Bambu Studio und die Kalibrierungsfunktion

  • Moin, ich habe mir ein Bambu Lap A1 Combo gegönnt aber der kommt erst in ein paar Tagen.

    Aber ich habe mir schon mal den Slicer installiert und meinen Ender 3 V2 eingetragen.


    Mein Ender läuft mit MainSail.


    Jetzt habe ich die Kalibrierung gefunden und mal die Flussrate gedruckt.


    Danach habe ich dann das Wiki von Bambu versucht aber leider ist das nicht mit uptodate und da werden Schritte erklärt, die im Studio nicht mehr drin sind.

    Weil ich würde schon gerne den A1 richtig kalibrieren oder kommen diese Schritte erst wenn ich den A1 mit dem Studio verbunden habe?

  • Moin, ich seh bei deiner Frage nicht durch, Natürlich kannst du den A1 erst kalibrieren wenn er da ist.

    Bambulab X1C mit AMS

    Ender 3 S1 Plus mit Klipper

    Cura und OrcaSlicer

    CAD Software Fusion360

  • Die Schritte die ich denke die du meinst sind dann die die um die Einpflege ins AMS gehen. Die kannst du dann halt erst machen wenn auch das AMS mit angeschlossen ist. Der Ender hat ja bekanntlich kein AMS

    Bambulab X1C mit AMS

    Ender 3 S1 Plus mit Klipper

    Cura und OrcaSlicer

    CAD Software Fusion360

  • Ja das war mein Gedanke, ob die weiteren Schritte erst verfügbar sind wenn der richtige Drucker dran ist.

    Mittlerweile ist der A1 auch angekommen und ich muss sagen WOW.

    Geiles Teil, super Druckergebnisse mit der 0,4 Düse mit den Grundeinstellungen.


    Aber kann es sein, dass sie die Möglichkeiten zum Einstellen je nach Drucker verändern?


    Als ich nur den Ender dran hatte, konnte ich einen Temptower und Stringing Test machen.

    Jetzt mit dem A1 dran, werden mir diese beiden Sachen nicht mehr angeboten.


    Habe jetzt nur noch Flussdynamik und Flussrate

  • Weil Bambu davon ausgeht das du das mit ihren Druckern nicht brauchst und du ja am besten nur ihr eigenes Filament verwenden sollst. Wenn du die Kalibrierfunktionen haben willst für den A1 dann lade dir mal am besten den OrcaSlicer runter. Der bassiert auf dem Bambu und Prusa Slicer und die Oberfläche ist identisch zum Bambuslicer. Da hast aber die ganzen Kalibrierfunktionen auch automatisch für die Bambudrucker hinterlegt

    Bambulab X1C mit AMS

    Ender 3 S1 Plus mit Klipper

    Cura und OrcaSlicer

    CAD Software Fusion360

  • Ok, ich denke ich werde wohl die meisten meiner NoName Filamente mit dem Ender verkaufen und komplett auf das Bambu Filament setzen.


    Ich stelle eben für die NaName PLA´s Flussdynamic und Flussrate ein, dass klappt auch ganz und gut und bringt auch was aber die anderen Kalibrierungen sind leider ohne unterstützung vom Slicer.


    Ich kann zwar den TempTower drucken aber muss dann manuell die beste Temperatur für PLA XYZ eintragen.

    Gut, geht auch aber bei dem NoName PLA habe ich ein Stringing Problem aber der Rückzugtest wirft Fragen auf.


    Ja klar, auswählen, Werte von 0-5 mm eingetragen und diese beiden Säulen gedruckt.


    Aber wo finde ich die Einstellungen für Retract?

    Ich suche aber ich sehe es nicht.

  • quastra ...kosten fast die Hälfte, und sind lieferbar ;-).


    Ich habe fast alle Filamente von SUNLU, trocknen und danach Kalibrieren,

    für mich sehr gute Ergebnisse.


    Würde der Einfachheitshalber auch gerne die Bambu mit Chip kaufen, aber fast immer nicht

    lieferbar.

    Drucker: Bambu Lab X1 Carbon Combo - SUNLU S2 Trockenbox

  • Und Du kannst diese Filamente mit den BambuLab Profile und nicht mit den Generic drucken. Ohne Probleme.

    Jayo ist ein preiswerter Ableger von Sunlu. Machen dennoch sehr gutes Filament.

  • Drucke viel Jayo PLA+ meistens mit Generic wegen den Geräuschen Lüfter, Drucker usw.. Aber das Filament schafft das mit Bambu PLA Basic. Temp 220/55.

    Bambu 3x P1S mit AMS / Q1Pro, K2 Plus 10/24, Mars 4 Max ... nur wer arbeitet macht Fehler. ;)

  • Aber wo finde ich die Einstellungen für Retract?

