PLA oberflächen

  • Hallo


    ich würde mich gerne meine 3D Drucke nachbearbeiten (schleifen/Primen etc).

    Kann mir jemand ein teil empfehlen was ich für den Anfang nehmen könnte?

    Welche Materialien brauche ich für die Nachbearbeitung?


    danke

  • Grundierungsspray & ein Satz Schleifpapier.. Von etwa 120er bis 1000er Körnung oder so.

    Oder: Mit Kunstharz (eventuell Harz + BabyPulver) bestreichen und dann schleifen.


    Nass schleifen finde ich bei PLA angenehmer.


  • Womit sollte ich denn am besten schleifen? Mit einem Multitool oder normales schleifpapier?

    Auf alle Fälle Naßschleifpapier und natürlich naß. Und was meinst Du mit Multitool, nicht etwa einen Dremel oder so? Das würde ich nicht nehmen, zu hohe Drehzahl selbst wenn am langsamtsen eingestellt, wenn man nicht aufpaßt wird das Filament durch Reibungs schnell zu warm und schmiert total.


    Mit 180er Schleifpapier vorschleifen, dann irgendwo bei 300er weiterschleifen, dann bei 600er weiterschleifen, dann noch ein 1000er zum Schluß. Falls nötig mit KFZ 2K Feinspachtel ausbessern und nochmals naßschleifen, Ich verwende dann meistens graue KFZ Grundierung, und die notfalls nochmals noch feiner als 1000er naß nachschleifen, dann den richtigen Farbton mit Acryllack ansprühen, auch notfalls mit feinem Naßschleifpapier nachschleifen und nochmals ansprühen. Und je nachdem welchen Lack man verwendet, bei Matt mit hochglanz oder seidenmatt Klarlack zum Schutz drüberlackieren. Auch da notfalls nochmals fein und naß nachschleifen und nochmals eine Schicht drübersprühen!


    So bekommt man die besten Ergebnisse wenn man sie denn möchte! ;)

  • Ach du liebe Güte =O Ist ja mehr Aufwand, als wenn ich meinen Tank lackieren lasse.


    Bin aber neugierig, Apo verrätst du mir, was das am Ende werden soll und kann jemand mal Fötilis von Objekten zeigen, vorher/nachher :?:

    :!: If the oceans Die We Die :!: Snappy J1-Prusa / Neptune4pro-Orca

  • Ach du liebe Güte =O Ist ja mehr Aufwand, als wenn ich meinen Tank lackieren lasse.


    Bin aber neugierig, Apo verrätst du mir, was das am Ende werden soll und kann jemand mal Fötilis von Objekten zeigen, vorher/nachher :?:

    Lackiere lasse und selber lackiere isch an großer Unterschied, oder? Ein Bekannter von mir isch Lackierer und von dem hab ich da einiges abluaga könne! ;)

  • jep, ich meine damit, lohnt sich denn solch ein Aufwand, ist da ein deutlicher Unterschied, als wenn man malt(Grundierung+Farbe) und meinetwegen noch Klarlack rüberhaut?

    :!: If the oceans Die We Die :!: Snappy J1-Prusa / Neptune4pro-Orca

  • Ich möchte halt meine 3d Drucke. Wo man die Rillen von dem Druck sieht glatt haben. Zb. wenn ich einen Helm gedruckt habe, sieht man ja von jeder Schicht die Rillen. Möchte diese nicht mehr sehen sondern eine schöne glatte Fläche haben. Leider habe ich absolut keine ahnung davon. Ein Kumpel meinte ich sollte einen Filler/Haftgrund (alles in einem) nehmen.


    Nur wie fange ich an? Zuerst alles anschleifen, dann den Filler benutzen um die Rillen zu verschließen und dann wieder schleifen?


    danke

    Edited once, last by Apo ().

  • Also wenn es große Bauteile wie ein Helm sind... ich würde eine Flasche Resin kaufen, die drauf Pinseln, mit UV aushärten (denk an Nitrilhandschuhe) und dann schleifen. Nichts glättet besser und schneller als Resin. Meine Meinung.


    Hab auch schon Feinholzspachtel genommen. Billig und ergiebig.


    Hab noch nie angeschliffen, außer es waren sehr unschöne Stellen von z.b. Nähten zu sehen. Sprühen/schmieren/streichen ... trocknen lassen, schleifen ... und wieder von vorn.

    Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

    Edited once, last by Quisa ().

  • jep, ich meine damit, lohnt sich denn solch ein Aufwand, ist da ein deutlicher Unterschied, als wenn man malt(Grundierung+Farbe) und meinetwegen noch Klarlack rüberhaut?

    Es liegt immer im Auge des Betrachters was er möchte. Einfach nur Grundierung, drüber lackieren und Klarlack drüber reicht vielleicht für den einen oder anderen und trotzdem sieht man dann noch die Rillen vom Filament. Ich persönlich möchte das weder als Modellbauer noch in meiner Firma!


    Und um Deine Frage zu benatworten, ja der Aufwand wie ich beschrieben hatte lohnt sich! Das lohnt sich selbst bei meinen Figuren die ich oft von Hand bemahle, je glatter die Oberfläche, desto besser ist nach das Ergebnis!

  • Es gibt auch einen Füller. Einfach auf sprühen. Nie mehr 3D Drucke Schleifen dank UVA Filler aus der Dose (youtube.com)


    Videoblog (Teil 2): Helmdruck, Schleifen und Lackieren (youtube.com)

    Bambu 3x P1S 1x AMS ... nur wer arbeitet macht Fehler. ;)

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Bambu Lab A1 Riemen abgenutzt ? 32

      • IGZORN
    2. Replies
      32
      Views
      883
      32
    3. JoeBar

    1. Orca Slicer Filament 4

      • mtbler999
    2. Replies
      4
      Views
      854
      4
    3. geh.raus.und.spiel

    1. Ender-3 V3 KE 116

      • Uwe
    2. Replies
      116
      Views
      5.3k
      116
    3. Terminus66

    1. Wie würdet ihr entscheiden? 11

      • THOGRE
    2. Replies
      11
      Views
      275
      11
    3. 3DCapo

    1. Macro Systemzeit-Update Qidi Q1pro 2

      • leadustin
    2. Replies
      2
      Views
      127
      2
    3. leadustin