Octoprint. 1.10.0 Update ist buggy

  • für alle Octoprintnutzer, Vorsicht beim Update auf 1.10.0, die Version hat einen großen Bug und Octoprint läuft nach dem Update nicht mehr, bzw. Ist nicht mehr über die WebUI zu bedienen. Man kann das zwar reparieren, erfordert aber ein bischen Linuxkenntnisse und eine gut funktionierende Windows Powershell.

    Also Shelldummys Finger weg bis zum Bugfix. V 1.10.1.


    gruß

    archy

  • Updatebenachrichtigung kam heute nachmittag rein und ich habe das Update online ausgeführt.

    Druck danach erfolgreich. Was genau soll denn da nicht gehen?

    Ein Leben ohne 3D-Drucker ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)


  • ich hab das Update in Octoprint, so wie angeboten angestossen. Das Update lief auch ohne Fehlermeldung durch und nach dem Restart kam zwar die Oberfläche, aber ich konnte den Drucker nicht bedienen, weder verfahren, noch aufheizen hat funktioniert. Systemneustart des PI und Update / Upgrade über ssh ausgeführt. Nix war zu bewegen.

    In den FAQ zu dem Update wurde angegeben, dass dieser Freeze vorkommmen kann und eine Reinstallation über eine Kette von Pythonbefehle durchgeführt werden soll, um das Problem zu lösen.

    Das habe ich gemacht und nach einem kompletten Neustart des PI lief auch Octoprint in der V 1.10.0 dann endlich wie gewohnt.


    gruß

    archy

  • Da werd ich wohl erst mal auf eine fehlerbereinigte Version warten, bevor ich ein Update einspiele. Ist ja auch nicht so, dass ich unbedingt ein Update machen müsste - die 1.9.3 läuft ja einwandfrei.

    Gruss Alex


    Meine Drucker sind ein Sovol SV04 und ein Anycubic Mega X (inzwischen ausser Betrieb genommen), als Slicer nutze ich Ultimaker Cura und mit Tinkercad erstelle ich meine Konstruktionen. Gedruckt wird über einen Raspi 4, auf dem Octoprint läuft.

  • du hast keine Fehler festgestellt?

    Im Moment spiele ich etwas mit dem M600 Rewriter Plugin rum, um es in Kombination mit dem PrusaSlicer verwenden zu können. Das Update platzte mir genau dazwischen, so daß ich nicht 100 prozentig sagen kann, ob eine Änderung im PrusaSlicer oder das Update dafür verantwortlich war, daß der Load-Knopf für das Filament nicht mehr so wie erwartet funktioniert hat. Das war aber auch das einzige, und ich denke mal, daß das an meiner Änderung lag.

    Ein Leben ohne 3D-Drucker ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)


  • Kleiner Nachtrag: Alles läuft wie es soll nach dem Update, aber...

    WTF soll diese nervige Popup*) mit den Achievements? Da bin ich bisher noch nicht hintergekommen. Was bringt eine Freischaltung irgendwelcher Sachen, die ich eh nicht brauche?

    Eine Abschaltung des entsprechenden Plugins hat jedenfalls keine negativen Auswirkungen, obwohl Gina das audrücklich nicht empfiehlt.


    *) Popups erscheinen bei mir nur, wenn irgend etwas Wichtiges anliegt, so im seltenen Fall, wenn was gründlich in die Hose zu gehen droht. Bei einem flüchtigen Blick auf den Monitor schrillen bei mir deshalb erstmal die Alarmglocken :)

    Ein Leben ohne 3D-Drucker ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)


  • Kleiner Nachtrag: Alles läuft wie es soll nach dem Update, aber...

    WTF soll diese nervige Popup*) mit den Achievements? Da bin ich bisher noch nicht hintergekommen. Was bringt eine Freischaltung irgendwelcher Sachen, die ich eh nicht brauche?

    Eine Abschaltung des entsprechenden Plugins hat jedenfalls keine negativen Auswirkungen, obwohl Gina das audrücklich nicht empfiehlt.


    *) Popups erscheinen bei mir nur, wenn irgend etwas Wichtiges anliegt, so im seltenen Fall, wenn was gründlich in die Hose zu gehen droht. Bei einem flüchtigen Blick auf den Monitor schrillen bei mir deshalb erstmal die Alarmglocken :)

    Ja, da gebe ich dir vollkommen recht, auf so nervende Newage-Features kann ich getrost verzichten, auch wenn ich den Erfolg "Nozzle zum ersten mal im Druckbett versenkt" verpassen könnte! ;) :D

  • Pluginmanager => Plugin Achievements auf inaktiv stellen. Deinstallieren kannst du es immer noch, falls es sich nicht doch mal irgendwann als sinnvoll erweist.

    Ein Leben ohne 3D-Drucker ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)


Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Silikon 3D Druck 10

      • JuliaSeife
    2. Replies
      10
      Views
      153
      10
    3. Joker

    1. Welchen neuen Drucker für bis 200 Euro 16

      • Siepel
    2. Replies
      16
      Views
      237
      16
    3. Schnulli

    1. mmu3 für Anfänger brauchbar? 2

      • ralf will drucken
    2. Replies
      2
      Views
      86
      2
    3. Painless Potter

    1. OT Thread für was Druckt Ihr gerade 957

      • seppel
    2. Replies
      957
      Views
      40k
      957
    3. 0.02 Inch

    1. Probleme mit SUNLU Filament, benötige Tipps für gute Hersteller (Rainbow, Mehrfarb, PLA) 7

      • Kreativling2137
    2. Replies
      7
      Views
      55
      7
    3. Andy