Alternative zu Polymaker Max PLA gesucht.

  • Wer kann mir aus eigener Erfahrung alternative Filamente aus PLA empfehlen, die ähnliche Eigenschaften wie Polymaker Poly Max PLA haben. Also sehr hohe Zähigkeit mit super Druckbarkeit und Haltbarkeit.

    Selber habe ich das Raise 3D Premium PLA probiert, welches fast ähnlich zäh ist und haltbar.

    Hier gibt es aber nur 3-4 Farbtöne, was sehr schade ist. Das Filament ist aber spitze.

    Hat vielleicht schon jemand das probiert?: https://www.3djake.de/polymaker

    Das liest sich sehr gut, und es gibt viele Farbtöne.

    PLA Filamente die schon auf der Rolle nach 3-4 Biegeversuchen brechen, fallen bei mir heraus.

    Freue mich auf eure Tipps👍

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • ePLA St von eSun ist sehr zäh, aber hat nur 3 Farbtöne. Sonst nehm ich meistens ASA 275 von Spectrum, wenn es stabil sein soll, weil es auf normalen offenen Endern super druckbar ist. Braucht nur 60 Grad am Bett, sehr geringes Warping, stinkt nicht, sehr viele Farben.

  • ePLA St von eSun ist sehr zäh, aber hat nur 3 Farbtöne. Sonst nehm ich meistens ASA 275 von Spectrum, wenn es stabil sein soll, weil es auf normalen offenen Endern super druckbar ist. Braucht nur 60 Grad am Bett, sehr geringes Warping, stinkt nicht, sehr viele Farben.

    Das Spectrum ASA verwende ich ja selber, und bin hellauf begeistert davon.

    Habe nur mit der letzten größeren Lieferung Probleme mit der Wicklung der Spulen,

    die so im AMS nicht mehr einsetzbar sind, da sie sehr krumme/ungleichmäßig gespult sind,

    und sich so im AMS nicht mehr bewegen lassen. Das Filament setzt am Einzug auf und lässt

    sich nicht mehr bewegen. Ansonsten ein spitzen Filament.

    Ich suche halt ein PLA mit den oben beschriebenen Eigenschaften, und vielen Farbtönen.

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • Ich sag es wie es ist. Mit PolyMax PLA hast Du das mit Abstand beste PLA. Das ePLA ST ist zäher als normales PLA, kommt aber an die Belastbarkeit von PolyMax nicht annähernd heran. Da gibt es noch paar andere Tough PLA mit ähnlichen Eigenschaften wie das von eSun. PolyMax gibt es ja noch von anderen Materialien. Ist nicht gerade billig, aber auch bei PC war ich total begeistert. PC ist normal garnicht so einfach zu drucken. Beim PolyMax PC hatte ich keine Probleme und das hält sehr hohe Temperaturen aus. Polymaker versteht schon was von Filament!

  • Polymaker versteht schon was von Filament!

    Da gebe ich dir vollkommen recht👌 Absolut zu empfehlender Filamenthersteller👌

    Das Polymax PLA hatte ich mir damals auf Grund deiner Empfehlung bestellt.

    Absolut genial👍

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • lackiem

    Ja, der Preis ist heftig. Das ist halt der Preis, wenn man etwas besonderes haben möchte! Und das ist das PolyMax eben.

    Ich werde mir mal das PolyLite PLA Pro bestellen. Das scheint ja auch in diese Richtung zu gehen, und ist etwas günstiger.

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • Wenn andere Hersteller was Vergleichbares anbieten würden, müßte Polymaker wohl was am Preis machen. Die bieten ja auch günstiges PLA an. Mit PolyMax PLA hat PolyMaker aber schon seit Jahren DAS Top-PLA im Angebot.

  • Die bieten ja auch günstiges PLA an

    Na klar, das hat aber nicht diese Zähigkeit, Das bricht schon bei 2-3 umknicken auf der Rolle.

    Das Max kannst du gefühlt unendlich auf der Rolle biegen, und es bricht nicht.

    Genau solches PLA brauche/suche ich, mit vielen Farbtönen.

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • Wie ist den das PolyMax PLA gegenüber einem PETG Filament, hat das bessere Eigenschaften

    in Festigkeit und Temperaturstabilität?


    Könnte man das PolyMax PLA für die meisten Drucke nehmen, oder ist ASA und ABS für verschiedene Bauteile doch von Vorteil?


