extruder ist nach Getriebeupgrade nicht mehr mittig :-(

  • Für mich sieht das fehlerhaft produziert aus. Die Nut/Verzahnung verläuft bei meinem mittig, bei deinem zum Zahnrad versetzt.

    Ich würde damit auf den Händler zugehen.

    Sidewinder X2 / Klipper / Orca Slicer 2.0.0 / Fusion360

  • Es sieht aus als würde ds Kugellager links etwas aus dem Teil herausschauen?


    Wenn das der X2 ist oder einer, der den gleichen Extruder benutzt, kannst du dir mal das hier ausdrucken, das rückt den Idler-Arm etwas nach rechts:

    Artillery Sidewinder X1 Extruder Lever Brace by CastroSATT
    Found that the extruder lever which clamps down on the filament onto the guide was sloppy and caused the lever to move side to side moving the filament away…
    www.thingiverse.com

  • Das ist bei meinem X1 auch so und ich habe damit überhaupt keine Probleme.

    Ich würde mal mit dem Andruck von deinem Idlerarm experimentieren. Lässt sich das Extruderrad denn leichtgängig drehen?

    Artillery Sidewinder X1 2019 - Marlin 2.0.9.2 BL-Touch Waggster - Prusa Slicer 2.6.0

    Bambu Lab P1S

  • Es ist wohl das Antriebsrad, es wurde einen guten Millimeter zu weit auf die Welle gepresst :(

    Das hab ich jetzt so bei Trianglelab reklamiert.


    Ich würde vermuten, dass das Rad aus POM gefertigt ist.

    Meine Hoffnung wäre nun, dass ich das reparieren kann, wenn ich es ein bisschen warm mache und die Welle mit einer Drehdornpresse wieder ein bisschen heraus drücke.

    Bis 100°C soll POM Wärmeformbeständig sein. Also könnte ich Wasser kochen, das Rad dort kurz einlegen und dann auf ein Rohr legen um die Welle einen mm weit raus zu drücken.


    Ist das eine gute Idee oder kennt jemand eine bessere?


    (Vom Chinesen versuche ich natürlich ein neues zu bekommen aber das wird ja wieder dauern...)

  • Bessere Idee: Machs nicht warm, press es einfach so aus.

    Wenn du's warm machst, verdrückt sich vermutlich das ganze Rad beim Pressvorgang

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • ... und das Metall wird schneller warm als das Plastik. Das würde den Effekt umdrehen.


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • jetzt habe ich auf das Kunststoffrad zurück gerüstet, bis ich das andere Rad zurecht gerückt (oder zerstört) habe

    Allerdings ist jetzt die Extrusionsrate im Vergleich zu vor Umbau auf Metall massiv zurück gegangen. Im Original und mit dem Metallrad hatte ich einen Testblob mit 60g bei langsamen extrudieren und jetzt sind es nur noch 50g. Das Hotend habe ich zerlegt und wieder zusammengebaut, hat nichts gebracht...

    Coldpull habe ich auch gemacht.

    Extruderrad lässt sich leicht drehen, die Idler Vorspannung habe ich ohne Erfolg variiert.


    Hat jemand eine Idee, was ich noch falsch gemacht haben könnte?

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Hilfe bei der Deutung meines Temptowers ASA 4

      • Der-Flash
    2. Replies
      4
      Views
      37
      4
    3. Der-Flash

    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 10k

      • Relaxo
    2. Replies
      10k
      Views
      1.3M
      10k
    3. Matthew

    1. Neues Spielzeug: GKTOW

      • JustinX
    2. Replies
      0
      Views
      14
    1. difference Problem mit stl-Datei 2

      • 3dohje
    2. Replies
      2
      Views
      107
      2
    3. 3dohje

    1. 3D Druck unsauber 1

      • Filsi_3D
    2. Replies
      1
      Views
      25
      1
    3. mehrwiedu