mit felchen Farben die Drucke anmalen

  • Hallo,


    mit welchen Farben kann ich PLA, PLA+ PETG usw. anmalen.


    Ich möchte, einige Teile mit dem Pinsel und größere mit Airbrush anmalen.


    Was brauche ich.


    Ich dachte ich hole mir da so ein Set von Armypainter und co.


    Was meint Ihr.


    Ich finde es doof das ich für eine Weiße Eule für die Augen extra eine Rolle Filament zu kaufen, wenn da nur ganz wenig gebraucht werden, genauso für die Fußnägel die ja in schwarz sin, ja habe schwarz da, aber so könnte ich auch den Fila Wechsel reduzieren.


    Danke für Eure Hilfe


    LG Thomas

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Hallo Thomas,


    ich habe die Erfahrung gemacht, das die Farbe welche Du verwenden möchtest, eigentlich egal ist.


    Wichtig ist dass die Teile Fett frei sind und Du eine gute Grundierung verwendest. Ich verwende als Grundierung welche von Revell, Tamiya, Humbrol, je nachdem was gerade verfügbar ist. Diese haften meiner Erfahrung nach gut auf Kunststoffen. Trockenzeiten beachten.


    Grüße


    Jörg

    Elegoo Neptun 4

    Spur 0, man gönnt sich ja sonst nichts. 8)

  • Zum Ausprobieren ist das Starter-Set hier aus dem Blogpost nicht verkehrt:

    https://drucktipps3d.de/dein-e…man-braucht-fuer-27-euro/


    Da sind paar Farben drin, die Du auch noch selber etwas mischen kannst, da ist eine Grundierung zum Aufpinseln drin, sogar ein kleiner Pinsel.


    Alles was Du zwingend noch brauchst ist ein Glas Wasser und irgenein Stück Plastik/Teller/alte Fliese, um da ein Tropfen Farbe drauf zu geben, die Du dann mit dem Pinsel drauf pinselst.

    Geht auch mit der Airbrush, da würde ich die Farben aber so etwa 1:1 mit Wasser verdünnen.


    Geht natürlich auch einem größeres Set.. mehr Pinsel.. je nach dem, wie weit man das treiben will, kann das ein Fass ohne Boden werden. andere Grundierung.. mehr Farben.. Eine Methode, vor dem Bemalen die Schichtlinien zu glätten.. Schlusslack/Klarlack noch drüber


    Aber zum Mal gucken, wie das einem taugt, sind die 30,- Euro für das Set nicht verkehrt

  • Danke für die Hilfe, ich finde es hier bemerkenswert das man sich nicht lustig darüber macht wenn man Fragen stellt die ja scheinbar jeder kennt.


    @Stphan, habe Deinen und den von Andy gelesen, gut bechrieben und für mich der mal was anmalen will super, es tauchen aber Fragen auf.


    Der Primer (Grundierung) sollte ich mir da nicht eher eine Vanish Primer Sprühdose holen?

    Was ist mit Nasspallette gemeint?


    Was ist das für ein Ding wo der Ritter draufsteht, ist das irgend ein Griff?


    Stephan Du schreibst ja das die Farben an den Kanten nicht so decken und bleibst weg von den Farben und blebst dann eher auf Atom Farben, wo finde ich denn sowas oder bracueh ich das eher nicht?


    LG Thomas

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Der Primer (Grundierung) sollte ich mir da nicht eher eine Vanish Primer Sprühdose holen?

    Die Sprühdosen Primer funktionieren besser, ja. Haben aber 2 große Nachteile:


    • damit sprühst Du in der Wohnung wahrscheinlich nur ein mal. Mit einer Aufpinselgrundierung oder Airbrush Grundierung macht man das bequem zur Not auf dem Wohnzimmertisch
    • draussen Grundieren ist Wetterabhängig, geht nicht immer


    Was ist mit Nasspallette gemeint?

