Ender 3 Pro/Octoprint Filament wechsel

  • Moin zusammen,


    ich wollte heute einen Druck machen bei welchem die oberen Schichten in Schwarz sein sollten, der Rest wurde in Blau gedruckt.


    Ich habe ganz normal die STL in Cura gesliced und dann per GCode Modifing einen Stopp bei Layer 20 eingefügt.


    Soweit so gut.


    Die gCode Datei dann auf dem Pi hochgeladen und gestartet. Bei Layer 20 habe ich von meinem Telegrambot ne Nachricht bekommen dass der Filamentwechsel ansteht. Der Drucker hat für ein paar Sekunden gestoppt und dann einfach normal weiter gemacht.




    Zum Setup:


    -Ender 3 Pro mit CR-Touch und custom Marlin FW


    -Pi 3 mit OctoPrint per USB verbunden


    -Cura Slicer




    Für einige mag das nen Problem sein, was einfach mit 'nem Handschlag behoben ist. Ich bin nur irgendwie zu doof, ne Lösung zu finden 😅

  • Warum? Wenn Du von Hand bei Layer 20 etwas eingefügt hast, dann wäre es zumindest hilfreich, wenn Du uns verraten könntest, was Du eingefügt hast. Warum aber nicht direkt mit Cura. Zudem hast Du ein eigenes Marlin gestrickt? Ist da die verwendete Funktion auch eingeschaltet?

  • Also ich habe bei Cura einen Stop an Layer 20 eingefügt. Das geht ja per Modfy GCode automatisch. Was er da genau eingefügt kann ich auch nicht verraten. 😅


    Ja das eigene Marlin war nötig da mein Ender ein bisschen modifiziert ist (u.a. CR-Touch u. Bi-Metal Heatbreak) und mir persönlich ein paar Funktionen einfach gefehlt haben. Ob die Funktion aktiviert ist kann ich tatsächlich nicht sagen, würde ich aber dann in den Config Dateien mal nachschauen. Weißt du zufällig wie der Punkt heißt?

  • Wie Du an der Frage erkennen kannst, kann ich von hier nur raten. Wäre halt nett, wenn Du den gCode untersuchen kannst und den verwendeten Befehl für die Pause findest. Normal wird M600 für den Filamentwechsel verwendet. Könnte aber auch eine Pause... sein. Zumal der Drucker ja ohne Eingabe einfach wieder loslegt. Für Filamentsensor wird zum Beispiel die "erweiterte Pause" im Marlin aktiviert und kann dann dafür verwendet werden.

  • xXLuKillerXx , ich kenn' das noch von meinem P1P ohne AMS. Wenn ich dort ab einer bestimmten Schicht einen Filamentwechsel eingefügt habe, hat er nur kurz darüber informiert und dann weiter gedruckt. Daher habe ich dann immer eine PAUSE hinzugefügt und das manuell Filament gewechselt. Mit "manuell" meine ich, über das Display die einzelnen Schritte (Filament entladen und laden) ausgeführt.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

  • Wie Du an der Frage erkennen kannst, kann ich von hier nur raten. Wäre halt nett, wenn Du den gCode untersuchen kannst und den verwendeten Befehl für die Pause findest. Normal wird M600 für den Filamentwechsel verwendet. Könnte aber auch eine Pause... sein. Zumal der Drucker ja ohne Eingabe einfach wieder loslegt. Für Filamentsensor wird zum Beispiel die "erweiterte Pause" im Marlin aktiviert und kann dann dafür verwendet werden.

    Das werde ich heute Abend gerne mal tun. Bin gerade leider nicht in der Lage an meinen Rechner zu kommen um den Code zu untersuchen. Werde da mal gucken und dann nochmal schreiben 😅

  • xXLuKillerXx , ich kenn' das noch von meinem P1P ohne AMS. Wenn ich dort ab einer bestimmten Schicht einen Filamentwechsel eingefügt habe, hat er nur kurz darüber informiert und dann weiter gedruckt. Daher habe ich dann immer eine PAUSE hinzugefügt und das manuell Filament gewechselt. Mit "manuell" meine ich, über das Display die einzelnen Schritte (Filament entladen und laden) ausgeführt.

    So in der Art wäre es bei mir ja auch. Habe ja auch kein AMS also muss ich das Filament ja per Hand tauschen.


    Wie hast du die Pause eingefügt? Falls du es noch weißt.

  • Ich nutze Orca Slicer, mit dem man bei der ausgewählten Schicht einfach eine Pause einfügen kann. Der passende GCode ist im Drucker-Profil hinterlegt. Für den Ender mit Marlin Firmware müsste der passende GCode 'M25' sein. Aber ob Cura das so auch kann, weiß ich nicht, da ich Cura nie wirklich genutzt habe.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

  • Wie Du an der Frage erkennen kannst, kann ich von hier nur raten. Wäre halt nett, wenn Du den gCode untersuchen kannst und den verwendeten Befehl für die Pause findest. Normal wird M600 für den Filamentwechsel verwendet. Könnte aber auch eine Pause... sein. Zumal der Drucker ja ohne Eingabe einfach wieder loslegt. Für Filamentsensor wird zum Beispiel die "erweiterte Pause" im Marlin aktiviert und kann dann dafür verwendet werden.

