Timelapseinstallation für Neptune 4

  • Danke für die Antwort.


    Jetzt bekomme ich bei der Installation nach der 2. Zeile diese Fehlermeldung:


    fatal: destination path 'moonraker-timelapse' already exists and is not an empty directory.

  • Moin,

    ich bin bis Anfang der Woche nicht in der Nähe meines Druckers. Wenn es bis dahin keine Lösung gibt, versuche ich weiter zu helfen.

    Als erstes würde ich aber mal über WinSCP auf den Drucker zugreifen und kucken, was in dem erwähnten Ordner ist. Den Inhalt irgendwo hin kopieren und dann in dem Verzeichnis löschen

  • So, es hat sich was getan:

    Da der Tipp von Whiskywhisky leider nicht geklappt hat, habe ich den Elegoo Support angeschrieben und folgende Dateien bekommen - siehe Anhang.

    Timelapse funktioniert jetzt, aber jedesmal wenn 1 Bild gemacht wird, wird die Beleuchtung abgeschaltet. Ich vermute es ist nur eine Änderung in der timelapse.cfg, weiß aber nicht welche. Ich habe die beide Zeilen mit SET_PIN deaktiviert, hat aber nicht geklappt.

    Whiskywhisky: Danke für den Tipp mit WinSCP, habe damit timelapse.cfg auf den N4 übertragen.


    Danke für eure Hilfe!

    Kurt

  • Moin,

    noch eine eventuelle Möglichkeit (immer noch aus der Ferne)

    Meine Cam habe ich über Crowsnest angebunden, das funktionierte allerdings nicht. Die crowsnest.cfg, die ich in fluidd sehe, habe ich einige male erfolglos geändert. Erst als ich über WinSCP den N4 durchsucht habe, tauchte eine andere crowsnest.cfg auf und nach Änderung dieser war die Cam in Betrieb.

    Eventuell findest du über WinSCP noch eine andere Timelapse.cfg, die sich von der anderen unterscheidet.


    Gruß, Wolfgang

  • Hallo,

    keine 2. Timelapse gefunden, keine Änderungen vorgenommen aber jetzt leuchtet die Lampe ständig.

    Eine Frage habe ich noch: wo wird die Timelapse Aufnahme gespeichert? Habe mit WINSCP gesucht aber nichts gefunden.


    Gruß Kurt

  • So. zurück an meinem N4 :)


    welche Lampe leuchtet ständig?


    Der Speicherort der Timelapse-Daten wird nicht in der timelapse.cfg, sondern in der moonraker.cfg bestimmt, bzw. wenn man nichts macht, bleiben die Default Werte (root/tmp)


Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Welche aktuelle Linux Distri für Octoprint? 173

      • areiland
    2. Replies
      173
      Views
      3.4k
      173
    3. PeterK

    1. Rapsberry Pi Zero W (5V) betreiben über Ender-3 S1

      • Kazooie
    2. Replies
      0
      Views
      14
    1. SCEOAN Windstorm: von den Ex-Artillery Leuten 14

      • Stephan
    2. Replies
      14
      Views
      208
      14
    3. quastra

    1. Crealty K1 oder Bambu Lab P1P? 28

      • buka09
    2. Replies
      28
      Views
      432
      28
    3. quastra

    1. AK Neo - Temp Tower - mehr Fragen als vorher 271

      • slap
    2. Replies
      271
      Views
      2.5k
      271
    3. Celsius