Düsenwechsel

  • habt ihr schon mal beim Bambu die Düsen gewechselt....?

    Das ganze Hotend ist ja simpel, aber wie soll man die Düse wechsel, wenn sie schon im Gebrauch war.


    Bei Ali gibts ja zig verschiedene Düsen die man kaufen kann, nur wie soll man die wechseln ?

  • Um die Düsen von Ali zu wechseln, brauchst du auch ein Hotend von Ali für den BambuLab Drucker. Das ist dir schon klar, oder?


    Wenn ich die Düsen auswechsle, mache ich immer einen Cold-Pull. D.h. Düse aufheizen auf ca. 200°C und dann Düsentemperatur auf 100 - 110 °C stellen und warten bis sie abgekühlt ist. Dann ziehe ich das Filament oben raus. Sofern es keine CHT-Nozzle ist, sit die Düsen danach auch halbwegs "sauber". Danach wird die Düse mit einem 5er und 'nem 7er Maulschlüssel abgeschraubt.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

  • Das ich die Düse von Bambu-Hotend nicht wechslen kann, ist klar.. 8)

    Ich setze immer CHT-Düsen ein.

    Das heißt, du wechselst die Düse im montierten Hotend-Zustand mit dem Fühler und Heizelement ??


    Früher, bei den alten E3D V6, sollte man immer die Düse im heißen Zustand nochmal nachziehen, damit sie absolut dicht ist.

    Das ging aber immwer nur außerhalb des Druckers.

  • Ja, ich wechsel die Düse immer bei montiertem Hotend. Silicon-Socke runter und los geht's. Und ja, nach dem Wechsel heize ich das Hotend noch einmal auf und ziehe die Düse noch einmal nach. Daher auch mit zwei Ringschlüsseln. Mit dem 7er Ringschlüssel kann man das Hotend "festhalten".

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

  • Das war Standard, nicht meine Spezialität. Es war zugleich der Grund warum V6 umstritten war, und warum Dragon und Mosquito so gut starten konnten.

    Aktive Drucker: Voron V2.4 und V0.1

  • Ja, das kann ich bestätigen: V6-Düsen und ähnliche werden üblicherweise im heißen Zustand direkt am Drucker gewechselt; den Heatblock hält man mit einer Zange dabei fest. So stehts in den Anleitungen, und so mach ich's bei meinem Prusa Mini (der hat jetzt allerdings ne Diamant-Düse, die wechsele ich kaum noch) und Elegoo Neptune 3 Pro.

  • Moin, man kann sich das Leben auch einfacher machen.

    Ein Gasbrenner für Creme Brülee und ein Infarotthermometer sollten reichen um außerhalb „nachzuziehen“.

    Hatte bis jetzt bei Creality und E3D Klonen noch nie eine Undichtigkeit gehabt.

    Man darf nur nicht wie ein Ochse draufhalten.

    Die Brenner schaffen 700 Grad locker ;)

  • Na, wer hat denn beim Bambu schon mal die Düse gewechselt? Wir haben zwei, aber noch nie gewechselt. Wahrscheinlich würde ich gleich die komplette Hotend Mimik wechseln. Oder?

    Drucker: Bambu X1C (geordert: Bambu A1) (gehabt: Any i3 Mega, Creality CR10S/V2)

    Slicer: Bambu Studio, Cura

    CAD: SketchUp, Fusion

    Druckerzeugnisse: RC-Modellautos, Historische Gebäude, Dioramen

  • Ja, hab ich gemacht, gleich bei Ankunft des Druckers (P1S) das komplette Hotend getauscht (gegen gehärtetes), kostet halt mehr als nur ne Düse. Aber falls ich mal ein solches "v2"-Hotend von AliEx kaufe, kann ich den Lüfter vom mitgelieferten Hotend brauchen...

    Alternativ kauft man zum etwa halben Preis nur die Düse und muss das Hotend noch ein bisschen auseinander nehmen und mit Wärmeleitpampe matschen, was ich wahrscheinlich an nervigsten fände. Ich plane, demnächst noch einen A1 Mini anzuschaffen, da wird der Düsenwechsel wohl besonders einfach.

    Das "v2" hat übrigens eine kleine V6-artige Düse, sodass diese Art des Düsenwechsels durchaus zum Thema passt, so kamen wir ja auch drauf.

    #9: Zum Nachziehen außerhalb müsste man das Hotend ja abbauen, das macht ja mehr Arbeit...

  • Der Düsenwechsel klappt wunderbar intern.

    Ich halte den Heizblock mit einem Knippex Zangenschlüssel fest und benutz dann einen billigen Schraubendreher mit 6kant um die Düse zu wechseln.


    Die V2/V3 Hotends sind aber leicht schlechter als das originale, man hat nur den Vorteil des schnelleren Düsenwechsels. Mit der CHT-Clone Düse sind sie sogar schlechter.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • Oha, gut zu wissen... Also für mich bedeutet das, dass ich wohl bei der gehärteten Originaldüse bleibe - es sei denn, ich habe mal einen Kaufrausch und dann wär's die Obxidian.

  • Hat mich auch hart getroffen, ich hab einige V2 Hotends hier und rund 25 CHT Düsen, das V3 Hotend war schon im Warenkorb...


    Ich kauf mir mal die "Copper plated CHT" Düsen: https://www.aliexpress.com/item/1005006749834331.html

    Die sind mir aber ein wenig zu billig muss ich sagen, ich glaube nicht, dass die Düse aussen aus Kupfer ist, das sind eher die Messingdüsen mit einer Beschichtung denke ich. Eine Feile wird mir zeigen, ob ich richtig liege.

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • Ich kann das alles nicht nachvollziehen.

    Ich habe diverse Tests zum Durchfluss gemacht mit den Standarddüsen und dem Originalen bei den China-Hotends

    Bei mir waren die CHT-Düsen eindeutig besser. Alledings setze ich nur die Messingdüsen ein und nicht die gehärteten..

  • Ooh… dann bin ich ja nicht alleine. Ich habe bei dem Ali V2 Hotend mit gehärteter Düse auch manchmal das Gefühl gehabt, dass das Druckergebnis etwas schlechter war gegenüber dem originalen P1P-Standard-Hotend. Ich kann das aber nicht mit Tests oder Fakten untermauern. Im Moment habe ich das Standard-Hotend im Einsatz.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Ender 3 Pro/Octoprint Filament wechsel 7

      • xXLuKillerXx
    2. Replies
      7
      Views
      85
      7
    3. Print in 3D

    1. Klipper Ender V2 Neo Option 'z_offset' in section 'bltouch' must be specified 10

      • Barttisimo
    2. Replies
      10
      Views
      93
      10
    3. Arakon

    1. Q1pro Klipper Konfiguration sichern / eigene Aenderungen nachhalten? klipper-backup auf Q1pro? 5

      • rio
    2. Replies
      5
      Views
      127
      5
    3. leadustin

    1. G-Code wird falsch umgesetzt 6

      • BulldozerNick
    2. Replies
      6
      Views
      76
      6
    3. BulldozerNick

    1. iglidur 4

      • Timechild
    2. Replies
      4
      Views
      88
      4
    3. yogimaker