Tronxy x5sa pro mit V9 Board Klipper möglich?

  • Hallo ,

    grundsätzlich scheint es zu gehen allerdings finde ich hauptsächlich Infos zum V6 Board und ab V10.


    Kannst du mal ein Bild vom Board machen und vom Chip der drauf ist ( der große so dass man die Bezeichnung erkennt )


    Installing Klipper
    Welcome to the klipper installation guide! I will go over steps to install klipper on your machine. If you use a 2021 TronXY Board(F103), you will first have…
    tronxy.fandom.com


    Und hier auch mit V9

    GitHub - Darkwulf183/Tronxy-X5SA-Printer.cfg-and-more-for-Klipper: Klipper Repository with all Stuff for Klipper/Mainsail and Tronxy X5SA Chitu V6-V9 STM32F103
    Klipper Repository with all Stuff for Klipper/Mainsail and Tronxy X5SA Chitu V6-V9 STM32F103 - Darkwulf183/Tronxy-X5SA-Printer.cfg-and-more-for-Klipper
    github.com


    Grüße

  • Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Ich habe hier noch ein V6 Board was ich mal mit Klipper flashen will.

    ich habe Klipper bereits auf einem Raspberry installiert.

    soweit so gut.

    Ich kann mich auch per ssh auf de Pi aufschalten und Klipper aufrufen.

    wenn ich dann inm Klipperverzeichnis "make menuconfig" aufrufe

    erscheint das Auswahlmenu und ich markiere die Punkte die ich benötige

    und speicher sie dann ab.

    Aber es wird keine firmware.bin erzeugt und man sieht auch nicht das klipper irgend was schreibt wie man das in den Videos sieht.

    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Gruß Holger

  • erscheint das Auswahlmenu und ich markiere die Punkte die ich benötige

    und speicher sie dann ab.

    Wenn du nach dem speichern wieder in der Konsole bist gibst du ja " make " ein was passiert dabei?


    Ansonsten lässt sich das alles auch sehr gut über kiauh verwalten / installieren.

    GitHub - dw-0/kiauh: Klipper Installation And Update Helper
    Klipper Installation And Update Helper. Contribute to dw-0/kiauh development by creating an account on GitHub.
    github.com

    Edited once, last by ma_v ().

  • So firmware ist erstellt.

    Jetzt ist aber so das ich nur den schwarzen TR-Sensor habe.

    Ich weiß auch das der blaue unter schwarze Sensor wohl mit unterschiedlichen Spannungen arbeiten.

    Daraus ergeben sich für mich jetzt ein paar Fragen.

    1.kann man die printer.cfg trotzdem verwenden

    2.welche Werte muss ich für den schwarzen Sensor eingeben

    3.gibtes Werte für einen Umbau auf den BL-TOUCH


    Fragen über Fragen😒

  • So der Drucker ist nach dem flashen ansprechbar.

    Allerdings kann ich die Achsen nicht manuell verfahren.

    Homen geht aber Z geht dann immer tiefer.


    Ich habe diese Fehlermeldungen:

    • pause_resume is not defined in config.
    • gcode_macro pause is not defined in config.
    • gcode_macro resume is not defined in config.
    • gcode_macro cancel_print is not defined in config.
    • display_status is not defined in config.

    Und in der Konsole bringt er mir immer:

    14:34
    Must home axis first: 165.000 165.000 1.100 [0.000]

    14:34
    G91

    G1 Z+0.1 F1500


    Kann mir jemand bitte helfen.

    Ich kenne mich leider nicht wirklich damit aus.


    Gruß Holger

  • Ich wiederhole, was ma_v bereits über die Verwendung von KIAUH für die Installation gesagt hat. KIAUH sollte automatisch die notwendigen Makros enthalten, über die du Beschwerden siehst.

