Anycubic PLA+ mit Anycubic Kobra 2 Pro - Probleme

  • Bin Neuling. Ich habe mir den Drucker vor etwa 3 Wochen zugelegt, und alle Probleme soweit selber im Griff bekommen, dank diverser Anleitungen hier und bei YT. Jetzt fange ich aber mit einem Filament das Verzweifeln an.

    Normales PLA drucke ich mit 200 Grad und 60 Grat Bett. Aber dieses PLA+ ist zickig. Hier ein Bild vom ersten Layer:

    Dann ein wenig gegooglet, und auf 230/70 hochgegangen, kam mir zwar etwas hoch vor, aber gut. Zunächst sahen die ersten Bahnen gut aus, aber dann das:

    Die 2. Schicht hat dann vieles ausgebügelt, ab hier ist dann auch der Lüfter an, aber glücklich bin ich so nicht. Schön ist anders.

    Meine Frage, wo würdet Ihr bei Cura probieren?

  • Pegasus001

    Changed the title of the thread from “Anycubic PLA+ mit Anycubic Kobra 2 Pro” to “Anycubic PLA+ mit Anycubic Kobra 2 Pro - Probleme”.
  • Ich würde bei Cura erst mal gar nix probieren, sondern am Drucker.

    Die "Wellen" sind meiner meinung nach die Folge davon, dass du zu viel Material für die eingestellte Höhe der Düse in den ersten Layer quetschen möchtest.

    Also den Abstand zwischen Düse und Bett einen Ticken erhöhen oder den Flow für die erste Schicht runter setzen. Welcher Weg der "richtige" ist, kannst durch nachmessen der Höhe verifizieren,

    ..ich weiß es ja auch nicht..

  • Vielen Dank für die Tipps, die mir weitergeholfen haben.

    Ich bin jetzt einfach mal systematisch rangegangen.

    1. Ausgangspunkt war bei Cura die Generic PLA Einstellung. Bett 60°, Düse 200°.

    2. Flow prüfen. Hier habe ich mal einen einwandigen Würfel gedruckt und gemessen. Wandstärke sollte 0,4mm sein, gemessen zwischen 0,39 mm und 0,41 mm. Passt also.

    3. Z-Offset. Da lag einiges, wie Ihr vermutet habt im Argen. Hier Bilder meiner Versuchsreihe.

    Zunächst ohne was zu verändern, Dicke der 1. Schicht via Cura 0,2mm:

    Dann gleicher Offset, Dicke der 1. Schicht aber jetzt 0,3mm:

    Sieht schon besser aus, aber beim Messen der Dicke hat das gar nicht gepasst. Also gemessen, und war erst zu dünn, dann wieder zu dick, und so habe ich mich rangetastet:

    Die Aufwellungen sind aber noch da.

    Hat eine Weile gedauert, bis ich gemerkt habe, dass ich in die falsche Richtung korrigiert habe. Habe einfach das Minus-Zeichen übersehen:

    Nun habe ich solange verfeinert, bis die Durchschnittsdicke bei allen 9 Quadraten gemittelt 0,3 mm wie eingestellt entsprach.
    So, nun folgt als nächstes der Heat-Tower. Dazu aber später mehr. Wollen wir doch mal sehen, ob ich nicht mit dem Filament fertig werde....

  • Thema Heat-Tower, hier bin ich etwas ratlos. Zwischen 200 und 220 Grad scheint es völlig egal zu sein, nur 225 und 230 Grad ist es minimal schlechter. Minimales Stringing überall, aber wirklich kaum zu sehen. Und ja, ich habe auf den Drucker geschaut, er hat wirklich die Temperaturen gewechselt.


    Oder fallen Euch Unterschiede auf, die ich übersehe? Ich mache jetzt nochmal eine große Schicht mit diesen Einstellungen und 220°.

  • Versuche mal die 1.schicht bei 205 grad und gehe dann mit den anderen auf 200 Grad, 220 ist für pla zu hoch..

    Oh Entschuldigung, du hattest ja am Anfang schon mit 200 Grad gedruckt

  • Hallo Sentinell, doch, ich glaube, du hast das schon richtig gesehen. Ich habe ja erst jetzt den Drucker korrekt eingestellt.

    Tatsächlich hat es mit 220 Grad nicht funkioniert, siehe hier:

    Dann habe ich die Temperatur auf 200 geändert, und siehe da:

    Jetzt drucke ich gerade 1. Schicht 205


    Noch nicht perfekt, aber schon mal eine ganz andere Hausnummer.

  • Z-Offset -1,97, damit erhalte ich exakt die 0,3mm Dicke der ersten Schicht, die ich in Cura eingestellt habe.

