Ersatzteile für Elegoo Neptune 3

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal wieder ein ganz blödes Problem...seit geraumer Zeit steht mein Neptune 3 still...der Grund hierfür ist ganz einfach.

    Mein hat zwar gedruckt wie ein Weltmeister nur kam kein Filament raus. An eine Verstopfung der Nozzle dachte ich zuerst, also habe ich sie kurzer Hand getauscht und das Ergebnis war ernüchternd. Es lag einfach daran das das Hotend an sich Verstopft ist. Ein neues Hotend wurde bestellt und eingebaut. Das alte habe ich natürlich behalten um es mir nochmal genau anzuschauen und vielleicht sogar zu retten.

    Jetzt zu meinem Problem Das Hotend ist wie gesagt neu angebracht und der Testdruck war ebenso ernüchternd weil einfach die Filamentförderung nicht gewährleistet ist. Sobald ich etwas Filament per Hand nachschiebe wird unten auch gedruckt. Demnach liegt es wohl doch am extruder.


    Kommen wir zu meinen Fragen


    Gibt es den Extruder für den Elegoo Neptune 3 als Ersatzteil zu kaufen?

    Wenn ja, wo?

    Ich habe schon gesucht aber habe lediglich Extruder gefunden die für andere 3D Drucker vorgesehen sind oder kann man zum Beispiel den Extruder des Ender 3 auch für den Elegoo Neptune 3 verwenden?


    Für eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar

  • *Update*


    Habe den Extruder repariert bekommen. Wie sich rausgestellt hat lag es an Zuführung des Extruders.


    Ich hab es neu fixiert und jetzt druckt er wieder.


    Aber mich würde es trotzdem interessieren ob man den Ender 3 Extruder auch an einen Elegoo Neptune 3 verbauen kann. Auch ob man den Direkt Extruder verbauen kann.

    Wenn dazu jemand Erfahrungen hat wäre ich dankbar für infos.

  • Grundsätzlich kann man da alles ran schrauben und tauschen, die Frage ist wieviel Aufwand man sich machen will, evtl. müssten Halterungen gezeichnet und gedruckt werden.. Auch müssen gerne mal Stecker am Druckkopf geändert werden.. Meines wissens ist der Quellcode verfügbar, dann brennt auch von der Seite nichts an.

  • ich würde bei 3DJake und bei Elegoo direkt anfragen! Beide haben mir bis jetzt immer schnell beantwortet!

    Bambu Lab X1C

    Grüße aus Wuppertal ;)

    Edited once, last by J3er ().

  • Ich habe auch das Problem das kein Filamanet raus kommt.


    Wenn der extruder sich dreht kommt nichts nach. Gingen bei dir die Zahnräder auch nicht von Hand zu drehen?

  • Hallo nochmal,

    sorry für die späte antworte.

    Danke für eure antworten und auch für die Tipps. Werde wohl bei Gelegenheit dort mal anfragen.


    Christian W

    Bei mir war das meinem Extruder sind zwei Zahnräder. Das hintere (von vorn drauf geschaut)

    ist mit einer kleinen Madenschraube befestigt, bei mir war es so das sich diese Madenschraube gelöst hatte und das Zahnrädchen welches das Filament fördert nach unten gerutscht ist. Hab den Griff mit der Feder entfernt und dann das Zahnrädchen wieder hoch geschoben und mit der Madenschraube fixiert. Hoffe konnte dir etwas helfen.

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. aktiven Filamenttrockner selbst bauen - Erfahrungen? 40

      • rio
    2. Replies
      40
      Views
      1.3k
      40
    3. JohannesBerlin

    1. flashforge 5m pro oder creality k1c? 49

      • the ratman
    2. Replies
      49
      Views
      1.3k
      49
    3. spritzer

    1. PLA Filament fragen vom Neuling 3

      • Dano
    2. Replies
      3
      Views
      76
      3
    3. PrinterDD

    1. AK Neo - Temp Tower - mehr Fragen als vorher 485

      • slap
    2. Replies
      485
      Views
      4.7k
      485
    3. PePa

    1. Prusa XL - endlich... 247

      • klotzii
    2. Replies
      247
      Views
      25k
      247
    3. Fritz