Seltsamer Effekt auf Deckschicht

  • Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal Interpretationshilfe zum Thema Druckbild.

    Ich drucke gerade einen selbst konstruierten Nistkasten. Ich habe auf der Deckschicht ein Druckbild, was ich mir momentan nicht erklären kann.


    Das Teil ist mit 280x145x8mm relativ groß. Der Großteil der Oberfläche sieht sehr gut aus, aber an den Eckrändern sieht es aus wie Überextrusion. Das müßte dann aber auf der gesamten Fläche wirken. Pressure Advance und Flow ist nach Ellis' Print Tuning Guide eingestellt und ich bin mit den Einstellungen so sehr zufrieden.

    Schlechtes Bed Leveling kann es nicht sein, die erste Schicht ist vollflächig sehr gut:


       


    Der Slicer (SuperSlicer 2.4.58.5) zeigt keine Auffälligkeiten in der GCode Preview.

    Gedruckt habe ich mit:

    - Voron Trident mit Rapido UHF Hotend und 0.4er Tungsten Carbide Nozzle

    - FormFutura TitanX Light Grey (ABS) mit 255°C/90°C


    Ich lege die Profile mit denen ich gedruckt habe mal hier mit hin, falls sich jemand die Mühe machen möchte. Ich habe nur ".txt" drangehängt, weil *.ini hochladen nicht geht.

    0.2mm 0.4nozzle V1-RZ-11-Limit.ini.txt

    ABS TitanX Formfutura Hellgrau.ini.txt

    VT_300_SB 0.4 nozzle.ini.txt


    Vielleicht hat jemand eine Idee, was diesen Effekt verursachen könnte. Ich möchte nicht mit so Kram wie "Glätten" im Slicer anfangen, sondern lieber richtig drucken.


    Vielen Dank und Gruß

    Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Moin,


    mein erstes Bauchgefühl besteht irgendwie auf zu warm…


    Hast Du eine einseitige Bauteilkühlung? Könnte auch sein, dass der Rand eher massiv ist und daher noch mehr Hitze von unten hochkommt…

    Wobei ABS ja eher wenig bis gar nicht gekühlt gehört…

  • Müsste man testen, ob das auf einer kleineren Fläche genauso auftritt und sich ggfls. ändert, wenn man die Linenausrichtung oder das Muster für die Deckschicht ändert…

  • Die Bauteilkühlung ist beim Stealthburner zweiseitig. Ich drucke das Teil mit 15% Kühlung. Der Temptower sagt: 255°C ist optimal. Das Bauteil selbst ist an den Ecken _etwas_ massiver, weil dort die Waben fehlen. Aber ich drucke 13% Infill, wirklich "massiv" ist das also nicht.

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • An kleineren Bauteilen ist mir das noch nicht aufgefallen. Ich drucke eben eine Seitenwand mit anderem Linienwinkel mit 90° zu den Seiten anstatt 45°. Die kann ich aber mit den Waben nach oben drucken, weil es dort auf der Außenseite keine Erhebung (1. Bild rechts, die Aufhängung an der Rückseite) gibt.

    Ich vermute, daß da die Deckschicht sauber wird.


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Dein Bauchgefühl könnte richtig liegen. Ich sehe gerade, daß er an den Ecken noch ein Überbrückungsinfill druckt.



    Ich habe das in der Slicer Vorschau gesehen, habe mir aber deswegen keine Gedanken gemacht. Ich hätte nicht gedacht, daß das solche Auswirkung hat.



    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Sorry, das war die falsche Fährte. Das oben war die Slicer Vorschau der Seitenwand. Die Vorschau der "nicht so schönen" betroffenen Rückwand hat an den Ecken kein abweichendes Infill:



    Verständlicher wird's dadurch aber nicht.


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Ich hatte im ersten Beitrag erwähnt, daß die erste Schicht vollflächig perfekt ist. So wie auf dem zweiten Bild sieht die komplette Fläche (280x145mm) aus. Ich mache vor jedem Druck ein "Z_TILT-ADJUST". Dabei wird das Bett an drei Punkten gelevelt. Die Abweichung liegt im Bereich:

    Code
    Making the following Z adjustments:
    stepper_z =  0.004273
    stepper_z1 = 0.005684
    stepper_z2 = 0.001931

    Ich gehe davon aus, daß es nicht am Bed Level liegt.

    Was mir noch eingefallen ist: Ein Haftungsverlust ist es auch nicht. Das Teil liegt bis Druckende komplett auf der Druckplatte auf, so wie im Bild in Beitrag #6 zu sehen. Das TitanX haftet ohne Hilfe auf der strukturierten PEI sehr gut, aber große Teile sichere ich trotzdem noch mit Dimafix.


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

    Edited once, last by hauwech: Ergänzung ().

  • Ich habe 4 Deckschichten eingestellt. Ich denke, wenn das das Problem wäre, müßte die gesamte Fläche der Deckschicht schlechter aussehen, irre mich aber gern. Auf dem ersten Bild sieht man, daß der Großteil der Fläche gut aussieht, nur eben die Ecken nicht. Der Unterbau ist auch vollflächig fast identisch, wie die Slicervorschau in Beitrag #7 zeigt.