    Eine Nasspalette ist eigentlich nur ein nasser Schwamm mit etwas Backpapier drauf. Auf das Backpapier tropfst Du die Farbe drauf, mit der Du pinseln willst. Es steigt nun immer etwas Feuchtigkeit vom Schwamm durchs Backpapier und verzögert das Austrocknen des Farbtropfens, mit dem Du malen willst.

    Ist am Anfang sicher verzichtbar - oder kann man selber bauen


    Was ist das für ein Ding wo der Ritter draufsteht, ist das irgend ein Griff?

    Ja.. einfach nur irgendein Griff. Da tuts irgendwas.. Stück Holz, Korken von der letzten Weinflasche ,Klorolle, kann man selber drucken. Die Figur kannst mit nem Tropfen Heisskleber fixieren, in aller Regel wird dazu Poster-Kleber-Knete benutzt.

    Geht nur darum, dass man die nicht mit den Fingern betatschen muss.


    Stephan Du schreibst ja das die Farben an den Kanten nicht so decken und bleibst weg von den Farben und blebst dann eher auf Atom Farben, wo finde ich denn sowas oder bracueh ich das eher nicht?

    Sie decken gut, auch an den Kanten, aber rubbeln sich bei mir leichter als manche anderen von der mitgelieferten Grundierung ab, wenn man die zu früh weiter befingert.


    Das kann nun dran liegen, dass der mitgelieferte Pinsel-Primer nicht so super ist (aber halt bequem) und ein Spraydosenprimer oder Airbrushprimer wäre besser.. Oder ich hab nicht lang genug gewartet.. Zur Not macht man dann einen Schlusslack/Klarlack drüber.. oder für ein Vitrinenmodell, das nicht begrabbelt wird, ignoriert man es einfach.


    Es gibt so viele Anbieter von Modellfarbe auf Wasserbasis die sich in Nuancen unterscheiden.. Das hier ist ein Nachteil, der mich gestört hat, aber kein KO Kriterium - Andy hatte das Problem ja auch nicht.. Ich hab knapp 1000 Fläschchen von zig Herstellern hier rumstehen und bin da inzwischen sehr eigen und wählerisch.

    Letzten Endes wird jeder, der da voll ins Hobby einsteigen will, ein paar unterschiedliche Marken ausprobieren und dann seinen Favoriten finden. Womöglich sogar statt zur Acrylfarbe zu einem Lack oder Emaille-Farbe greiffen. Aber iirgendwo muss man anfangen.. das geht mit dem Set gut.

    Natürlich kannst Du dir das auch einzeln von jeder anderen Marke zusammen bestellen, ein günstiges Pinselset, mindestens die Grundfarben + Weiss & Schwarz und einen favorisierten Primer.. Das kann auch die Atom Farbe sein (siehe Bericht hier) oder die von mir sehr geschätzten AK 3rd Gen, oder Vallejo, oder.. oder.. hier bei PK-Pro gibts eine riesen Auswahl

    https://www.pk-pro.de/Farben?dt3daff=drucktipps3d

  • Ich sprühe die Grundierung gerne in einem gr. Karton auf. Auf der Terrasse. Da stört mich der Wind nicht, geht aber bei Regen nicht. Könnte in die Garage ausweichen, aber so eilig hatte ich es bisher nicht...

    Mein Einstieg in den 3d-Druck: Creakity K1c seit April 2024

    Irgendwann will ich ein Mehrfarbsystem, noch überzeugt mich keins

  • Danke für die Antworten, abgesehen von dem army painterset bin ich eher auf das atom ammo basic set 1 gestoßen und würde mir das wohl eher holen plus irgendeinen Primer, bitte um Empfehlung, die Berichte darüber sind ja sehr positiv

    Frage, kann ich das Set irgendwie über einen link über das forum kaufen damit ich es dadurch etwas unterstützen oder geht das nur mit dem army printer set.