    So um mal ein paar Infos zu liefern:


    Code
    ;BEGIN FilamentChange plugin
    M600 E30.00 U300.00 X0.00 Y0.00
    ;END FilamentChange plugin

    Das ist (soweit ich nicht zu doof bin) der Code von Cura den er in die GCode Datei gepackt hat.


    Gemacht habe ich es in Cura so:

    STL Datei in Cura geladen, Filament Wechsel eingestellen (siehe Bild) und dann gesliced und gedruckt.


    Ich hoffe das hilft weiter, ansonsten gerne sagen welche Infos noch benötigt werden. ^^

  • Kannst du anstelle des Skriptes für "Filament Change" auch eines für "Pause" hinzufügen? Alternative kannst du auch "Enable Gcode before" oder "...after" aktivieren und dort noch zusätzlich 'M25' einfügen. Dann sollte der Drucker an der Stelle anhalten.

    Elegoo Mars Pro / Creality Ender 3 / Bambu Lab P1P + AMS

    Edited 2 times, last by Print in 3D ().

  • Kannst du anstelle des Skriptes für "Filament Change" auch eines für "Pause" hinzufügen? Alternative kannst du auch "Enable Gcode before" oder "...after" aktivieren und dort noch zusätzlich 'M25' einfügen. Dann sollte der Drucker an der Stelle anhalten.

    Okay, da müsste ich mal schauen. Bin wieder unterwegs aber ich kann mal schauen. Bei dem Modify GCode gab es definitiv noch mehr Auswahl. Hatte nur das genommen weil es ja eigentlich zu meinem Zweck am besten passt😅

  • Ist schon paar Tage länger ein Beitrag von mir dazu im Blog. Der Filamentwechsel dürfte in Deinem Marlin wohl nicht definiert sein. Der hat ja keine Vorrichtung dafür. Die Frage also, ist die Pause in Deinem Marlin aktiviert. Wenn ja, dann an gleicher Stelle von Cura eine Pause einfügen und den Filamentwechsel dort rausnehmen.


    ColorPrint und Teile einlegen mit Slic3r und Cura
    Immer wieder taucht die Frage auf: Wie kann ich in einem Druck die Farbe wechseln oder ein Teil einlegen. Die Prusa-Besitzer kennen die Antwort und da die…
    drucktipps3d.de


    Cura Multicolor die 2.
    Nicht mit mehreren Extrudern und Multihotends oder Idex…! Nein! Es geht um Singelhotend mit einem Extruder und nicht auf einzelne Layer begrenzt! Das hab ich…
    drucktipps3d.de


    Farbwechsel ohne M600 – Eine mögliche Lösung
    Ich hab schon mehrfach Möglichkeiten zum Filament-/Farbwechsel mit Cura gezeigt, ob nun mit einem oder mehreren Extrudern, auf einer bestimmten Höhe oder auch…
    drucktipps3d.de

  • Danke für die Hilfreichen Links.

    Okay Fehler gefunden, Filament wechsel würde z.B. so nur gehen wenn ich ein AMS oder so habe.


    Also müsste ich gucken ob in meinem Marlin die Pause Aktiviert ist. Sollte es so sein, dann kann ich wahrscheinlich den Druck per Display fortsetzen oder? Ansonsten werde ich wohl deinen letzten weg ohne M600 nehmen. Aber danke für die Hilfe, echt gut hier so kompetente Leute zu haben👍🏼

  • Tut mir leid, aber mit dem angepaßten Marlin, kann ich Dir halt nicht sagen, wie der Drucker reagiert. Einfach mal testen und im Notfall die Pause aktivieren im Marlin.

    Alles gut, wie auch. Ist ja Custom da kannst du ja nicht wissen was es macht außer ich Stelle dir meine Maschine mit dem Code hin.


    Aber wie du schon sagst. Probieren geht über Studieren.


    Ich danke euch auf jeden Fall für die Hilfe 😁

  • Also ich habe bei Cura einen Stop an Layer 20 eingefügt. Das geht ja per Modfy GCode automatisch. Was er da genau eingefügt kann ich auch nicht verraten. 😅


    .....


    Ob die Funktion aktiviert ist kann ich tatsächlich nicht sagen, würde ich aber dann in den Config Dateien mal nachschauen. Weißt du zufällig wie der Punkt heißt?

    Schau in der configuration_adv.h im Abschnitt Advanced Pause nach, dort ist die Funktion zu finden.


    Gruß Reinhard

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Anycubic I3 Mega S_Ersatzdruckplatte_finde keine passenden_HILFAAA! 6

      • RockABillyKilla
    2. Replies
      6
      Views
      138
      6
    3. areiland

    1. MK4 Upgrade oder Kit? 6

      • Dusk_till_dawn
    2. Replies
      6
      Views
      80
      6
    3. MPC561

    1. Neue Firmware A1 01.03.00.00 (20240612) 69

      • Vanja
    2. Replies
      69
      Views
      2.8k
      69
    3. raimondovincenti

    1. A1 combo, K1c oder Ender5 S1 23

      • MisterRy
    2. Replies
      23
      Views
      319
      23
    3. Heule

    1. Was druckt ihr gerade? Zeigt Mal her! 11k

      • Relaxo
    2. Replies
      11k
      Views
      1.4M
      11k
    3. Fcsmini