Deutliche Materialansammlung an der Kontaktstelle Supportstruktur/Modell

  • Hallo Zusammen,


    ich ärgere mich beim SLA Druck immer wieder über meine Stützen.


    Im Slicer sehen wir ja immer perfekte Stützen die einen recht kleinen Kontaktpunkt zum Modell haben.

    Kommt aber das Teil aus dem Drucker, kann man sehr gut erkennen, dass wir genau an den Kontaktstellen zum Modell eine deutliche Materialansammlung haben.

    Überall wo ein Support war, habe ich nach entfernen der Stützen eine buckelige Geometrie mit deutlicher Materialansammlung.
    Auf dem Foto kann man es hoffentlich ganz gut erkennen.

    Jetzt ist mal meine Frage an Euch, ob man das als notwendiges über hinnehmen muss, oder ob es nicht Möglichkeiten gibt, diesen Effekt zu minimieren?

    Oder gibt es Drucker die mehr zu dem Problem neigen als andere?

    Oder ein Resin Problem?


    Mein aktueller Drucker ist ein Anycubic M3 plus. Slicer ist Chitubox Basic.


    Beste Grüße, Ben

  • 6 Key Principles of resin 3D Printing Supports that Work
    Why do you need supports in resin 3D printing? How do you avoid support failures? Which resins need more supports and thicker tips?
    ameralabs.com

    Experiment: 3D Printing Supports that Work
    Resin supports failing? Read this article to learn about the impact of various support settings and learn to choose the right properties for your supports.
    ameralabs.com

    Слава Україні - Slawa Ukrajini


    Mein 3D-Drucker ist kaputt. Hab jetzt andere Menschen an meinem Esstisch gesehen und mich mit denen etwas unterhalten. Scheinen ganz nette Leutchen zu sein.


    Anycubic Predator (extremly modified), Elegoo Saturn 2, 2* Creality UW-02, Cura, Lychee Pro, FreeCad

  • Das mit der kürzen Zeit hatte ich auch schon im Auge, aber wieder verworfen da mein REF-Druck mir eben 2s ausgegeben hat.

    Da ich bei der Geometrie keine extremen Detail habe, wäre das evt nochmal ein Versuch wert.

    Hier mal beigefügt die Druckeinstellungen.


    Eine Frage noch zur "Abtropfzeit":

    Warum sollte hier eine erhöhung der Wartezeit eine Besserung bringen?
    Nach der Wartezeit wird doch eh alle wieder in das Resin getaucht!? Somit ist dann ja alle wieder voll - oder habe ich hier einen Denkfehler?


    beste Grüße, Ben

  • The Complete Resin 3D Printing Settings Guide for Beginners
    Resin 3D printing settings are not always easy to understand. This is the best guide to finding the perfect resin 3D printer settings.
    ameralabs.com


    Da steht Deine antwort drin. Ich sitze da selbst gerade für drei Resine an meinem neuen Drucker dran. Das Ergebnis hat bei mir noch seitliche Streifen. Bei FDM würde ich von Uner-Extrusion ausgehen.


    Beim Liften und Absenken wird Luft in das Resin infundiert. Zudem muß es sich durch die Volumenmderumg erst beruhigen.

    Слава Україні - Slawa Ukrajini


    Mein 3D-Drucker ist kaputt. Hab jetzt andere Menschen an meinem Esstisch gesehen und mich mit denen etwas unterhalten. Scheinen ganz nette Leutchen zu sein.


    Anycubic Predator (extremly modified), Elegoo Saturn 2, 2* Creality UW-02, Cura, Lychee Pro, FreeCad

    Edited once, last by GuruSMI ().

  • Hallo GuruSMI,


    die Artikel hatte ich schon vor dem Druck gelesen und dementsprechend die Parameter eingestellt. Dachte ich zumindest ^^
    Kannst Du mir einen Tipp geben welchen Parameter Du meinst der noch nicht ok wäre?


