Ender 5 Pro Marlin mit BLTOUCH

  • Hallo Liebes Forum!


    Ich habe einen Eder 5 "geerbt" in dem ein skr mini e3 v2 verbaut ist. Ich hatte vorher einen Ender 3 und schon ein wenig Erfahrung. Von diesem Ender 3 habe ich mein lieb gewonnenes Display mitnehmen wollen.


    Gesagt getan und dann festgestellt, dass es so nicht funktioniert :(

    Nach viel Suchen habe ich festgestellt, dass ich ein Kabel ändern muss (dabei hatte ich Hilfe von einem Freund) und die Firmware angepasst werden muss.


    Ich habe also die von meinem Ender 3 genommen und zumindest augenscheinlich geht es. Nachdem erst die Motoren falsch rum liefen und viele weitere Kleinigkeiten gemurkst waren bin ich nun an einem Punkt an dem ich mit lesen und googeln nicht weiter komme und auf Hilfe hoffe :)


    Ich habe einen BLTouch (also eigentlich den schwarzen crtouch aber damit geht es in der Firmware garnicht)

    und möchte das er in der Mitte das Einstellen (homen?) anfängt und ich dann das leveling nutzen kann wie früher. Das klappt auch mit diesen Sachen mehr oder weniger:


    #define X_BED_SIZE 235 /
    #define Y_BED_SIZE 235


    #define NOZZLE_TO_PROBE_OFFSET { -46, 4, 0 }



    #define Z_SAFE_HOMING_X_POINT (80)
    #define Z_SAFE_HOMING_Y_POINT (80)


    #define MANUAL_X_HOME_POS 80 (hier macht er das homen? hinten rechts in der Ecke
    #define MANUAL_Y_HOME_POS 80



    Wenn ich jetzt aber auf dem Display das Leveln anfangen möchte wie früher fährt er erst hoch und dann nach rechts, dabei rattert wie irre hinten am Rahmen lang. Das klappt trotzdem noch und er macht das homen in der rechten oberen Ecke an den stopps.


    Wenn ich dann das Leveln anfange, geht er nach links, ca 5 cm vom Bettrand links und bewegt sich nach rechts durch seine Punkte.

    In der 2. reihe beginnt er dann rechts und geht nach links.

    Dabei dann aber viel zu weit nach links bis der Sensor in der Luft hängt beim Versuch das Bett zu finden.


    Wie sage ich ihm denn nun das er auf dem Bett bleiben möge :D und am besten in der Mitte das homen macht und dann von oben rechts immer in Schlangenlinien nach unten das Bett prüft.

    Ich hab mal die beiden Dateien beigefügt.


    Es wär super toll wenn mir jemand dabei helfen könnte.


    Liebe Grüße

    Eure Brina :saint:

  • Hallo Brina,


    scheint ja schon viel Arbeit reingeflossen zu sein. Hat der Drucker denn ohne BLTouch schon normal funktioniert? Du hast übrigens zweimal die configuration_adv.h angefügt, in der angehängten configuration.h steht das selbe.

    Was mir aber schon aufgefallen ist: Wenn du dir schon deine eigene Firmware compilierst, warum nimmst du dann nicht die neueste Version von Marlin?

    Als die Motoren falsch rum gelaufen sind, wie hast du das gefixt? Firmware oder Kabeltausch? Wenn Kabeltausch prüfen, ob die Kabel in der richtigen Reihenfolge getauscht wurden. (erübrigt sich, wenn der Drucker vor BLTouch mechanisch funktioniert hat.

    Ich weiß nicht genau wie der Ender5 levelt, aber mir ist aufgefallen das QUICK_HOME aktiviert ist. Je nachdem wie X und Y gehomed werden könnte das problematisch für den Ender5 sein? (Wenn z.B. vor dem X Homing, ein Y Homing zwingend erforderlich ist)

    Wo wird denn das Z Homing durchgeführt? Macht man doch eigentlich in der Mitte also:

    #define Z_SAFE_HOMING_X_POINT X_CENTER

    #define Z_SAFE_HOMING_Y_POINT Y_CENTER

    Die beiden Werte MANUAL_X_HOME_POS und MANUAL_Y_HOME_POS solltest du aus kommentiert lassen. Du hast doch Endstops und einen BLTouch?

    Ich denke das Problem ist eher, dass der Drucker nicht genau weiß wo das Bett ist. Kann am Probeoffset liegen oder Position vom Bett falsch in der Firmware. Probier mal aus, wo das Z Homing stattfindet mit X_CENTER/Y_CENTER . In der Mitte?


    LG

  • öhm, das sind beides die ADV.h - s


    die config.h fehlt... Sicher, dass Du das Z_Safe_Homing überhaupt aktiviert hast?

    Der Große in der Garage: X5SA Pro, Druckhöhe auf 240mm reduziert, gefrästes 6mm Druckbett, Z-Spindeln gekoppelt, ABL-Sensor entfernt, MS-Allmetall mit Orbiter 1.5 als DirektDrive, Lüfter Eigenbau, Marlin 2.0.8, OctoPi (RasPi4/2GB), Eingehaust: Eigenbauschrank mit Infrarotheizung.

    Der Kleine im Büro: Ender5, SKR1.3, TMC2209, MS-AllMetall DirectDrive, induktives ABL, Satsana-Lüfterumbau, Marlin 2.0.9, OctoPi (RasPiZeroW2), Eingehaust: Ikea Method mit Umluftfilter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Drucker für Einsteiger 42

      • MadDog
    2. Replies
      42
      Views
      640
      42
    3. nobbistyles

    1. Fix für Spiel in der Y Achse 22

      • millenniumpilot
    2. Replies
      22
      Views
      526
      22
    3. millenniumpilot

    1. Sovol SV06 Rillenbildung in Druckoberfläche (Z-Wobble) 30

      • Anawandur
    2. Replies
      30
      Views
      711
      30
    3. DIYLAB

    1. Neue Drucker von Flying Bear 914

      • Starbac
    2. Replies
      914
      Views
      32k
      914
    3. gehrt

    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 5.8k

      • Relaxo
    2. Replies
      5.8k
      Views
      566k
      5.8k
    3. michael2022