Was mache ich mit meinem alten CTC Bizer?

  • Ich habe einen alten CTC Bizer und frage mich ob und was ich aus den Teilen brauchbares machen kann? Ich habe noch einen Ender 3 mit dem man Teile drucken könnte...

    Hat ihr Ideen ?

  • Ist die Mechanik noch in Ordnung?

    Dann die beiden Feeder raus und durch einen brauchbaren mit einem besser kühlbaren Hotend ersetzen. Dann hast du 'nen prima TPU-Drucker..

    ..ich weiß es ja auch nicht..

  • Ist die Mechanik noch in Ordnung?

    Dann die beiden Feeder raus und durch einen brauchbaren mit einem besser kühlbaren Hotend ersetzen. Dann hast du 'nen prima TPU-Drucker..

    Ich habe leider nie geschafft einen multi colour print aus dem ding rauszuholen... das Problem habe ich in einem anderen Thread hier schon erfolglos beschrieben. Danach hat mir die Lust gefehlt in das alte Ding soviel Mühe zu investieren.

  • Lohnt sich auch nicht.

    Mit dem Bizer CTC habe ich angefangen. Mein Gott, war die Lernkurve da noch steil....

    Ich wuerde den einfach verschrotten. Jede Minute Lebenszeit ist verschwendet.

  • Ich habe mir vor ein paar Jahren einen für relativ kleines Geld geholt. War aber nach kurzem probieren auch sehr genervt. Das Ding war windschief (eine Seite hatte wohl mal Wasser abbekommen ) und die Software für mich 'ne Katastrophe. Statt das Ding zu verschrotten dann Komplettumbau: Neues Gehäuse aus 12mm MDF, bei dem X und Y komplett am "Deckel" hängen, die kleinen Kugellager alle getauscht, die Extruder raus und Umbau auf Single E3v6 mit relativ kurzem Bowden, Elektronik gut zugänglich auf der Rückseite. Da mich das Board mit seinen Anschlussmöglichkeiten auch genervt hat kam noch ein MKS Gen 1.4 da rein, später ein Pi 3 mitsamt Relais zur "Fernbedienung" dazu.

    Die Umbauten haben natürlich mehr gekostet als der Drucker, aber ich habe Menge dabei gelernt (hoffe ich jedenfalls ;) ).

    Irgendwie habe ich den dadurch lieb gewonnen, nutze den bis heute noch oft für Kleinkram, und gemessen an seinem Alter ist der noch nicht mal besonders lahm..

    ..ich weiß es ja auch nicht..

  • Okay kleines Update:

    Ich habe im Schrank noch ein AT1280 gefunden und da fix die Firmware für den Flashforge Replicator draufgezogen.

    Nun hat er sich dazu überreden lassen wieder drucken zu wollen.

    Und das garnicht soooo furchtbar...

    Kann man auf der Board Grundlage irgendwie dafür sorgen das er normal G.code versteht ?

  • Angeblich kann man 'ne Marlin-Firmware darauf flashen. Falls das gelingt, hätte man die freie Slicer-Wahl bzw, käme ohne den "Übersetzer" aus..


    Guckst du hier:

    Aus der Community 3Dprinting auf Reddit
    Entdecke diesen Beitrag und mehr aus der Community 3Dprinting
    www.reddit.com


    Configurations/config/examples/CTC/Bizer at release-2.1.2 · MarlinFirmware/Configurations
    Configurations for Marlin Firmware. Contribute to MarlinFirmware/Configurations development by creating an account on GitHub.
    github.com

    ..ich weiß es ja auch nicht..

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Qidi Q1 Pro Düse verstopft des Öfteren 39

      • lebachulah
    2. Replies
      39
      Views
      523
      39
    3. senolk

    1. Iemai PC-CF Thread 26

      • lihp
    2. Replies
      26
      Views
      375
      26
    3. lihp

    1. Ender 3V2 Neo - erste Linie geht ins Leere 10

      • PrintStef
    2. Replies
      10
      Views
      98
      10
    3. Uwe

    1. Qidi Tech i-Mate mit Icarus 2.2 Druckkopf, 3 Druckplatten 13

      • SvenT
    2. Replies
      13
      Views
      414
      13
    3. jayl

    1. Neuer Prusa Delta Drucker Pro HT 90 ab sofort lieferbar 11

      • Heule
    2. Replies
      11
      Views
      172
      11
    3. Uwe