Fragen zu PEI Platte

  • Ich habe den X1 mit der PEI-Platte von Bambu und paralle als 2. Drucker für alle Fälle noch den Elegoo 3 Pro, auch mit einer PEI Platte (rauh).

    Vom Elegoo bekomme ich das Druckteil nach dem drucken fast nicht mehr runter, beim Bambu reicht ein leichter Stoß.

    Da hat sich auch ein Objekt beim Drucken gelöst.

    Optisch, bis auf die goldenen Farbe, kein Unterschied !

    Ist schon die 2. Platte, die so schlecht haftet... und bitte nicht wieder mit der Reinigung ankommen (nur ISO)

  • Ist schon die 2. Platte, die so schlecht haftet... und bitte nicht wieder mit der Reinigung ankommen (nur ISO)

    Meine Fresse! Es hört einfach nicht auf.


    PEI reinigt man leicht angewärmt mit Zewa, Wasser und einem WINZIGEN Tropfen Spüli!


    Wenn die Platte kein PEI ist und nur als solches verkauft wird, dann wäre das Beschiss.

    Ob die Bambu-Guys sich das erlauben können...

  • Hier werden Plate und PEI durcheinander geworfen.

    Ich halte mal fest, was ich bisher lesen konnte.


    P1P hat eine strukturierte PEI

    X1CC hat „aktuell“ eine Colling Plate Seite nur noch für PLA und auf auf der anderen Seite eine Engineering Seite für Hochtemperatur Drucke.

    Dann gibt es noch eine strukturierte PEI bei Bambu Lab zu kaufen, die auf beiden Seiten bedruckbar ist.

    Das ist die identische PEI, die beim P1P serienmäßig dabei ist und eingeschränkt beim X1CC nutzbar ist, da der LIDAR Scanner auf der dunklen PEI nicht richtig funktioniert.

    Davor gab es noch andere Kombinationen. Leider hat BL unterschiedliche Plates mit dem Drucker ausgeliefer.

    Gerne könnt Ihr hier Eure Plates/PEI vorstellen (Bild) damit wir wissen, wovon Ihr redet.

  • Ich glaube , da ist was falsch .. der LIDAR Scanner funktioniert nicht mit den hellen/goldenen PEI Platten.

    Genau deshalb liefert Bambu ja die dunklen PEI, strukturierten Platten.

    Aber vielleicht liege ich ja falsch !

  • Ich habe das Video auch gesehen. Auch er hat einmal eine Fehlermeldung bekommen. Ich verstehe nicht, warum Du jetzt nicht akzeptierst was BL auf Ihrer Seite schreibt? Die werden das ausgiebig getestet haben. Es kann auch gut sein, dass der LIDAR Scanner die Fehlermeldung danach ohne entsprechende Testung übergeht. Außerdem habe ich „nur“ die PEI von BL erwähnt. Der gute Niels testet ja auch eine Fremd PEI.

    Sei es drum. Wenn endlich Filament wieder verfügbar ist, dann werde ich mir die PEI auch bestellen.

  • Ist schon die 2. Platte, die so schlecht haftet... und bitte nicht wieder mit der Reinigung ankommen (nur ISO)

    ISO hat auf der (zumindest diese) nichts zu suchen. Ich habe die PEI, aus Unwissenheit, am Anfang auch mit ISO gereinigt und hatte damit Haftungsprobleme. Seitdem ich nur noch Wasser und Spüli nutze ist die Haftung wirklich gut (PLA und PETG).

    Regularly clean the print surface with dish soap and hot water to eliminate any dust or grease residue, which might cause bad adhesion

    Sovol SV01, Bambu Lab P1P

  • Das wäre mir neu, dass man Isoprop nicht für PEI nutzen kann😂😂

    Finde ich auch seltsam, aber bei der PEI von BambuLab hab ich reproduzierbar Probleme mit der Haftung wenn ich Iso nutze. Mit einem Spülschwamm, warmen Wasser und etwas Spüli hab ich diese Probleme nun mal nicht.

    Sovol SV01, Bambu Lab P1P

  • Ich reinige meine PEI Platten alle mit Glasreiniger.