    Retract: Einzugabstand auf 6,5mm, Geschwindigkeit 25mm/s.


    Der Versuch mit 205° am Anfang ging in die Hose:

    Ich habe dann zur Sicherheit noch mal das Bett sauber gemacht und es noch mal probiert, aber wird nicht besser.


    Bin jetzt langsam mit meinem Latein am Ende.

  • Z-Offset -1,97, damit erhalte ich exakt die 0,3mm Dicke der ersten Schicht, die ich in Cura eingestellt habe.

    Wenn Du den Offset so einstellst, dass 0.3 mm über der Platte Luft bleiben (statt 0 bzw. eine Papierstärke), dann druckt die Düse ja beinahe in der Luft und ist zu hoch (was man bei Deinen Fotos sieht), weil sie für ihre Schicht ja auch extra 0,3 mm hochfährt. Der Offset wäre idealerweise bei 0mm, Nozzle berührt Platte, aber das kann man schlecht genau messen und daher nimmt man oft das Papier oder eine Fühlerlehre mit 5/100 oder 1/10 mm um das bei fast Null zu haben. Damit kann man leben. Oder verstehe ich das bei Dir falsch?

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

  • Oh, beim Direktextruder wäre ein sinnvoller Einzug sogar < 1 mm bis um 1 mm. Selbst 2 mm sind schon viel ... aber auf jeden sehr viel besser als 6,5 mm! Das hab ich überlesen. 6,5 ist extrem hoch, ja.

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

  • Oh, beim Direktextruder wäre ein sinnvoller Einzug sogar < 1 mm bis um 1 mm. Selbst 2 mm sind schon viel ... aber auf jeden sehr viel besser als 6,5 mm! Das hab ich überlesen. 6,5 ist extrem hoch, ja.

    Meiner läuft bei 1.7 Einzug

    Anhand deiner Bilder zu urteilen passt auch dein zOffset nicht, probiere einfach mal aus den höher zu setzen, also weiter von der Platte weg, also plus, bei meinem Drucker steht der bei 1.67 , auch beim Kobra 2, ist nur ein Anhaltspunkt

  • Meiner läuft bei 1.7 Einzug

    Wenn es passt. Ich habe meine Drucker mit Direkteinzug alle zwischen 0.7 bis 1.0 mm. Aber hängt ja auch vom Drucker und vom Filament ab. Ich finde dennoch auch 1.7 schon viel, aber die Druckergebnisse zeigen es ja und wenn es bei Dir passt, gibt es ja nichts drüber zu diskutieren. Merkst Du einen Unterschied, wenn Du z.B. auf 1 mm runtergehst? Ich habe gar keine größeren Werte probieren müssen, weil es so schon immer passt.

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

  • Das sieht alles absolut tip top aus. Definitiv. :thumbup:

    Snapmaker J1 / Sovol SV06 (Marlin) / Prusa MK4 / Prusa Mini+ / Prusa MK3S+ / Sapphire Pro (Klipper) /

    RatRig Minion (Klipper) / FLSun Q5 (Marlin) / Artillery Genius (Marlin) / HyperCube (Klipper) / Anycubic I3M

  • Ja, kann ich bestätigen, Super.


    Das mit dem Retract hat nichts gebracht.

    Was soll ich mal als Offset probieren? Aktueller Wert:


    Kann aber erst morgen weitermachen. Ist schließlich Muttertag :D

  • Das sieht alles absolut tip top aus. Definitiv. :thumbup:

    Ich muss aber auch dazu sagen das ich Prusaslicer benutze.

    Und wenn es so aussieht da ändere ich nichts mehr, selbst wenn ich mal ein paar Häärchen dran haben sollte ,wenn dann einmal mit dem Fön drumherum und gut ist es.

    Ich hatte von Anfang an keine Probleme mit dem Drucker, die Teile sahen von Anfang an gut aus ,allerdings mit dem Prusaprofil, welches dabei war, lediglich am Retract habe ich etwas geändert

    Edited 2 times, last by sentinell ().

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. 3D Drucker-Gehäuse für knapp 90€ 104

      • maribac
    2. Replies
      104
      Views
      32k
      104
    3. Schmicky

    1. OT Thread für was Druckt Ihr gerade 958

      • seppel
    2. Replies
      958
      Views
      40k
      958
    3. roscano

    1. Silikon 3D Druck 10

      • JuliaSeife
    2. Replies
      10
      Views
      162
      10
    3. Joker

    1. Welchen neuen Drucker für bis 200 Euro 16

      • Siepel
    2. Replies
      16
      Views
      243
      16
    3. Schnulli

    1. mmu3 für Anfänger brauchbar? 2

      • ralf will drucken
    2. Replies
      2
      Views
      92
      2
    3. Painless Potter