Tipps und Kaufberatung

  • Ich verbringe den Samstag Abend mit den ersten Gehversuchen beim Lasern

    Als Ergebnis bin ich jetzt etwas verunsichert ^^



    Unten war einfach der Versuch zu Gravieren

    Auch noch nicht perfekt, aber mir gehts erstmal um die obere Hälfte ^^


    Und zwar wollte ich gerne meinen Namen auslasern

    Dazu hab ich erstmal die Testdatei von Gipfelholz gelasert

    Quelle: https://werkzeugshop.gipfelholz.de/ortur-laser-master-3/

    So sollte es aussehen:



    Jetzt die Frage: Woran könnte die Differenz im Ergebnis liegen?

    Beidesmal der Ortur LM 3

    Beides mal 4mm Sperrholz

    Beidesmal die gleichen Parameter (aus der Vorlagendatei)

    Und der AirAssist auf Vollgas


    Ist ja schon ein krasser Unterschied ^^

    Bei mir ist es 4mm Birken Sperrholz, was Gipfelholz genutzt hat weiß ich nicht, dort ist nur pauschal 4mm Sperrholz angegeben. Würde es so einen heftigen Unterschied erklären, wenn er statt Birke eventuell Buche, Pappel oder sonst was verwendet hat?


    Und dann hätte ich noch zwei Fragen zum auszuschneidenen "Sebastian"


    • Warum sind beim kleineren unteren Sebastian mit 90% und 260mm/min die Ränder unsauberer/verbrannter als bei den darüber stehenden Varianten mit 100mm/min? Ich als Laie hätte jetzt gedacht langsamere Geschwindigkeit = verbrannter, da der Laser länger auf eine Stelle strahlt und umgekerht schnellere Geschwindigkeit = weniger verbrannt, da der Laser kürzere Zeit auf einer Stelle ist. Hier ist es aber genau verkehrt herum ^^ Bei der Testschablone ist es übrigens genauso. Könnte es daran liegen, dass bei 100mm/min der Laser durchs Holz ging und die Hitze dadurch abfließen konnte und bei den 260mm/min ging der Laser nicht durchs Holz und da dadurch die Hitze schlechter abfließen konnte gab es Hitzestau/verbrannte Ränder?


    • Mit 90% und 100mm/min sah das Ergebnis ja schon besser aus. Und auch fast alles war durchgeschnitten. Nur beim S fehlte ein kleiner Teil (siehe Rückseite von der Sperrholzplatte). Bis auf das S hätte man alles mühelos heraustrennen können. Woran kann das liegen? Die Laserleistung war beim S ja nicht kleiner als beim restlichen Namen?


    Ich bin etwas verwirrt :D


    Edit: Abgesehen davon bin ich begeistert. Wenn er denn dann mal schneidet dann bin ich echt erstaunt wie exakt und sauber er das hinbekommt :saint:

    Edited 2 times, last by Schwabob ().

  • Dazu sind doch samstagabende da😁


    Ich denke er verwendet Pappelsperrholz.

    Versuch mal etwas schneller, 200-300 mm, aber dann mit 2 oder 3 durchgängen.

    Hast du air assist eingeschaltet in LB und den Kompressor pumpt Luft durch?


    Sperrholz kann immer mal sein, dass es nicht ganz durchschneidet. Je nach Qualität, und der Leim dazwischen kann auch störend sein.


    Für mich sieht die 90/260 schrift aus, als wäre dies ohne Luft.

    3D Drucker: Creality Ender 3 S1 Pro

    3D Scanner: Creality Ferret Pro

    Laser: Ortur Laser Master 3

    Edited once, last by Delta ().

  • Ja gut das würde es dann vermutlich erklären, hab gerade in einer Tabelle gelesen, dass Birke um die 640kg/Festmeter und Pappel nur 410kg/Festmeter hat ^^


    Okay ich lasse ihn mal mit 250mm und 2 Durchläufen laufen


    Wegen dem Namen, bei dem alles bis auf das S ausgeschnitten ist: Die Platte hat einen minimalen Bauch, also ganz leicht gewölbt. Das ist halt so ein 10er Pack DIN A4 von Amazon ^^ Könnte es sein dass aufgrund der Wölbung das S nicht ganz ausgeschnitten wurde da der Fokus etwas anders? Oder welche Gründe könnte es dafür geben

  • ja die wölbung kann ein problem sein. Da bist du schnell paar mm aus dem fokud.

    Dazu kommt, dass die amazon billigware nicht die beste qualität ha. Ich hatte schon öfters soche gekauft, stellenweise reichen da 3 durchgänge nicht. Du wirst merken, dass sich jede platte etwas anders verhält.

    3D Drucker: Creality Ender 3 S1 Pro

    3D Scanner: Creality Ferret Pro

    Laser: Ortur Laser Master 3

  • im baumarkt kriegst du bessere quali. Kostet halt einiges mehr.

    Ich mach immer 3 durchgänge, dann klappts auch mit dem amazon holz.