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Ich habe 4 Deckschichten eingestellt. Ich denke, wenn das das Problem wäre, müßte die gesamte Fläche der Deckschicht schlechter aussehen, irre mich aber gern.

    Bei wenig Infill nehm ich mindestens 6 Schichten, aber ob es bei Dir die Ursache ist, weiss ich natürlich nicht. Ich hatte aber so ein Bild auch schon mal und konnte es mit mehr Deckschichten lösen.

  • Ja, aber auf der rechten Seite weniger, weil da noch die Aufhängung die Bahnen unterbricht.



    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Bei wenig Infill nehm ich mindestens 6 Schichten, aber ob es bei Dir die Ursache ist, weiss ich natürlich nicht. Ich hatte aber so ein Bild auch schon mal und konnte es mit mehr Deckschichten lösen.

    Das werde ich auf jeden Fall testen, danke.

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

  • Die Ecken und Ränder unterscheiden sich sich ja vom Rest der Fläche, dass es dort zum Richtungswechsel und damit zu kurzem Stillstand der Düse kommt. An diesen Stellen findet, wie es aussieht, eine Überextrusion statt. Es scheint nicht genug Platz zu sein, dass herausfließende Filament loszuwerden. Ich kenne mich mit dem Superslicer nicht aus. In Cura gibt es mit der Einstellung "Coasting" die Möglichkeit, zum Linienende die Extrusion zu reduzieren/stoppen, um dieses zu verhindern. Vielleicht gibt es in deinem Slicer eine analoge Option?

  • Wenn es um das geht


    Dann Ist dein Bett krum, Hierbei ist die Düse zu nah am Bett in der Ecke (äußerer Rand) und in der Mitte hin gut

    Das gibt hier im Forum schon mehrmals. das Thema.


    Aber zum anderem Problem mit diesem Bild


    Fällt mir nicht wirklich etwas ein. Das könnte zu viel Kühlung sein, über zu kalte Extrusion. etc..

  • Das letzte sieht nach "bridging" Problem aus. Mit Stützstrukturen wird es etwas besser aber nicht perfekt.

    Sidewinder X1, FlashForge Guider IIs, FlashPrint, (Cura), Raise3D E2,Bambulab A1 Mini, IdeaMaker, Bambu Studio, Orca Slicer, Fusion 360 - Der mit dem "First Layer Fetisch" Der mit dem Endloskampf gegen das Warping:)

  • Für die Korrektur der Flow Rate beim Richtungswechsel gibt es die Einstellung "Pressure Advance". Die stelle ich für jedes Filament und auch für jede Düse separat nach Andrew Ellis Mustermethode ein. Der Effekt würde auch nur kurz vor dem Ende der Bahn auftreten. Die Fehler hier sind zu weit weg von der Kante für Coasting.

    Wenn das Bett krumm wäre, wie kann dann die erste Schicht über die gesamt Fläche nahezu perfekt sein?

    Wenn ich mir das Teil von der Seite her anschaue, sehen die obersten Layer tatsächlich etwas breiter gequetscht aus.

    Die Unterseite ist exakt gerade:


    Auf der Oberseite sind die letzten Layer gequetscht.



    Ich hatte mal am X2 den Fall, daß ein ABS Teil mit sehr guter Betthaftung die PEI Platte von der Magnetfolie hochgezogen hat.

    Das sah dann so aus:


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

    Edited once, last by hauwech ().

  • Das letzte sieht nach "bridging" Problem aus. Mit Stützstrukturen wird es etwas besser aber nicht perfekt.

    Ich weiß nicht, wo Du meinst. Ich habe nur an der Unterseite der Schwalbenschwanz Nut kontruktive schmale Stützen entlang der Längskante eingebaut um einen sauberen Schwalbenschwanz zu kriegen. Es wird komplett ohne Slicer Stützen gedruckt.


    Gruß Roland

    Voron Trident 300³-Rapido UHF-Stealthburner-CW2-TAP RC8-Klipper- Mainsail-SuperSlicer 2.4.58.5

    Artillery Sidewinder X2 - Octoprint - Cura 4.20.10

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 10k

      • Relaxo
    2. Replies
      10k
      Views
      1.4M
      10k
    3. PrinterDD

    1. eco PLA 3DJake 6

      • Gigagamesguy
    2. Replies
      6
      Views
      46
      6
    3. Print in 3D

    1. Filamentwechsler 5

      • thies3dfan
    2. Replies
      5
      Views
      88
      5
    3. Testurbator

    1. Qidi Q1 Pro 881

      • Heule
    2. Replies
      881
      Views
      33k
      881
    3. KanStressCo

    1. Anycubic Kobra 3 Combo mit Mehrfarb "AMS" 22

      • Stephan
    2. Replies
      22
      Views
      1.6k
      22
    3. Samcro