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Ich hab keine Affiliate Vereinbarung in dem Bereich außer Amazon. PK-Pro nutze ich zwar mit Tracking Links, aber da gibts nie Provision, warum auch immer.. Beide haben das Set aktuell nicht.

    Kauf da, wo es am besten lieferbar ist :)

    Sprühflaschen-Primer habe ich keine konkrete Empfehlung, ich habe vor langer Zeit mal den Spritzspachtel von Presto benutzt, aber dann nur noch Airbrush-Primer. Als Airbrush-Primer nehme ich AK, Vallejo oder auch den von Ammo, was grad verfügbar ist,.

  • ok danke

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Also ich bemale zwar normal keine so kleinen Figuren, aber Ausdrucke durchaus.


    Bei Sachen wo ich mit Airbrush und Pinsel deckend malen will, verwende ich sehr gern die Molotow One4All. Die decken sehr gut und man kann sie auf sehr vielen Untergründen verwenden. Haben ein eher mattes Finish.

  • Nehme auch Airbrushprimer oder Primer aufpinseln.

    Bau mir so eine Art Trichterbox aus Plexischeiben hinten mit Ablüfter/Umluftfilter.

    Da kann man gut mit einer Airbrush arbeiten. Sind ja keine grossen

    Spritzpistolen, da ist der Nebel überschaubar klein.

    Innen mit Frischhaltefolie auskleiden und wenn fertig abziehen und beim Nachbarn

    heimlich in die Tonne. Aber natürlich erst wenn alles trocken ist.

    Ich glaub ich hab zuviel Zeit.

    Einen frohen Tag, von Dimaso

    oder Alf oder beiden

    Alf geht pfeifend und mit sich und der leckeren Katze im Reinen aus dem Forum und nimmt

    alle Fehler mit. :saint:

    Ender 5 Plus----Ender 7----Tim (BambiA1 Combo)----Struppi kommt noch----Halot One Plus----benutze alle Slicer die nix kosten

  • Revell Emaille Farben, revell Aqua Farben.


    Pinsel die sehr fein sind, von revell rotmaderhaar und größere von davinci. Revell Pinsel sind nicht günstig aber wenn man Qualität erwartet bekommt man sie da aber auch.

  • wie macht ihr das mit dem festhalten keiner Modelle ich habe bei Stephan gesehen das er da so einen Griff hat wo scheinbar knete oder sowas drauf ist.


    LG Thomas

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Danke für die Links Stephan, werde mal sehen welche ich mir bestelle, ich habe, denke ich beschlossen das Ammo Atom Basic 1Set zu bestellen und wenn ich damit gut klar komme das Basic 2 Set, wenn es irgendwo wieder lieferbar ist, weiß nur nicht welchen Primer und Verdünner ich nehmen soll, Pinsel und Sprühdose beide nehmen um zu sehen welcher für mich besser ist. Pinsel Set sollte kein Problem darstellen, und natürlich eine Lupenlampe oder eine Lupenbrille, vielleicht hast Du da nen Tip für. evtl auch von Ali express


    LG Thomas

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Verdünner für wasserbasierte Acrylfarbe (Ammo Atom ist wasserbasierte Acrylfarbe), ist ganz einfach Wasser.

    Ammo behauptet, dass die Atom Farbe auch ohne Primer gut auf Plastik (ohne genaue Angabe welches) haftet, ich hab da etwas Bedenken und dieses Werbeversprechen nicht ausprobiert.

  • Ja Primer ist denke wichtig kann ich den auch von Army Painter nehmen (welche Farben als Primer) in Spray Dose TAP-Base-Primer-Matt-White-(400mL) (pk-pro.de) oder einfach den von Ammo nehmen zum pinseln oder airbrush TAP-Base-Primer-Matt-White-(400mL) (pk-pro.de).


    ok in dem Video stellt er ja seine Farben vor und sagt auch für die Reinigung Wasser für die Airbrush das A.Mig 2001 weil da wohl etwas Öl drin sein sollte für die pflege der Airgun.


    ist ein elektrische Shaker wichtig oder eher Blödsinn?


    ja sorry für diese Fragen Ihr habt die Antworten da Ihr die Profis seid.


