Alternative zum Temptower?

  • Hi!

    Für PLA und PETG baue ich mir gerne einen Temptower in Cura um bei neuem Filament die am besten geeignete Drucktemperatur herauszufinden.

    Das hat auch eigentlich gut und relativ verlässlich geklappt. Ist meistens der erste Schritt und dann kommt Retract, Flow usw.

    In letzter Zeit drucke ich fast nur noch ABS und ASA und da will es mit den Temptowern so gar nicht funktionieren. Die sehen von oben bis unten gleich bescheiden aus :D

    Nehme dann meistens die Mitte der Herstellerangaben, manchmal passt das aber oft halt auch nicht. Habe auch schon öfters gesehen das ich mit meinem Drucker ein ganzes Stück unter den Herstellerangaben lag wenn der Temptower einigermaßen aussagekräftig war. Habe irgendwie die Befürchtung das ich so "Potential" verschenke.


    Wie testet ihr euch so an die Drucktemperatur ran bzw. was gibt es für geeignete Alternativen zum Temptower?

  • Wenn der Temptower von oben bis unten schlecht aussieht, wird wohl was mit den Einstellungen nicht stimmen. Um mal eben schnell die perfekte Temperatur zu finden, ist der Temptower schon das geeignete Mittel aber Temperatur allein ist es bei ABS und ASA auch nicht. Ohne irgend eine Angabe zu den Einstellungen, Material, Drucker oder mal ein Bild wird Dir aber jeder nur die allgemein gültigen Punkte zu dem Matrial sagen können. Möglichst aufgeheizter Bauraum und minimale Bauteillüftung.

  • Moin,


    sowas hatte ich auch mal… Bei mir war es dann ein generelles Problem…


    Der Große in der Garage: X5SA Pro, Druckhöhe auf 240mm reduziert, gefrästes 6mm Druckbett, Z-Spindeln gekoppelt, ABL-Sensor entfernt, MS-Allmetall mit Orbiter 1.5 als DirektDrive, Lüfter Eigenbau, Marlin 2.0.8, OctoPi (RasPi4/2GB), Eingehaust: Eigenbauschrank mit Infrarotheizung.

    Der Kleine im Büro: Ender5, SKR1.3, TMC2209, MS-AllMetall DirectDrive, induktives ABL, Satsana-Lüfterumbau, Marlin 2.0.9, OctoPi (RasPiZeroW2), Eingehaust: Ikea Method mit Umluftfilter

  • Okay wenn der Temptower das Mittel der Wahl für eine grobe Richtung ist bleibe ich dabei.darum ging es mir auch vorwiegend.

    Werde morgen Mal wieder einen drucken und hier Bilder und Slicereinstellungen posten.

    Ich habe schon die Vermutung das ich hier evtl. etwas zu schnell unterwegs war für ABS.

    Wobei ich da mit meinen etwas schnelleren Profilen für PLA und PETG bisher keine Probleme hatte.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. SV06 1.6k

      • Guden79
    2. Replies
      1.6k
      Views
      69k
      1.6k
    3. Klonk

    1. FLSUN V400 druckt nicht ganz Parallel 23

      • Matthias70
    2. Replies
      23
      Views
      402
      23
    3. Bendix

    1. 3D Konstruktionshilfe gesucht 35

      • Wuehler
    2. Replies
      35
      Views
      510
      35
    3. enderender

    1. Neue Drucker von Flying Bear 912

      • Starbac
    2. Replies
      912
      Views
      32k
      912
    3. Michael85

    1. Fix für Spiel in der Y Achse 20

      • millenniumpilot
    2. Replies
      20
      Views
      453
      20
    3. quastra