    Sorry für die Fragen, bin noch Neu im 3D-Druck und gerade in der Phase wo ich alle Informationen aufschnappe bevor ich mir einen 3D Drucker kaufe.

  • Wie ist den das PolyMax PLA gegenüber einem PETG Filament, hat das bessere Eigenschaften

    in Festigkeit und Temperaturstabilität?

    Von der Temperaturbeständigkeit sind andere Filamentarten besser. Es sei denn, du würdest es Tempern. Das kommt auf den Versuch drauf an. Da ist mir selber aber der Zeitaufwand zu groß, und ich nehme dann entsprechend den Ansprüchen an die Temperatur, die entsprechende Filamentart.

    Also bis auf die Temperaturbeständigkeit ist das PolyMax super.

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • lackiem

    Dir auch frohe Ostern👍

    Noch ein Vorteil des PolyMax PLA ist seine sehr gute Druckbarkeit auf quasi allen Druckerarten. Es braucht keine Einhausung, es braucht keine speziell hohe Temperaturen, weder vom Druckbett noch von der Düse.

    Da Polymaker mit diesem Produkt quasi alleinanbieter ist, verlangen sie halt auch diesen Preis(wie Uwe schon schrieb) Ist halt ein einzigartiges Premium PLA!

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • PLA ist von Haus aus fester als ABS, PET, ASA... aber nicht zäh oder temperaturbeständig. PolyMax PLA behebt das Problem der Zähigkeit und legt bei Festigkeit noch eine Schippe auf und läßt sich so einfach drucken wie jedes PLA. Temperatur ist leider nicht besser. Wenn Du Zähigkeit verzichten kannst aber höhere Temperatur benötigst, dann niceBio von 3DJake. Perfekt wäre wohl die Mischung aus Tough PLA und niceBio von 3DJake. Da die Drucktemperaturen recht dicht beieinander liegen, könnte man das wohl mal mit einem Mischdruckkopf versuchen.

  • Sorry für OT aber wohl bezieht ihr eure Spectrum Filamente? Speziell das ASA?

    Kein Problem. Du fragst bestimmt deswegen, weil es dauernd überall ausverkauft ist?

    Da braucht man halt etwas Glück ;)

    Das ist halt sehr beliebt, da es wirklich einmalig gut ist. Da wartet dann jeder bis es wieder lieferbar ist, und schlägt dann eben schnell zu.

    Ich bestelle immer bei 3D J..ke.

    Aber Vorsicht wenn du ein AMS Besitzer bist, da die letzten Lieferungen so schlecht/ungleichmäßig

    gewickelt waren, das sie für das AMS so nicht mehr nutzbar sind. Da war die Mitte beim neuen Filament über 1cm höher, wie die linke oder rechte Seite.

    Hatte das dann aber direkt bei Spectrum reklamiert, und diese wollten es direkt an die Herstellung

    weiter geben. Ob es sich jetzt geändert hat, kann ich dir nicht sagen, da mein neues ASA nicht lieferbar ist.

    Drucker:Prusa MK3 S+ Qidi Xplus3 + FLSUN V400 + BambuLab X1 Carbon Combo + BambuLab P1S

  • Rede ist vom ASA 275

    :cursing: macht nicht immer Reklame dafür, da hab ich ja keine Chance mein Lieblingsfilament zu erhalten :cursing:

    Sidewinder X1, FlashForge Guider IIs, FlashPrint, (Cura), Raise3D E2,Bambulab A1 Mini, IdeaMaker, Bambu Studio, Orca Slicer, Fusion 360 - Der mit dem "First Layer Fetisch" Der mit dem Endloskampf gegen das Warping:)

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Handknauf bricht beim Zusammenbau - Frage an die Profis! 65

      • Tabloka
    2. Replies
      65
      Views
      841
      65
    3. Bjoern70

    1. Extremes Stringing nach Wechsel von Layerhöhe 0,2 auf 0,3 5

      • Joe97
    2. Replies
      5
      Views
      141
      5
    3. Joe97

    1. Kamera verbinden 6

      • Pax123
    2. Replies
      6
      Views
      112
      6
    3. Pax123

    1. Was tun? - Homing der z-Achse fehlgeschlagen 71

      • wolwes
    2. Replies
      71
      Views
      8k
      71
    3. quastra

    1. A1 Heizbett Kabel Rückruf 444

      • jazznow
    2. Replies
      444
      Views
      27k
      444
    3. Tuireann