Umbau X5SA Pro auf MKS Nano v3 und Klipper

  • Hallo Leute,

    jetzt habe ich fast alle Teile für den Umbau meines X5sa (leider sind die TMC während des Versands verloren gegangen.

    Trotzdem sollte ich ja die Klipperfirmware aufspielen können.

    Beim update bleibt aber der Bildschirm bei 100% hängen.

    Bei der Marlinfirmware verschwindet die 100% Anzeige und das Board bootet neu und ich habe dann den Marlinbildschirm.

  • Jetzt habe ich diese Fehlermeldung:

    Code
    Option 'serial' in section 'mcu' must be specified
    
    Das steht aber in meiner Printer.cfg
    
    /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0
    Ich komme gerade nicht so richtig weiter
  • WIE steht das da? Zeig mal die config, nicht nur Fetzen.. sonst kann dir keiner sagen, was da nicht stimmt.

    Und der Bildschirm wird nach dem Flash erst was anzeigen, wenn er auch korrekt konfiguriert wurde (und von Klipper überhaupt unterstützt wird).

  • Da sollte nicht sserial stehen, sondern "serial" mit nur einem "s" vorne. Also


    [mcu]

    serial: ...

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

    Edited once, last by MaKe68 ().

  • Also es ist immer noch so das das firmwareupdate mit klipper bei 100% einfriert.

    Egal ob ich die firmware von github oder meine selbst erzeugte firmware nehme.

    Die marlinfirmware läuft aber komplett durch.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte.

    Bin jetzt echt am verzweifeln.

    Ich weiß nicht ob die Firmware jetzt geflasht ist oder nicht.

    Ich bekomme auch immer noch diese Meldung.


    Ich bekomme auch keine richtige Serielle Schnittstelle mit diesem Befehl vom Pi

  • Wenn du keinen Port kriegst, dann ist das Board auch entweder gar nicht geflasht (unwarscheinlich), oder deine Verbindung zum Pi passt nicht. Schließ das Board mal an den PC an, schau, ob der ein neues Gerät erkennt. Wenn nicht, anderes Kabel probieren.

  • Hallo ,

    das mit den tmcs ist natürlich ärgerlich.


    Das Display kannst du erstmal abziehen vom Board das läuft so nicht mit Klipper .

    Dann Board flashen und mit dem Pi verbinden.

    Hast du in der Anleitung nachgelesen die Datei braucht den richtigen Namen wenn ich mich richtig erinnere.


    Auf dem Pi kannst du mit

    sudo dmesg schauen ob das Board erkannt wird


    Und mit

    ls /dev/serial/by-id/*


    schauen wie die genaue Bezeichnung ist. Das muß dann in die printer.cfg


    Und noch eine gute Nachricht das Display funktioniert am Pi angeschlossen dann mit Klipper Screen.

    Die schlechte das einrichten am Pi war ne ganz schöne Aktion bei mir :)

  • Beim ersten Befehl wirft er eine elendlange datei aus.

    Die ich leider nicht bewerten kann


    Aber ich habe nach wie vor immer noch diese Fehlermeldung.

    Hab den Pi neu aufgesetzt und auch die Firmware neu erstellt.


    pi@tronxy:~ $ ls /dev/serial/by-id/*

    ls: cannot access '/dev/serial/by-id/*': No such file or directory

  • Wenn es nach dem Flashen mit Klipper nicht erkannt wird, hast du entweder die falsche Konfiguration eingestellt bei "make menuconfig", oder das Flashen selbst geht schief.


    Der Pi hat damit nix zu tun.

  • STRG-O, Enter und raus mit STRG-X


    Falls er nicht speichern kann, dann mit sudo nano "datei" öffnen und das gleiche Spiel ;)


    Ich habe die firmware mehrfach selbst erstellt und auch die von MKS bereitgestellte firmware

    probiert.

    Klappt das Flashen fehlerfrei? Evtl. ein Problem mit dem Bootloader und er spielt die Firmware gar nicht ein? Es kann auch am USB-Kabel liegen ... Alternativ Firmware auf SD-Karte speichern (mit dem richtigen Namen!) und dann mal in den Slot auf dem Board stecken und einschalten. Dann müsste ja aus firmware.BIN eine firmware.CUR rauskommen. Ist das so?

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

    Edited 2 times, last by MaKe68 ().

  • Kannst auch mal ls /dev/serial/by-name/* probieren.


    Ich kann nachher mal zu Hause schauen wie die Firmware Datei bei mir hieß.

    Ich glaub da mußte der Name geändert werden.

    Geflashed hab ich per Sd Karte.

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. 3D Drucker-Gehäuse für knapp 90€ 104

      • maribac
    2. Replies
      104
      Views
      32k
      104
    3. Schmicky

    1. OT Thread für was Druckt Ihr gerade 958

      • seppel
    2. Replies
      958
      Views
      40k
      958
    3. roscano

    1. Silikon 3D Druck 10

      • JuliaSeife
    2. Replies
      10
      Views
      162
      10
    3. Joker

    1. Welchen neuen Drucker für bis 200 Euro 16

      • Siepel
    2. Replies
      16
      Views
      243
      16
    3. Schnulli

    1. mmu3 für Anfänger brauchbar? 2

      • ralf will drucken
    2. Replies
      2
      Views
      92
      2
    3. Painless Potter