Evtl. Doch 2 AMS Lite am a1 oder a1mini

  • Hallo, ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und ein paar Tools für meinen mini gedruckt, auch eine Abdeckung für den Anschluß des 2. AMS slot, dabei hatte ich mal den Stecker vom AMS in die andere Buchse gesteckt und siehe da es läuft, kann es sein das wir doch 2 AMS an den a1 und a1mini betreiben können, vielleicht kann das jemand mal probieren der die combo zuhause 2 mal hat.


    Lg Thomas

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Nö. In der Anleitung steht auch, dass das AMS Lite an beiden Ports funktioniert, aber es wird eben nur eins angesteuert.

    Du glaubst doch nicht wirklich, Bambu würde sich die Extraeinnahmen entgehen lassen, indem sie es "geheimhalten", dass ein zweites AMS gekauft und benutzt werden könnte.

  • Anscheinend geht es. Oder ging es. Auf Makerworld gabs einen 8 auf 4 Adapter.

    Hab über die Google-Bildersuche noch ein Bild zu dem Beitrag gefunden. Leider gibts den nicht mehr.

    Es gab dazu auch einen ganzen Thread. Ich weiß nicht mehr obs auf Reddit war. Es ließen sich angeblich auch 8 Farben anwählen.

    Es wirkt so als wolle Bambu hier wirklich etwas "vertuschen" oder sie wussten es eventuell selber nicht und haben es in der Software mitlerweile gepatcht, dass es auch wirklich nicht mehr funktioniert.


    Aber eben in dem Thread waren 8 PTFE Schläuche angeschlossen und es gab auch Screenshots darüber, dass sich 8 Farben auswählen ließen. Leider findet man davon nichts mehr.

  • und es gab auch Screenshots darüber, dass sich 8 Farben auswählen ließen. Leider findet man davon nichts mehr.

    Vielleicht war es ein verspäteter Aprilscherz?!? ;)


    Aber als Bastler kann ich mir durchaus vorstellen 2 AMS mit Umschalter zu betreiben, um nicht ständig Spulen wechseln zu müssen.

  • Aber 3s hat bisher keiner der 2 ams hat ausprobiert oder ich kann es nicht habe nur eine.

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Mittlerweile sollte doch hier jemand mehr als ein AMS Lite besitzen, um das einfach mal auszuprobieren

    Meine Drucker: Bambu Lab: X1C + 2x AMS, A1 + AMS Lite

    CAD: OnShape

    Filamente: Bambu Lab, Geeetech, Sunlu, eSun, Jayo, Amazon Basics

  • Heute kommt mein 2. A1 Combo und eigentlich Schade, das zwar ein zweiter Port für den Anschluss eines zweiten AMS Lite vorhanden ist, aber es in der Software (Firmware) unterdrückt wird, zwei AMS Lite gleichzeitig zu nutzten.
    Die einzige Erklärung, die ich mir denken kann, ist die, dass Bambulab Poweruser, die mehr als 4 Farben brauchen so zum Kauf der großen Drucker "überreden" möchte, die ja bis zu 4 AMS gleichzeitig unterstützen. Aber dann machen die 2 Ports ja auch keinen Sinn, zumal ich kein Zubehör sehe auf dem Markt, was den 2 Anschlussport nutzen kann. Wahrscheinlich war es in der Entwicklung so vorgesehen, aber die Chefetage hat gesagt:
    A1 mit meh als 4 Falben? "Nix da, sollen kaufen gloßen Dluckel!"

    Vielleicht wird das bei Neuerscheinung neuer Modelle vielleicht freigegeben und nutzbar...

  • Letztlich handelt es sich bei dem Anschluß um einen (CAN?)Bus-Anschluß, der zur Ansteuerung von Zusatzerweiterungen gedacht ist. Eine davon ist das AMS. Für den P1P war mal ein so genanntes Extensionboard vorgesehen, welches auch da angeschlossen wird. Ein zweites AMS erfodert ja auch eine weitere Zuführung von 4 Filamentsträngen, die beim A1 ja alle an/auf dem Druckkopf "hängen". Ich glaube, da liegt eher das Problem, weswegen das nicht unterstützt ist/wird.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

  • Man muss ja nicht zwingend 8 Bowden in den Druckkopf führen, einer reicht ja auch und dann eben so programmieren, das der Rückzugsweg durchs AMS ein paar cm mehr ist und dann den 8x1 Adapter zwischen die 8 Bowden der beiden AMS und den einzelnen Bowden, der dann in den Druckkopf führt dazwischen baumeln oder übersehe ich da was?
    Wie ist das bei den großen Modellen mit 4 AMS an einem Drucker denn gelöst? Da gehen ja auch dann keine 16 Bowdenschläuche in den Druckkopf ;)

    Edited once, last by Zabulon ().

  • Da ist das ganze Konzept etwas anders und der im AMS-Hub integrierte Filament-Puffer ist größer dimensioniert, da bei mehr als 1 oder 2 AMS die Filamentzuführungen wesentlich länger sind.


    Beim A1 ist das ganze auf möglichst kurze Filamentwechselzeiten getrimmt und daher auch auf kurze Filamentzuführung. Es gibt auch - so weit mir bekannt - keinen 8in1-Adapter. D.h. du müsstest 2x 4in1-Adapter an den A1 Filament-Hub anschliessen. Und ob das dann so problemlos funktioniert... ich weiß ja nicht.


    Vielleicht wäre das alles durchaus technisch möglich. Aber Bambu Lab unterstützt das nicht, da es nicht zuverlässig läuft. Da sie ein gewinnorientiertes Unternehmen sind, vermeiden sie so Kundenunzufriedenheit und Supportaufwände.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

  • So ein 8x Adapter im CAD zu erstellen ist keine Raketenwissenschaft. Auf den vier vorhandenen werden jeweils zwei zusätzliche hinzugefügt und schon hat man 8 Filamenteingänge, aber das nützt ja nichts, wenn sich das zweite AMS Lite nicht mit ansteuern lässt. So einen Adapter (siehe auch #3) habe ich schon gesehen.

  • das geht nicht, und wurde schon getestet. Auch Bambu selbst hat sich dazu schon geäußert. Wird auch von der Firmware nicht unterstützt.

    Wer hat das getestet ? Link ? Im Forum habe bisher keine Aussage darüber gefunden. Mich interessiert einfach nur was passiert wenn man zwei anschließt.

    Meine Drucker: Bambu Lab: X1C + 2x AMS, A1 + AMS Lite

    CAD: OnShape

    Filamente: Bambu Lab, Geeetech, Sunlu, eSun, Jayo, Amazon Basics

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 10k

      • Relaxo
    2. Replies
      10k
      Views
      1.4M
      10k
    3. Candy Pebbles

    1. mit felchen Farben die Drucke anmalen 19

      • Gigagamesguy
    2. Replies
      19
      Views
      261
      19
    3. pcDoc

    1. Iemai PC-CF Thread 28

      • lihp
    2. Replies
      28
      Views
      406
      28
    3. lihp

    1. Welche CAD Software am userfreundlichsten für Einsteiger? 60

      • Salamihannes
    2. Replies
      60
      Views
      1.5k
      60
    3. Fritz

    1. BambuLab Anniversary Sale (bis 05.07.) 184

      • Stephan
    2. Replies
      184
      Views
      9.7k
      184
    3. liquidbase