verbastelter Ender 3 V2

  • Moin ihr Lieben,

    ich hab vor kurzem ein Superschnapper gemacht und einen ziemlich verbauten Ender 3 V2 aus 2. Hand bekommen.
    So ziemlich alles ist verbastelt und ich bin nicht ganz so firm mit dem Thema, vor allem nicht Elektronik. Einiges konnte ich zurückbauen und würde gerne wieder, soweit möglich, an den Urzustand bringen.

    Später werde ich wohl eigene Upgrades machen, aber dann weiß ich wenigstens WAS und WIE verbaut wurde. Und eigene Recherche hilft da!


    Verkauft wurde der Drucker verkauft, weil der Besitzer mit dem Umbau der Lüfter am Hotend/Extruder nicht zurecht kam. Der erste Besitzer hat wohl PSU und Mainboard Lüfter durch große Arctic F8 ersetzt. Finde ich 1. hässlich und 2. stören mich die vermeintlich lauteren Lüfter nicht. Also ausgebaut. Jetzt ist nur die Frage, welche Lüfter ich stattdessen verbaue. Ich möchte das ganze Gerödel mit von 12 Volt auf 24V vermeiden.
    Welche Lüfter nehme ich denn nun für PSU, Mainboard. Zum Hotend/Extruder komme ich erst später. Die Baustelle ist am größten.


    Ich hab zwei Noctua NF A4x20 FLX 12V dazu bekommen, kann man die benutzen? aber 12V (keine Ahnung). Aber ich glaube dann müsste das wieder von 24V auf 12V umgerödelt werden, was ich ja vermeiden wollte. Ein Creality PD04010MS4 war noch dabei, was glaub ich der Nozzle Fan war. Im Grunde geht es erstmal nur um die Lüfter bei PSU und Mainboard damit er erstmal wieder läuft.
    Also so einfach wie möglich bitte! Hilfe


  • Bist du dir sicher, dass du den Silent Umbau rückgängig machen willst?

    Optik hin oder her, der Ender wird dadurch massiv lauter.


    Der Mainboardlüfter ist ein 40x40x10 PD04010MS4 DC 24 V 0,10 A


    Der fürs Netzteil ein LC6015MS14 Lüfter DC 14 V 0,15 A 60 × 15 mm Lüfter

  • Es wäre keine schlechte Idee, einige Bilder zu schicken, z.B. vom Hotend, dem Extruder, der Stromversorgung und dem Mainboard-Bereich. Wie schon gesagt, der Standard E3 V2 ist höllisch laut und der Anschluss des Mainboard-Lüfters macht keinen Sinn, die Hotend-Kühlung ist schlecht usw.


    Sei vorsichtig mit dem Basteln an der Stromversorgung, wenn du keine Erfahrung hast, es kann dich umbringen. Wenn du ein Mean Well LRS350-24 Netzteil hast, hat es eigentlich einen 12V (oder 14V) 60x60x15 Lüfter, den ich durch einen 6010 Lüfter ersetzt habe, da ich auch den Luftstrom verbessert habe.


    Es ist keine Empfehlung, so zu verfahren, wie ich es getan habe, sondern nur eine lange Aufzeichnung hier:


  • Naja es geht mir im Grunde darum, dass ich das gerne selber basteln will und lernen will. Und ich gerne weiß was, wann, wo, wie gemacht wurde. Ist jetzt auch nicht mein Hauptdrucker. Darf also durchaus als Lernobjekt länger dauern.

  • Oh, da hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich möchte wissen was drin war ursprünglich, um einen Anhaltspunkt zu haben und vergleichen zu können. Ich kaufe jetzt nicht die Orginalteile und baue sie ein und es zu nutzen. Ich hab nur erstmal alles zurückgebaut, damit ich lerne wie es geht, weil ich das noch nie gemacht haben (hardwareseitig) . Außerdem die Slotcover und sowas abgemacht. Einmal alles reinigen. BL Touch hab ich auch erstmal abgebaut.

    Zum Strom: Der Papa hilft :D

  • Naja es geht mir im Grunde darum, dass ich das gerne selber basteln will und lernen will. Und ich gerne weiß was, wann, wo, wie gemacht wurde. Ist jetzt auch nicht mein Hauptdrucker. Darf also durchaus als Lernobjekt länger dauern.

    Wenn schon basteln angesagt ist kann man das ja auch gleich so machen, dass man was lernt und der Drucker am Ende leise ist.

    Ein leiser Drucker ist ja nicht verkehrt. :)

    Ich habe an meinem v2 den lauten Netzteillüfter gegen einen von Sunon getauscht.

    Den Board Kühler habe ich original gelassen und auch am Hotend läuft jetzt ein Lüfter von Sunon.

    Mein Drucker ist absolut leise.

    Der Druckkopf an deinem Drucker ist anscheinend vom Ender-3 ohne v2.

    Creality CR-5 pro H; Ender 3 v2 neo; Ender 3 v3


    Printables

  • Klingt nach einem lustigen Projekt.


    In vielen Punkten würde ich nicht versuchen, zum Original zurückzukehren, und in einigen würde ich wahrscheinlich anders vorgehen als vor ein paar Jahren.


    Wie auch immer, viel Spaß beim Basteln und halte uns auf dem Laufenden. Es ist immer schön, über Projekte zu lesen.

  • Bzgl. basteln eine persönliche Meinung.


    Ich bastel auch gern, aber an Baustellen die nicht funktionieren. Was funktioniert wird benutzt. Du schreibst oben, dass der ehemalige Eigentümer Probleme mit dem Hotend / der Kühlung hatte. An deiner Stelle würde ich mit dieser Baustelle anfangen. Dann hast du einen Drucker der zumindest mal funktioniert.


    Wäre doch blöd wenn der nächste Besitzer einen noch viel mehr verbastelten Ender bekommt ;)

  • Bzgl. basteln eine persönliche Meinung.


    Ich bastel auch gern, aber an Baustellen die nicht funktionieren. Was funktioniert wird benutzt. Du schreibst oben, dass der ehemalige Eigentümer Probleme mit dem Hotend / der Kühlung hatte. An deiner Stelle würde ich mit dieser Baustelle anfangen. Dann hast du einen Drucker der zumindest mal funktioniert.


    Wäre doch blöd wenn der nächste Besitzer einen noch viel mehr verbastelten Ender bekommt ;)

    Der Vorbesitzer hatte keine Probleme, er wollte die Lüfter austauschen, war dann wohl mehr Aufwand als ihm lieb war und hatte dann keine Lust mehr auf 3D Printing.

    Genau, ich hab jetzt neue Lüfter, die ich erstmal einbaue, alles teste und das andere kommt danach.

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Export von in Prusa gemaltem - Umwandlung von STL in STEP bei großen Dateien

      • Kreativling2137
    2. Replies
      0
      Views
      4
    1. SV08 167

      • Masterofknaeckebrot
    2. Replies
      167
      Views
      14k
      167
    3. Jogi-Wan

    1. Creality Falcon 10W für Schulen - Sicherheitskonzept 12

      • DonBarbone
    2. Replies
      12
      Views
      165
      12
    3. DonBarbone

    1. mmu3 für Anfänger brauchbar? 3

      • ralf will drucken
    2. Replies
      3
      Views
      162
      3
    3. Painless Potter

    1. Hallo , bin neu hier !! 4

      • Fossy
    2. Replies
      4
      Views
      94
      4
    3. Fossy