    Wenn dann noch ein zwei stellen nicht durch sind, trenne ich das mit nem spitzen skalpell.

    3D Drucker: Creality Ender 3 S1 Pro

    3D Scanner: Creality Ferret Pro

    Laser: Ortur Laser Master 3

  • 3 Durchgänge mit welcher Leistung/Geschwindigkeit?


    Ich muss mal so rumspielen, dass wenig Schmauchspuren vorhanden sind. Sieht unschön aus wenn man die ausgeschnittenen Namen als Platzkarten für ein Fest hernehmen will ^^


    Gerade hab ich mal mit 150mm 90% 2 Durchgänge geschnitten

    Das ging zwar durch aber war unschön verkohlt am Rand


    Schade dass es nicht so geschnitten wird wie oben auf dem Foto

    Das obere Sebastian wäre richtig schön sauber geworden mit 90%/100mm


    Vielleicht mal 90%/80mm?

    Gibt es eine Mindestgeschwindigkeit die man nicht überschreiten sollte?

  • mit 80mm habe ich noch nie gefahren. Glaub 200 war mein min.

    Am einfachsten ist,wenn du die schneidvorlage umstellst. In jedem layer 2 durchgänge, und dann noch eine mit 3 durchgängen.

    Das wird schon mit etwas übung und erfahrung.

    3D Drucker: Creality Ender 3 S1 Pro

    3D Scanner: Creality Ferret Pro

    Laser: Ortur Laser Master 3

  • ich meine dieses Schnittmuster mit 2 Durchgängen lasern. Dann nochmals eines mit 3 Durchgängen.

    So kannst du dann sehen, bei welcher poer/geschw./durchgänge das beste ergebniss herauskommt

    3D Drucker: Creality Ender 3 S1 Pro

    3D Scanner: Creality Ferret Pro

    Laser: Ortur Laser Master 3

  • Also wie oben schon empfohlen wurde, muss ich mir definitiv ein scharfes Cuttermesser oder gleich ein paar Skalpelle anschaffen, oft hängt es wirklich nur an einem kleinen fitzeligen Steg ^^


    Auch interessant, wie unterschiedlich die Ergebnisse sein können, selbst innerhalb verschiedener Platten des gleichen Materials in gleicher Dicke ^^


    Noch eine Anfängerfrage, die auf dem Honeycomb aufliegende Rückseite der Platten/Werkstücke ist dreckig. Also man sieht die Bienenwaben. Wie reinigt man denn den Honeycomb am besten?

  • Da hier jeder vom LM3 schwärmt habe ich mir den auch gerade bestellt. Dauert aber noch etwas bis ich den erhalte (Mitte April), da ich den in China gekauft habe.

    Bin mal gespannt :)

    Stolzer Besitzer eines Anycubic Kobra 2 Pro :love: & Ortur Laser Master 3 :)

  • Kann ich gerade nicht vergleichen, da ich nicht weiß was das Zubehör einzeln kostet.

    Das Zubehör ist:

    + Rotary Chuck

    + Aluminium Honeycumb Panel

    + 50L/min Air Assist

    + Foldable Feeds (die scheinen bei deinem Link auch dabei zu sein)



    Da der Anbieter (darf man hier Namen nennen?) gerade Jubiläum feiert gab es nochmal Rabatt, bezahlt habe ich insgesamt 651,02 Euro.

    Allerdings kommen da nochmal Zollabgaben drauf, wieviel weiß ich nicht. Selbst mit Google werde ich nicht schlau aus unserer Bürokratie :rolleyes: .

    Ich habe auf der Zoll-Seite ein Beispiel gesehen:

    Zollgebühren berechnen

    Hier steht, dass man eine Codenummer braucht. Wenn ich jedoch das Beispiel mit den eBook-Readern heranziehe, dann kämen noch 3,7% an Zollgebühren dazu, also knapp 24 Euro. Ob der Zollsatz für Lasergravierer nun höher oder niedriger ist weiß ich aber nicht.

    Unklar ist auch ob da noch die Märchensteuern drauf kommen. Normalerweise zahlt der Händler diese direkt mit. Da ich in diesem Fall jedoch noch die Zollgebühren zahlen muss könnte es ja auch sein, dass die Märchensteuern auch noch zu entrichten sind. In dem Fall kämen da nochmal 19% drauf und ich wäre ungefähr auf den "Ursprungspreis" von knapp über 800 Euronen.

    Ich bin gespannt...


    Edit:

    Das hier macht mir auch Sorgen:

    Einfuhr von Lasergraviermaschinen gestoppt

    Stolzer Besitzer eines Anycubic Kobra 2 Pro :love: & Ortur Laser Master 3 :)

    Edited once, last by HerzogVonPreussen ().

  • Hallo, es gibt Neuigkeiten...

    Heute habe ich 2 von 4 Paketen erhalten, die anderen beiden hängen noch beim Zoll fest.