    Ein großer Punkt ist ja wohl der Light delay Parameter. Hier steht ja geschrieben das 1s absolut ausreichend ist - also habe ich auch 1s gewählt.

    Die Rückzugszeit, bzw. allgemein die Geschwindigkeit mit der die Plattform bewegt wird soll relativ langsam sein. Denke mit 1mm/s mache ich nicht viel falsch - oder?


    Es geht ja auch gar nicht um Stabilität oder schlechte Haftung - ganz und gar nicht. Einzig die Materialansammlung rund um den Kontakt zum Bauteil macht mich verrückt.


    Was ich noch versuchen werde, ist die Temperatur bei konstant 28°C zu halten. Damit liege ich ja im guten Mittelfeld. Aktuell liegt die Temperatur eher bei 20-23°C.

    Achso, und die Belichtungszeit setze ich auf 1,8s.


    Ansosnten bin ich mit meinem Latein am Ende....


    Gruß, Ben

  • Ich habe bei mir 4/30 secs. Der Rest ist standard. Ich nehme als Slicer Lychee Pro und drucke aktuel auf einem neuen Saturn 2 mit Anycubic EcoResin. Bei mir treten da keinerlei Probleme auf. Mit den Belichtungsparametern von Lychee hatte ich Probleme. Nichts hielt auf der BuildPlate. Dann habe ich mich anhand der Artikel auf die o.g. Zeiten genähert.


    Ich würde an Deiner Stelle mit dem einzusentzenden Resin stier die Beschreibung durcharbeiten. ;) Och selbst könnte da jetzt keine hilfreiche AUssage abgeben. Dazu fehlt es mir schlicht an Erfahrung ,it de, 3D Druck.

    Слава Україні - Slawa Ukrajini


    Mein 3D-Drucker ist kaputt. Hab jetzt andere Menschen an meinem Esstisch gesehen und mich mit denen etwas unterhalten. Scheinen ganz nette Leutchen zu sein.


    Anycubic Predator (extremly modified), Elegoo Saturn 2, 2* Creality UW-02, Cura, Lychee Pro, FreeCad

  • Ich habe diese Materialansammlung auch und schon alles probiert. Je nach Resin und Temperatur mal mehr mal weniger, aber weg bekommt man es nie. Ganz extrem ist es an allen, der Bauplatte zugewandten Flächen. Ich hab längst die Konsequenzen gezogen und drucke nur noch direkt auf der Platte, wenn möglich ganz ohne Stützen.

    Da ich nur technische Teile drucke, werden die dann eben getrennt in einzelnen Segmenten gedruckt und hinterher verharzt. Schon allein auch deshalb, weil z.B. Bohrungen nur auf der Bauplatte liegend wirklich rund gedruckt werden. Stehend werden die immer mehr oder weniger oval.

  • Hallo Achim,


    ich dachte schon ich bin hier der einzige mit den Problemen ^^

    Ich drucke haupsächlich auch nur technische Teile wo eben genau diese Pocken störend sind. Die alle nachzuarbeiten ist ja nicht immer möglich.


    Mal schauen ob ich mit der Zeit noch bessere Ergebnisse zaubern kann....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Sidewinder X2 heizt unkontrolliert hoch 7

      • Tenofnine
    2. Replies
      7
      Views
      104
      7
    3. Tenofnine

    1. Fix für Spiel in der Y Achse 18

      • millenniumpilot
    2. Replies
      18
      Views
      425
      18
    3. NikNolte7

    1. Gitarrensaiten - Filament verbindet sich nicht. 1

      • Tiro
    2. Replies
      1
      Views
      61
      1
    3. raimondovincenti

    1. Sovol SV06 Rillenbildung in Druckoberfläche (Z-Wobble) 27

      • Anawandur
    2. Replies
      27
      Views
      692
      27
    3. printerman

    1. Probleme mit Lücken in Seitenwänden - Ratlos 15

      • RyzenVega64
    2. Replies
      15
      Views
      210
      15
    3. RyzenVega64