wieder eine Frage zu einem Druck

  • Go to Best Answer
    • New
    • Best Answer

    Das wird wohl nur mit TPU so richtig halten, die Layerhaftung der meisten anderen Materialien ist für sowas einfach zu schwach.


    Aber... es hat schon einen Grund, wieso solche Mountingplates i.d.R. aus Metall sind, selbst kleine CPU Kühler werden da ja recht stark angezogen, dsa wird kein gedrucktes Plastik so ermöglichen.

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • OK,viele

    Das wird wohl nur mit TPU so richtig halten, die Layerhaftung der meisten anderen Materialien ist für sowas einfach zu schwach.


    Aber... es hat schon einen Grund, wieso solche Mountingplates i.d.R. aus Metall sind, selbst kleine CPU Kühler werden da ja recht stark angezogen, dsa wird kein gedrucktes Plastik so ermöglichen.

    OK,vielen Dank

  • thomashb

    Selected a post as the best answer.
  • Hab mir mal die Datei angeschaut und je nachdem wie viele Top und Bottom Layer du eingestellt hast, kann das nur schief gehen.


    Hier mal wie das bei 3-4 Top und Bottom Layer aussieht:



    Das ist absolut suboptimal und es wundert mich nicht, dass das nichts hält.


    Selbst ein paar Layer höher, ist da durch die abgerundete Anformung noch kein Kontakt (etwas schwer zu sehen, aber ich hoffe du weißt was ich meine):



    Hier mal ein Bsp wie ich das bei Cura angehen würde:




    Der Bereich ums Loch einfach "voll" Drucken, dann hast du keine Probleme mit der abgerundeten Anformung und dass dir dadurch "Löcher" entstehen und da keine gute Auflage ist wo das Loch und der Nippel sich treffen. Die Krafteinleitung ist so deutlich besser und es gibt keine vorprogrammierten Sollbruchstellen.

  • Ach du gute Welt, was macht Cura denn da für einen Unsinn?

    Grad kontrolliert, der BambuSlicer macht das so, wie man es erwartet.

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • Moin,

    dass da der Infill durch seine geringe Dichte nicht unbedingt zwingend die Bohrung erwischt überrascht mich jetzt nicht.

    Ich hätte hier jetzt einfach mal die Anzahl der Wände erhöht um das ganze stabiler zu machen. 2 Wände ist für eine solche Stelle schon etwas wenig, finde ich...

  • Abseits davon, dass eine billige Metallplatte wie die hier besser wäre: https://www.aliexpress.com/item/1005006604672016.html


    Wenn du deinen Druck optimieren willst, brauchen wir mehr Infos:

    - Welchen Slicer benutzt du?

    - Mit welchen Einstellungen? Screenshots von allem wäre toll.

    - Welches Material wird benutzt?

    - Was genau muss das Teil aushalten? AM4 Backplate sagt nicht jedem was.

    Liebe Grüße

    Felix

    Mein Drucker: BambuLab X1 Carbon + AMS, BambuLab A1

  • Genau die Sachen die Testurbator angefragt hat sind wichtig zu wissen.


    Hinzufügen würde ich noch ob du Einschmelzgewinde verwendest. Und wenn das ein stabiler Teil werden soll, warum du mit so wenig Infill und nicht "voll" druckst?

  • An alle vielen Dank für eure Mühe.Ja ich hätte Einpressmuttern verwendet.Da es mir aber mittlerweile zu blöde ist,so ein Aufstand für eine 5 € Platte,habe ich eine bestellt.

  • Ja sehe ich genauso und der ganze Aufwand,steht in keinem Verhältniss.

    Ganz so sehen ich das nicht. Für den Teil vielleicht schon, aber mit jedem dieser Teile lernt man was, auch wenn am Ende dieses eine Teil nicht brauchbar ist.


    Aber in dem Fall bist du wirklich mit einem bestellten Ersatzteil besser dran.

  • Ganz so sehen ich das nicht. Für den Teil vielleicht schon, aber mit jedem dieser Teile lernt man was, auch wenn am Ende dieses eine Teil nicht brauchbar ist.


    Aber in dem Fall bist du wirklich mit einem bestellten Ersatzteil besser dran.

    Jup,


    mein allererstes eigenes Druckteil war damals tatsächlich auch ein Ersatzteil (Verriegelungsschnapper) für einen Staubsauger...

    Damals mit Fusion360 recht hilflos zusammengesetzt aus Quadern, Zylindern und einer extruierten Skizze...



    Der Staubsauger läuft heute noch (inzwischen allerdings als Garagenstaubsauger)


    viele Grüße,

    Oliver

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Bambu Studio Einstellungen Tips und mehr 35

      • PrinterDD
    2. Replies
      35
      Views
      19k
      35
    3. TerryS

    1. Druckerkonvolut (Creality & Sovol)

      • andeyp
    2. Replies
      0
      Views
      28
    1. X1C - Scheiben reinigen 2

      • Nobody4711
    2. Replies
      2
      Views
      62
      2
    3. PrinterDD

    1. Ich suche einen günstigen 3d Drucker 29

      • cdott
    2. Replies
      29
      Views
      647
      29
    3. Joker

    1. RatRig V-Core 4 endlich da! 19

      • MaKe68
    2. Replies
      19
      Views
      928
      19
    3. Monkey47