    Habe immer eine Sprühflasche und eine Rolle Papiertücher neben den Druckern stehen.

    Das funktioniert perfekt und vor allen Dingen schnell.


    Beim X-MAX drucke ich ausschließlich ABS und PA-CF, da habe ich die Platte seit mehreren hundert Stunden nicht mehr gereinigt und alle Drucke haften noch immer perfekt darauf. Es ist die goldene PEI Platte von Qidi.


    Beim Sovol und Ender drucke ich TPU und PLA. Beim TPU mit dem Ender muss ich nie reinigen und beim Sovol mit PLA ab und zu mit dem Glasreiniger. Beim Ender habe ich eine Hictop und beim Sovol die originale PEI Platte.


    Wenn ich hartnäckige Materialien habe, wie z.B. ein mattes PLA oder andere schlecht haftende Materialien, dann verwende ich 3DLAC. Auch der lässt sich hinterher einfach mit dem Glasreiniger entfernen.

    Sovol SV06 als auch 2x Ender 3 V2 mit Sonic Pad und Qidi X-MAX 1, 2 und 3

    Meine 3D Modelle

  • ISO hat auf der (zumindest diese) nichts zu suchen. Ich habe die PEI, aus Unwissenheit, am Anfang auch mit ISO gereinigt und hatte damit Haftungsprobleme. Seitdem ich nur noch Wasser und Spüli nutze ist die Haftung wirklich gut (PLA und PETG).

    Iso ist durchaus geeignet, es kommt drauf an was für Schmutz drauf ist. Iso ist kein starker Fettlöser, da braucht man dann länger. Und Iso sollte man nicht 99%ig nehmen, sondern eher 1:1 verdünnt.


    Womit ich sonst noch gute Erfahrungen habe ist Frosch Fensterreiniger, der ist auf Spiritusbasis und unparfümiert, d.h. er hinterlässt keine anderen Rückstände beim Verdunsten.

    Aktive Drucker: Voron V2.4 und V0.1

  • Iso ist durchaus geeignet, es kommt drauf an was für Schmutz drauf ist. Iso ist kein starker Fettlöser, da braucht man dann länger. Und Iso sollte man nicht 99%ig nehmen, sondern eher 1:1 verdünnt.

    Iso hab ich nur in 70% da.... aber kann natürlich gut sein das ich damit die Fettrückstände nicht gut wegbekomme.

    Sovol SV01, Bambu Lab P1P

  • Ja aber die meisten Glas Reiniger haben Ethanol, bzw. Isopropanol oder Glycolether drin.

    Ich verwende seit Jahren 99% Isoprop bei meinen Prusa PEI‘s ohne das es irgendwelche negative Auswirkungen hat. Das funktioniert seit über 3 Jahren tadellos. Und wenn mal irgendetwas nicht haften sollte (kommt sehr selten vor), dann nehme ich 3DLAC. Ich denke, dass das aber von Drucker zu Drucker unterschiedlich ist.

    Solange ihr die strukturierte PEI nicht mit Aceton behandelt ist alles gut.

  • Über die sinnvolle Art und weise, wie die PEI-Platten gereinigt werden sollen, wurden hier schon gefühlt 1000 Beiträge geschrieben...

    Von Aceton über Iso in verschiedenen Verdünnungen, dann Spüli, wobei dann der Hinweis kam, dass auch Spülmittel rückfettende Wirkstoffe haben.


    Alles vertreten...

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. 3D Druck unsauber 1

      • Filsi_3D
    2. Replies
      1
      Views
      10
      1
    3. mehrwiedu

    1. Pritt-Stift - wofür denn nu? 7

      • ralf will drucken
    2. Replies
      7
      Views
      212
      7
    3. haunter1982

    1. Druckerempfehlung gesucht für spezifischen Einsatzzweck 16

      • BendingUnit
    2. Replies
      16
      Views
      356
      16
    3. vidi

    1. SV08 141

      • Masterofknaeckebrot
    2. Replies
      141
      Views
      13k
      141
    3. silversurfer784

    1. Ender 5 plus und Creality Sonic 52

      • Flupament
    2. Replies
      52
      Views
      3.4k
      52
    3. ma_v