntu 22.04 funktioniert, ist das Shell-Tool gbr2ngc, aber die Skalierung passt vorne und hinten nicht (Output 50% kleiner als vorgegeben, mitgegebene Shell Parameter fürs Ergebnis irrelevant).


    Alle anderen Tools sind entweder nicht mehr zum laufen zu bewegen (Flatcam will nicht, will das ausgelaufene QT4 und ähnliches) oder nicht mehr verfügbar (wie gEDA, von dem es zwar ein Fork gibt, aber Gerber-Files nicht importiert werden können).


    Gerne ein Shell-Tool.


    Viele Grüsse & Danke
    Stef

  • Was ist das Ziel der Aktion? Man kann zum Beispiel mit KiCAD Gerber Dateien laden und in verschiedene Formate exportieren.

    Für einzelne Layer könnte man zum Beispiel ein Bild exprtieren, welches in Cura geladen werden kann. Die ganze Platine müsste sich auch als STEP Datei exportieren lassen, falls du das benötigst.

  • ich will ja meinen übrig gebliebenen Easythreed X1 zu einer kleinen Platinenfräse umbauen bzw versuchen, ihm einen Plotterstift aufs Auge zu drücken, dessen Ergebnis dann als Ätzresist dienen könnte - Fräsen natürlich lieber.


    Dessen Firmware versteht im (bereits auf den letzten für diesen Drucker verfügbaren Stand gebrachten) Ist-Zustand den konvertierten G-Code, aber Gbr2ngc spuckt teilweise ein wenig Blödsinn aus; es wird manchmal dort gezeichnet , wo es nicht sein soll) und ist auch nicht grundsätzlich "datenkonform", selbst wenn man dem Tool mitteilt, das es machinenverdaulichen (Uppercase, von Space befreiten) G-Code ausspucken soll. Denn es muss, zumindest für Marlin, ein Leerzeichen zwischen G-Code und Koordinaten existieren; damit der Befehl gefressen wird - das macht dieses Tool aber nicht.


    Es gibt nur zwei Optionen bei diesem Programm: Entweder maschinenverständlich ohne dem genannten Leerzeichen - oder alles in Lowercase, was Marlin natürlich erst recht nicht versteht.


    Ein paar Zusatzbefehle wie M206 müssen in den konvertierten GCode auch noch mit rein;da es, wie es sich rausgestellt hat, kein Skalierungsproblem ist, sondern die Koordinaten außerhalb des Druckbereichs liegen, weil das Tool teils negative Werte berechnet, von einer mittigen Homeposition in einem 100x100-Feld ausgeht, aber der ET nach G28/Home Position 0,0 anfährt. Hier muss ich dem Easythreed im Vorfeld eine andere Homeposition / Offset vermitteln.


    Kann man alles irgendwie umprogrammieren und ggf Zusatztools schreiben, die das einfügen, hab aber offen gestanden keine Lust drauf. Damit löst sich das Problem, das dieses Tool dort zeichnet, wo es nicht soll, auch nicht,


    Das ist so eine "kleine Spinnerei", die mir schon seit Jahren im Kopf herumfährt.

    Vor vielen Jahren habe ich mal Tintenstrahldruckerreste mit TB6600-Treibern, Servo und einem AVR zum Plotter in Gedanken zu diesem Zwecke umgebaut - zwar funktional, aber qualitativ mit mäßigem Erfolg. Bei dem Grundaufbau war an Fräsen nicht zu denken.


    Hochpräzise Ergebnisse wird man auch damit nicht erreichen, vermutlich nicht einmal allzu präzise, aber alles besser als Handverdrahten. Natürlich kann man auch das übliche Verfahren zur Platinenherstellung anwenden, würde es aber gerne aus einem Rutsch haben.


    Ich schau mal nach KiCAD.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Sovol SV06 Rillenbildung in Druckoberfläche (Z-Wobble) 29

      • Anawandur
    2. Replies
      29
      Views
      709
      29
    3. AlexF

    1. Fix für Spiel in der Y Achse 19

      • millenniumpilot
    2. Replies
      19
      Views
      502
      19
    3. millenniumpilot

    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 5.8k

      • Relaxo
    2. Replies
      5.8k
      Views
      566k
      5.8k
    3. michael2022

    1. Flüssiges Resin in Figur 1

      • BFreakout
    2. Replies
      1
      Views
      20
      1
    3. blackbird2016

    1. Ender 5 Pro Marlin mit BLTOUCH 2

      • brina2804
    2. Replies
      2
      Views
      63
      2
    3. JoeBar