    Danke für Eure Antworten. Danke auch an Dich Stephan das Du so geduldig mit mir bist, Du hast mir ja auch schon beim kauf des A1 Mini gut geholfen.

    Mars 3 Pro, Mercury X Wash & Cure.


    Genutzt wird er für Modelleisenbahn Spur N 1:160. Vielleicht ein paar Minifiguren.


    Bambu A1 mini als Combo.


    Nur für den Heimgebrauch, keine professionelle Anwendung


    Hinweis, bin Anfänger, lesen und Verstehen sind 2 Paar Schuhe, deshalb frage ich lieber öfters.

    Danke für Euer Verständnis.

    Lg Thomas

  • Farbe des Primers.. da kannst ganze Bücher drüber schreiben. Wenn Du kräftig leuchtende Farben mit wenig Farbschichten willst, nimm vielleicht ein Weiss, oder ein helles Grau. Wenn Du Maltechniken wie PreShading , Zenithal Highlights oder, oder.. dann ein Schwarz.. Für Gold ein Braun, für Chrom ein Hochglanz-Schwarz.. oder anderer Ansatz: eine Farbe, die dann im Modell auch vorkommt (bei den Panzer-Bauern sehr beliebt: in Olivgrün grundieren, dann das Sandgelb drüber,..)


    Airbrush Reinigung.. die erste Frage ist, was wurde damit gesprüht? Lackfarbe braucht Lackentferner. Emaille meist Terpentinersatz. Wir reden hier aber von wasserbasierten Acrylfarben. da ist das Hausmittel wieder Wasser und als Wunderwaffe ein kleiner Spritzer Isopropyl Alkohol, das wir eh schon für die Druckbetten nutzen. Wenn die Airbrush zeitnah nach der Benutzung gereinigt wird, reicht das, ein Spezialreiniger ist nicht notwendig.


    Ein elektrischer Shaker ist etwas ein Gimmick, kann man gut drauf verzichten, aber schont das Handgelenk.. Braucht man nicht unbedingt, aber wenn man schnell mal 20 Flaschen aufschütteln will, ist das doch bequemer. Ich nutze diesen Vortex Shaker für 29,-

    https://amzn.to/4cfJ5Cm [Werbung**]


    Die gibts auch in teurer und wertiger und ich hab mir gesagt, sobald der hier kaputt geht, kauf ich mir nen Hübscheren. Leider macht er keine Anzeichen, kaputt zu gehen

  • wie macht ihr das mit dem festhalten keiner Modelle ich habe bei Stephan gesehen das er da so einen Griff hat wo scheinbar knete oder sowas drauf ist.


    Je nach Figur kannst du auch einfach ein Holzstäbchen an eine unauffällige Stelle kleben. Nach dem bemalen entfernen und die Stelle nochmal überpinseln.



    Bei manchen Figuren geht das mit dem Griff nicht oder nur schwer.

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Ich suche einen günstigen 3d Drucker 28

      • cdott
    2. Replies
      28
      Views
      623
      28
    3. ogli

    1. RatRig V-Core 4 endlich da! 19

      • MaKe68
    2. Replies
      19
      Views
      916
      19
    3. Monkey47

    1. Neptune 4 pro, Probleme mit dem Leveln 2

      • TomKla
    2. Replies
      2
      Views
      104
      2
    3. ma_v

    1. Anycubic Kobra 2 - Kein Filament mehr aus der Düse, Filamentwechsel geht nicht 6

      • Neddard
    2. Replies
      6
      Views
      82
      6
    3. sentinell

    1. X1C - Scheiben reinigen

      • Nobody4711
    2. Replies
      0
      Views
      42