    Ich suche aber ich sehe es nicht

    Für alle gehst du ganz oben wo dein Drucker eingetragen ist im Slicer rechts auf das Menüfeld im Untermenü Extruder kannst du den Retract einstellen, heißt falls du deutsche Sprache hast Rückzug


    Wenn du nur für ein bestimmtes Filament den Retract ändern willst zu den Filamenteinstellungen unter dem Punkt "Überschreiben der Einstellungen" kannst den Filamentspezifischen Retract eingeben. Musst da nur den Haken setzen der Standartmäßig aus ist

    Bambulab X1C mit AMS

    Ender 3 S1 Plus mit Klipper

    Cura und OrcaSlicer

    CAD Software Fusion360

  • Ich kann zwar den TempTower drucken aber muss dann manuell die beste Temperatur für PLA XYZ eintragen.

    Naja bin beim Kalibrieren vor allem bei den Standardfilamenten ziemlich faul. Hab ne Standardeinstellung und fertig. Passt eig. immer. Nur bei Speziellen wie PA-CF Kalibriere ich alles mal durch

    Bambulab X1C mit AMS

    Ender 3 S1 Plus mit Klipper

    Cura und OrcaSlicer

    CAD Software Fusion360

  • Naja bin beim Kalibrieren vor allem bei den Standardfilamenten ziemlich faul. Hab ne Standardeinstellung und fertig. Passt eig. immer. Nur bei Speziellen wie PA-CF Kalibriere ich alles mal durch

    Ja ich habe hier noch echt billiges von Embro. So PLA.

    Ja klar damit kann man drucken, die Farben sind etwas blass aber eine 1KG Spule hat auch nur 12,50€.

    Damit mache ich eben den Stringing Test aber egal mit welchen Retract oder Temperatur oder Retract Speed, dass Zeug zieht immer Fäden.


    Ich werde das alles mit meinem alten Ender zusammen verkaufen und Bambu und eSun oder Sunlu gehen. Also was auch im Drucker eingetragen ist.


    Kampftomate ah den Eintrag im Drucker hab ich nicht gefunden. Aber ich wollte eh für einige Filamente den Retract und so justieren weil bei den meisten kommen die Standard Einstellungen gut hin nur bei so billigen PLA zieht das immer Fäden

  • Ja ich habe hier noch echt billiges von Embro. So PLA.

    Ja klar damit kann man drucken, die Farben sind etwas blass aber eine 1KG Spule hat auch nur 12,50€.

    Damit mache ich eben den Stringing Test aber egal mit welchen Retract oder Temperatur oder Retract Speed, dass Zeug zieht immer Fäden.

    Dann Trockne das mal. Dann sollte es sich mit den Fäden ziehen eig. erledigt haben

    Bambulab X1C mit AMS

    Ender 3 S1 Plus mit Klipper

    Cura und OrcaSlicer

    CAD Software Fusion360

  • Ok, ich denke ich werde wohl die meisten meiner NoName Filamente mit dem Ender verkaufen und komplett auf das Bambu Filament setzen.

    Ich benutze kein Bambu Filament zu teuer und meistens nicht verfügbar.

    Bambu 3x P1S mit AMS / Q1Pro, K2 Plus 10/24, Mars 4 Max ... nur wer arbeitet macht Fehler. ;)

  • ...ich nehme SUNLU und die funktionieren für mich super, und sie haben ein gutes Preis / Leistungsverhältniss.

    Drucker: Bambu Lab X1 Carbon Combo - SUNLU S2 Trockenbox

  • Es ist schon richtig, wer nur Standardfarben druckt, der ist mit Sunlu ganz gut dabei. Es macht auch einen Unterschied, ob ich 13€ oder 19€ die Rolle zahl.


    Ich drucke bevorzugt mattes PLA und da bin ich mit den Filamenten von Bambu Lab, Polymaker (PolyTerra) oder Kexcelled sehr gut bedient. Die Farbauswahl ist super, der Preis für mich ok und drucken lässt sich das Zeug auch sehr gut.


    Bambu Lab PLA Basic und Matte Stand heute: alles lieferbar.


    Sonnige Grüße aus der Hauptstadt,

    Daniel

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Q1pro Klipper Konfiguration sichern / eigene Aenderungen nachhalten? klipper-backup auf Q1pro? 6

      • rio
    2. Replies
      6
      Views
      132
      6
    3. rio

    1. Welches ASA Filament (Hersteller), riecht am wenigsten? 168

      • Heule
    2. Replies
      168
      Views
      7.6k
      168
    3. rio

    1. QIDI X-Smart 3 oder doch einen anderen? 7

      • LWE
    2. Replies
      7
      Views
      74
      7
    3. LWE

    1. Elegoo Neptune 4 Pro 3

      • Fcsmini
    2. Replies
      3
      Views
      123
      3
    3. Fcsmini

    1. Klipper Ender V2 Neo Option 'z_offset' in section 'bltouch' must be specified 11

      • Barttisimo
    2. Replies
      11
      Views
      96
      11
    3. Barttisimo