Schreibtisch Ersatzteil in Iglidur

  • ahh hier hattest Du das ja schon detailliert beschrieben.

    hier wuerd ich halt eine der spindeln an einem ende wo es nicht stoert mit einer dreieckfeile einkerben so dass sie halbwegs die funktion eines innenschneiders uebernimmt und damit das kunststoffgewindeteil nacharbeiten.

    Ich gebe zu ich hatte es auch nicht nochmal komplett auseinandergebaut und gereinigt, da es hoch ja sehr gut lief und nur runter nicht in einem durch.

    Aber erstmal schauen, wie sich das Gewinde gereinigt und trocken anfühlt...

    Werde das als nächstes nochmal machen.

    Leider wird es aber ein paar Wochen dauern bis ich das schaffe.


    VG Dino

  • Ich hätte ja noch einen ganz anderen Ansatz, wenn’s meins wäre, aber da kann man sich das Ding vermutlich auch völlig mit versauen…


    Ich hätte noch alte Ventileinschleifpaste in der Garage. Man könnte hoffen, dass es das schwächere Material (hoffentlich das Druckteil) abträgt…:/


    Aber danach müssen die Gewindegänge wirklich penibelst gereinigt werden…

    Edited once, last by JoeBar ().

  • Ich hätte ja noch einen ganz anderen Ansatz, wenn’s meins wäre, aber da kann man sich das Ding vermutlich auch völlig mit versauen…


    Ich hätte noch alte Ventileinschleifpaste in der Garage. Man könnte hoffen, dass es das schwächere Material (hoffentlich das Druckteil) abträgt…:/


    Aber danach müssen die Gewindegänge wirklich penibelst gereinigt werden…

    vorsicht! wuerde ich in keinem fall machen. das schleifmittel arbeitet sich dabei in den kunststoff ein und man bringt es nie wieder raus.


    und noch einmal: zwei ca 10mm lange und 2-3mm scharfkantige schlitze ans ende der spindel mit feile oder dremel einschleifen. dann ein paar mal damit durch die kunststoffmutter. fertig in 15 minuten. und dann laeuft es wenn die spindel nicht selber krumm ist.

    1 x billig ender-3 pro, 1 x usb-kabel, 1 x 230v steckdose

    Edited 2 times, last by Tom123 ().

  • Hallo Uwe, Hallo Allerseits,


    ich bin endlich zum erneuten Umbau gekommen. Uwe war so nett und hat mir die zwei Spindelmuttern nochmal mit -0,2 mm Innengewinde weniger neu gedruckt... also 0,2 mm größeres Innengewinde.


    Heute hatte ich endlich Zeit und habe alles wieder auseinandergebaut, die Spindeln mit Terpentin und Tuch gereinigt, die neuen Spindelmuttern eingebaut und dann kam der Moment:

    PERFEKT!!! Es läuft einfach perfekt und "wie geschmiert" nur ohne Fett diesmal ;)


    Tausend 1000 !!! Dank an Uwe. Das war die richtige Empfehlung von Dir es nochmal mit ein bisschen weniger zu versuchen. Den Unterscheid merkte man schon beim Einbau heute, die neuen Spindelmuttern konnte ich - wenn auch mit Anstrengung und Schmackes - per Hand auf die Spindel Schrauben. Bei den alten ging es nur mit Kombizange draufzudrehen...


    Der Schreibtisch erstrahlt jetzt in neuem Glanz und darf weiter hier bei mir bleiben ;) Rettung erfolgreich abgeschlossen!!!


    Danke nochmal und VG

    Dino


Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. AMS: Filament leer, mit anderer Farbe weiterdrucken 12

      • Marko_Z
    2. Replies
      12
      Views
      336
      12
    3. quastra

    1. Ender 3 S1 pro und SonicPad 24

      • Hitchcock
    2. Replies
      24
      Views
      432
      24
    3. Hitchcock

    1. Neue Firmware A1 01.03.00.00 (20240612) 70

      • Vanja
    2. Replies
      70
      Views
      2.8k
      70
    3. quastra

    1. Höchstgeschwindigkeit Ender 3 S1 Pro 13

      • Tiger_Jo
    2. Replies
      13
      Views
      306
      13
    3. Schmicky

    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 11k

      • Relaxo
    2. Replies
      11k
      Views
      1.4M
      11k
    3. Zwergnas