    Bisher habe ich nichts zahlen müssen, der Paketzusteller hat das Paket einfach abgestellt.

    Ob ich für die anderen beiden Pakete noch eine Rechnung erhalte wird sich zeigen.


    Was ich heute erhalten habe ist der LM3 und den Rotary Chuck.

    Was noch fehlt ist der AirAssist und die Alu-Unterlage.


    Nun habe ich gleich mal eine Frage zu der Montage:

    An den Seitenprofilen sind vorne Gewinde, wo ich eine Schraube als Endanschlag einschrauben kann.

    Laut der Anleitung das eine Loch nutzen, wenn ich einen ZLD verwende, ansonsten das andere Loch.

    Google hat mir geflüstetert dass ein ZLD ein Z-Achsen-Stellsystem ist.

    Das macht soweit auch alles Sinn, denn wenn vorne etwas montiert ist (was aufträgt) muss der Y-Achsen-Motor früher stoppen, damit das nicht anstößt.


    Nun kommt aber mein Problem:

    In meinem LM3 sind an der Stelle DREI Löcher und nicht wie abgebildet zwei Löcher.

    Welches ist nun der richtige Endanschlag?

    Stolzer Besitzer eines Anycubic Kobra 2 Pro :love: & Ortur Laser Master 3 :)

    Edited once, last by HerzogVonPreussen: Edit: Ich habe die beiden Schrauben mal ganz vorne reingeschraubt und den Laser montiert. Wenn ich die Achse nun ganz nach vorne ziehe, dann habe ich ca. 5mm Luft zwischen Laser und Gehäuse, das sollte ausreichen, oder? ().

  • Oh, noch eine Frage:

    Im Paket ist auch eine Laserschutzbrille. Taugt die was?

    Wenn ich da mit meinen Laserpointer draufhalte, dann geht grün und rot problemlos durch, nur blau wird etwas reduziert, geht aber auch teils durch.

    Ich habe da so meine Zweifel ob diese Brille meine Augen wirklich schützen kann :/

    Stolzer Besitzer eines Anycubic Kobra 2 Pro :love: & Ortur Laser Master 3 :)

  • Zeig doch mal mit einem foto, wie das bei dir ausschaut.


    Bezüglich der brille, würde ich dir empfehlen eine gute, peprüfte mit zertifikat zu kaufen.

    Die aus china mit dem laser zusammen, wird sicher etwas abschotten, die frage ist nur wieviel. trauen würde ich der nicht wirklich. Das sind mir die 40 € dann doch wert, wenns um mein augenlicht geht.

    3D Drucker: Creality Ender 3 S1 Pro

    3D Scanner: Creality Ferret Pro

    Laser: Ortur Laser Master 3

  • So sieht das aus...


    Aber inzwischen habe ich herausgefunden, dass auf der SD-Karte Videos sind.

    Man kann da zwar nicht erkennen in welches Loch die Schrauben gedreht werden, aber das Endresultat ist identisch, also habe ich alles richtig gemacht.

    Nun muss ich den nur noch zu Laufen bekommen. Ich habe die SD-Karte in den Slot gesteckt und den LM3 das erste mal gestartet (mit verbundenen USB).

    Dann leuchtete die grüne Lampe (fertig gebootet) und zwischendurch blinkte die orangene Lampe 4x (WLAN-Verbindung wird gesucht). Das mit dem WLAN kann ja nicht funktionieren, da ich dieses natürlich gesichert habe.

    Aus diesem Grund habe ich die SD-Karte im PC angesteckt um das da vielleicht einzustellen. Dabei bin ich auf die Videos gestoßen :D .

    Stolzer Besitzer eines Anycubic Kobra 2 Pro :love: & Ortur Laser Master 3 :)

  • Geht ja gut los... ?(

    In dem Video ist zu sehen, dass man zum Einrichten der WLAN-Verbindung die App "Laser Explorer" braucht. Diese habe ich installiert, doch ich kann mich nicht registrieren. In den Bewertungen ist zu sehen, dass ich damit nicht alleine dastehe.

    Auch das Anmelden über Google geht nicht.

    Klasse, man ist abhängig von einer Software, welche aber nicht funktioniert :cursing: .

    Stolzer Besitzer eines Anycubic Kobra 2 Pro :love: & Ortur Laser Master 3 :)

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Fillamentum Manufacturing 20

      • IGZORN
    2. Replies
      20
      Views
      166
      20
    3. IGZORN

    1. Was tun? - Homing der z-Achse fehlgeschlagen 69

      • wolwes
    2. Replies
      69
      Views
      8k
      69
    3. quastra

    1. Ender 7 932

      • howie3d
    2. Replies
      932
      Views
      83k
      932
    3. terlos

    1. Beste Düse fürs Vasen drucken 4

      • FabiDruckt
    2. Replies
      4
      Views
      102
      4
    3. dangra

    1. Kamera verbinden 4

      • Pax123
    2. Replies
      4
      Views
      99
      4
    3. Stephan