Creality K1 X/Y Achsen optimieren

  • Hallo an alle,


    nachdem ich jetzt meinen K1 mit den Lüftern soweit habe, das ich den in meinem Office auch Tagsüber laufen lassen kann, habe ich mich mal an die XY Achsen dran gemacht.

    Ich hatte mal gelesen das die X Achse beim K1 nicht gefettet werden soll, da diese Wartungsfreie Laufschienen haben soll. Leider haben die Chinesen gemeint auch die X Achse zu fetten. Hatte mich auch schon gewundert warum der Druckkopf außen auf der X Achse immer schwergängig war.


    Also hab ich den Kompletten Oberbau abgeschraubt und die X Achse zerlegt und mit ISO gereinigt. Und siehe da die X Achse läuft nun wunderbar.



    Danach habe ich für die X und Y Achse die Rotation_Distance eingestellt. Und ich muss sagen ich bin soweit vom K1 begeistert was die Genauigkeit angeht.


  • Am Extruder versteh ich ja die Rotation Distance Einstellung aber für X und Y , wirklich ? Konntest du einen Unterschied in der Genauigkeit feststellen und wie hast du das gemacht?


    Riemen und Pullys getauscht wie Omranello im Video gezeigt?



    Bambu X1CC , FLSUN V400, Voron 2.4 350er, K1, FBReborn2, SV06 Klipper, CR10-S5 Klipper, MK3s Clone ja auch Klipper, Zaribo 320 Clone mit Prusa Firmware

  • Am Extruder versteh ich ja die Rotation Distance Einstellung aber für X und Y , wirklich ? Konntest du einen Unterschied in der Genauigkeit feststellen und wie hast du das gemacht?


    Riemen und Pullys getauscht wie Omranello im Video gezeigt?

    Wenn ich es genau machen kann, warum nicht?! Wer hat denn was gegen ein Drucker der genau drucken kann ;) Und es sind 2 prints mit 10 Minuten Aufwand für die Messungen. Wenn ich dafür die Kiste genauer haben kann, dann mach ich das.


    Das war eine fertige Excel Datei von vector3D. Einem Youtuber. Er hatte das damals für nen Pfund verkauft. Da ich mir die Zeit sparen wollte, hab ich den einen Pfund damals eingeworfen. Und jetzt nutze ich es bei neuen Druckern um die einzustellen.


    Riemen und Pullys hab ich nicht getauscht. Werde ich erst machen wenn nötig wird.

  • Wo kann mand die Excel Datei kaufen? Hast nen Link bitte?

    Bambu X1CC , FLSUN V400, Voron 2.4 350er, K1, FBReborn2, SV06 Klipper, CR10-S5 Klipper, MK3s Clone ja auch Klipper, Zaribo 320 Clone mit Prusa Firmware

  • Habe mir das gleich auch Heruntergeladen. Mal schauen ob das was bringt bei meinem Ender 3 S1. Bin da immer offen für so Zeugs :thumbup:

    Beruflich: Stratasys Dimension Elite /Bambu Lab X1C
    Privat: Ender 3 S1 + Sonic Pad / Bambu Lab P1S

  • Deuert ein paar Sekunden aber wenn es dann geladen. UK Server :P

    Also einfach drucken die Datei und dann die Werte in die Excel Datei eintragen? Sind da irgendwelche print settings zu beachten, also z.B. 3 Wände und 4 Top Bottom oder wieviel Infill % ?

    Bambu X1CC , FLSUN V400, Voron 2.4 350er, K1, FBReborn2, SV06 Klipper, CR10-S5 Klipper, MK3s Clone ja auch Klipper, Zaribo 320 Clone mit Prusa Firmware

  • Steht doch in der Anleitung:


    Settings
    As with the other calibration tests, its best to go with your normal slicer settings as that will allow you to understand what to expect from a typical print. T

  • Wer noch einen zugenagelten, nicht gerooteten Creality K1 sein Eigen nennt (wie ich), muss den Drucker nicht unbedingt rooten, um an Klipper und die Steps/mm heranzukommen.


    Ich habe den Califlower mal bei 150 % gesliced (mehr als 154 mm schafft meine digitale Schieblehre nicht) und gedruckt. Mit meinen Stock Settings habe ich eine Abweichung von -0,4 % in X und -0,3 in Y.

    Ich habe mal in Creality Print geschaut und die entsprechenden Settigs gefunden, um das über den Slicer zu korrigieren:

    Und siehe da, man kann es kompensieren (es wird bei Abweichungen < 0,5 % auch vom Autor des califlowers empfohlen, das über die Software zu regeln):


    Creality K1

  • Nachtrag:


    ich habe es nochmal mit den korrigierten Settings, wie oben gezeigt, gedruckt. Und, was soll ich sagen, die Ergebnisse sprechen für sich: In X habe ich noch läppische 0,02 % und in Y jetzt 0,00 % Abweichung.



    So kann das erstmal bleiben 😛. Jedenfalls, solange ich noch keinen Weg gefunden habe, den Skew per Software korrigieren zu können.

    Ich bin zufrieden.

    Creality K1

  • Ja gut, das habe ich doch tatsächlich irgendwie übersehen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich mir das auch noch an. Ist ja auch wichtig, in Z kalibriert zu sein.
    Danke dir für den Hinweis.

    Creality K1

  • Moin, ich habe das ganze auch mal nach Anleitung gemacht. Leider bekomme ich nach dem eintragen der neuen Werte folgende Fehlermeldung.


    !! {"code": "key315", "msg": "skew_correction: improperly formatted entry for plane [XY]


    Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

  • Ist ja jetzt etwas mager, womit Du hier um Hilfe suchst 😉 Ist das eine Fehlermeldung vom Excel, vom Creality Print oder vom K1? Bisschen Fleisch wäre da vorteilhaft. Damit wir was zum Beißen haben.


    Aber ich gehe mal davon aus, dass die Fehlermeldung vom K1 kommt. Die Lösung steht jedenfalls in der Fehlermeldung:

    Quote

    skew_correction: improperly formatted entry for plane [XY]

    Du wirst ein Komma statt eines Punktes eingegeben haben.

    Creality K1

  • Vielen Dank, gibt es dazu auch eine Tabelle die die Werte übernimmt :/ ? Geht das ganze immer von einer Fläche von 100x100 aus ?

    Sonst habe ich noch nicht ganz verstanden wie ich auf die werte komme ||

    Edited once, last by LayerDan ().

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Welche aktuelle Linux Distri für Octoprint? 173

      • areiland
    2. Replies
      173
      Views
      3.4k
      173
    3. PeterK

    1. Rapsberry Pi Zero W (5V) betreiben über Ender-3 S1

      • Kazooie
    2. Replies
      0
      Views
      14
    1. SCEOAN Windstorm: von den Ex-Artillery Leuten 14

      • Stephan
    2. Replies
      14
      Views
      208
      14
    3. quastra

    1. Crealty K1 oder Bambu Lab P1P? 28

      • buka09
    2. Replies
      28
      Views
      433
      28
    3. quastra

    1. AK Neo - Temp Tower - mehr Fragen als vorher 271

      • slap
    2. Replies
      271
      Views
      2.5k
      271
    3. Celsius