X1C Filament Stau

  • Hallo,
    hab heute von Sunlu das Glow in the Dark Filament gedruckt und kurz vor Ende druckte er nur noch in die Luft.
    Wollte dann das Filament aus dem Drucker bekommen und habe die Düse ausgebaut und mit Mühe das Filament aus dem Drucker ziehen können.
    Neue Düse eingebaut (hatte keine Zeit zum Reinigen...) und Druck gestartet.
    Daraufhin kam wieder die Meldung Düse verstopft.
    Also Düse raus und siehe da sie ist sauber.
    Der Filament Stau ist in dem Teil über der Düse das mit dem Zahnrad für den Vorschub des Filaments.
    Nun endlich die Frage, wie bekomme ich das Filament aus diesem Teil (Name unbekannt...)?
    Vielen Dank im Voraus
    Gerd

  • Das Problem lag, so glaube ich an mir, ich hätte nur die Drucktemperatur auf 195-205°C einstellen müssen wie es auf der Rolle angeben war und nicht 220°C...

    Hallo, ich verdrucke dieses Zeug schon sehr lang mit meinem P1P. Es lässt sich hier recht unproblematisch verdrucken und meine Voreinstellung zum Druck sind ebenfalls bei 220°.

    Ich drucke mir der 0.4-er Düse. Eine Verstopfung hatte ich bis jetzt noch nicht auch kein Abriss im Extruder. Ich habe keinen Testdruck mit diesem Material durchgeführt und benutze die Generic-Einstellung von Bambu für PLA.

    Grüße aus NRW

    Detlef



    Qidi I-mate-S, Prusa Mini+, Bambu P1P .....und, ich würde jeden Einzelnen erneut kaufen :thumbup: :P :)

  • Na, wenn Sie insistieren, schauen wir doch mal auf Wikipedia nach:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Extrusion_(Verfahrenstechnik)

    Quote

    Bei der Extrusion werden plastisch verformbare bis dickflüssige Massen unter Druck kontinuierlich aus einer formgebenden Öffnung herausgepresst.

    Das passiert doch wohl am Hotend, oder? Und wie nennt man jetzt ein Teil, das diese Extrusion betreibt am Besten? :/ 8o

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • Na, wenn Sie insistieren, schauen wir doch mal auf Wikipedia nach:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Extrusion_(Verfahrenstechnik)

    Das passiert doch wohl am Hotend, oder? Und wie nennt man jetzt ein Teil, das diese Extrusion betreibt am Besten? :/ 8o

    Extrusion und Extruder sind leider zwei verschiedene paar Schuhe :)

    Klugscheißermodus aus :D

    Das wir eine Extrusion haben bei einem FDM Drucker, ist unbestreitbar.

    Aber ich höre hiermit auf.

    Jeder kann / darf nennen was Er will.

  • Einen wunderschönen guten Morgen,

    der Extruder ist streng genommen die ganze Vorrichtung.

    Es gibt Bowdenextruder und Direktextruder und was dazwischen.

    Die Fördermechanik ist Teil des Extruders. Das ist bei uns dat Ding mit den

    Zahnrädern. Beim Bowdenextuder ist der Extruder aufgeteilt.

    Die Verbindung ist der PTFE-Schlauch.

    Fördermechanik mit Motor=Feeder.

    Dieses wunderschöne Teil extrudiert uns bei sorgfältiger Behandlung all den

    schönen Nippes.

    Es gibt jetzt auch schon einen Extruder für Pellets, Kunststoffchips

    wie bei den grossen Industriemaschinen.

    Die haben auch eine Förderschnecke.

    Wie ein beheizter Fleischwolf. Oder so.

    Siehe hier: Granulatextruder

    Hauptsache wir verstehen uns.

    Und ich find im Shop was ich suche.


    Alf leise....alter Klugscheisser

    Bei einem hat er recht.

    Einen frohen Tag, von Dimaso

    oder Alf oder beiden

    Alf geht pfeifend und mich sich und der leckeren Katze im Reinen aus dem Forum und nimmt

    alle Fehler mit. :saint:

    Ender 5 Plus----Ender 7----Halot One Plus----benutze alle Slicer die nix kosten

  • Hallo, ich verdrucke dieses Zeug schon sehr lang mit meinem P1P. Es lässt sich hier recht unproblematisch verdrucken und meine Voreinstellung zum Druck sind ebenfalls bei 220°.

    Ich drucke mir der 0.4-er Düse. Eine Verstopfung hatte ich bis jetzt noch nicht auch kein Abriss im Extruder. Ich habe keinen Testdruck mit diesem Material durchgeführt und benutze die Generic-Einstellung von Bambu für PLA.

    Von Deinen P1P Erfolgen beflügelt hab ich das selbe Teil mit den gleichen Einstellungen wie beim letzten gescheiterten Versuch noch mal gedruckt .
    Nur dieses Mal habe ich die Tür des Druckers aufgelassen und siehe da, it works :)
    Kann es sein dass Du den P1P nicht vollkommen eingehaust hast?

  • Von Deinen P1P Erfolgen beflügelt hab ich das selbe Teil mit den gleichen Einstellungen wie beim letzten gescheiterten Versuch noch mal gedruckt .
    Nur dieses Mal habe ich die Tür des Druckers aufgelassen und siehe da, it works :)
    Kann es sein dass Du den P1P nicht vollkommen eingehaust hast?

    Doch doch, ich habe alles selbst eingehaust (kein Umbau auf PS1) aber, ich drucke alles im Bereich PLA mit geöffnetem Gehäuse! (Also, die Türe bleibt geöffnet!) ;)

    Bei PETG ist sie nur ca. 10-15cm geöffnet. Bei ABS ist alles komplett geschlossen und es wird erst mit dem Druck gestartet wenn das Gehäuseinnere mind. 45° hat.

    So habe ich bis jetzt nur einmal Probleme gehabt. Allerdings weniger mit einer verstopften Nozzle als vielmehr mit einem Stück Filament welches als Bruch im Transportgehäuse des Extruders lag.

    Kann passieren, ich verdrucke teilweise Filas aus 2018; die können schon mal "Theater" machen wg. schlechter Lagerung oder was auch immer.

    Grüße aus NRW

    Detlef



    Qidi I-mate-S, Prusa Mini+, Bambu P1P .....und, ich würde jeden Einzelnen erneut kaufen :thumbup: :P :)

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Filament rolle - Standard ? 3

      • Caro12
    2. Replies
      3
      Views
      71
      3
    3. Caro12

    1. Welche aktuelle Linux Distri für Octoprint? 173

      • areiland
    2. Replies
      173
      Views
      3.4k
      173
    3. PeterK

    1. Rapsberry Pi Zero W (5V) betreiben über Ender-3 S1

      • Kazooie
    2. Replies
      0
      Views
      14
    1. SCEOAN Windstorm: von den Ex-Artillery Leuten 14

      • Stephan
    2. Replies
      14
      Views
      208
      14
    3. quastra

    1. Crealty K1 oder Bambu Lab P1P? 28

      • buka09
    2. Replies
      28
      Views
      435
      28
    3. quastra