    Du musst noch die Datei kiauh_macros.cfg bearbeiten und die korrekte Parkposition und Einzugslänge für deinen Drucker eingeben. und stelle sicher, dass du die Zeile:

    [include kiauh_macros.cfg]

    am Anfang der Datei printer.cfg


    Klipper verweigert die Bewegungen, wenn der Drucker nicht zuerst in die Home-position gebracht wird. Wenn du dir mit deinem Z-Sensor unsicher bist, solltest du zu diesem Zeitpunkt nur X und Y testen. Versuche zuerst, sie zu Homen:

    G28 X Y


    Bezüglich des Niveausensors fragst du am besten Darkwulf183 in seinen Kommentaren auf Youtube oder vielleicht hat jemand im Forum den Drucker und Infos.

    Der Anschluss eines BL-Touch würde zwei freie I/O-Pins erfordern. Das hat bestimmt auch schon jemand gemacht, also ein bisschen googeln bringt dich wahrscheinlich auf die richtige Spur und die Klipper-Docs helfen dir auch weiter, wenn du die passenden Pins gefunden hast:


    BL-Touch - Klipper documentation

  • Leveln würde ich mit

    SCREWS_TILT_CALCULATE


    Zoffset dann mit PROBE_CALIBRATE


    für das screws tilt must du in der printer.cfg die Werte deiner Bettschrauben eintragen.

    Beispiel:

    Manual leveling - Klipper documentation

  • Sorry,

    Ich habe eigentlich keine Ahnung.

    KIAUH habe ich installiert und aufgerufen.

    Was sollte ich den in dem Menu alles aktivieren?

    Werde wahrscheinlich noch ein paar Fragen haben.


    Gruß Holger

  • Gegenfrage was ist dort schon aktiviert? ;)

    Da kannst du ja alles mögliche auswählen...kommt auch drauf an was du benutzen willst.


    Am besten mal ein Bild machen.


    Kann dir gerne helfen mit dem Screw tilt calculate das ist sehr praktisch wenn's mal eingerichtet ist.


    Und immer fragen :thumbup:

  • Na der ganze Text oben muß erstmal in deiner printer.cfg stehen.


    Dann mußt du die Werte anpassen das dein Sensor beim Messen über der jeweiligen Bettschrauben ist.

    Also manuell zur Schraube fahren bis der Sensor drüber ist.(oder zumindest nah dran )

    Werte merken / abschreiben ( x / y )

    Code
    screw1: -5, 30

    Da deine ermittelten Werte eintragen.

    Für die anderen 3 Schrauben wiederholen.


    Das war nur das Beispiel aus der Klipper Anleitung das passt so nicht für deinen Drucker ;) :)


    Wenn's dann funktioniert sagt er dir mit z.B.

    CCW 00.30

    Das du 30min ( halbe Umdrehung) gegen den Uhrzeigersinn drehen sollst.


    Schraube 1 wird als Referenzpunkt genommen und nicht mehr verstellt. An den anderen 3 wird so lange gedreht bis es überall passt.

    Das mußt du also mehrmals laufen lassen.

    Edited 3 times, last by ma_v ().

  • SCREWS_TILT_CALCULATE

    So wie es aussieht ist Z in Home zu weit vom bed weg.

    Denn wenn ich Z manuell hochfahre dann reagiert er kurz auf den Befehl

    und bricht dann ab

    Der Abstand in Home ist so weit weg das ich das mit den Schrauben nicht hinbekomme.


    Kann es sein das die Sensoreinstellungen verändert werden müssen?

    bei mir steht:

    probe]

    x_offset: -35

    y_offset: 0

    pin: !PG9

    speed: 30

    z_offset: 1

    Edited 2 times, last by highviper ().

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Welchen neuen Drucker für bis 200 Euro 13

      • Siepel
    2. Replies
      13
      Views
      214
      13
    3. Fratercula

    1. Ender 7 941

      • howie3d
    2. Replies
      941
      Views
      89k
      941
    3. Dimaso

    1. Octoprint. 1.10.0 Update ist buggy 40

      • archy
    2. Replies
      40
      Views
      809
      40
    3. archy

    1. Pritt-Stift - wofür denn nu? 5

      • ralf will drucken
    2. Replies
      5
      Views
      135
      5
    3. Stephan

    1. G-Code einfügen ? 4

      • ralf will drucken
    2. Replies
      4
      Views
      105
      4
    3. ralf will drucken