Welche CAD Software am userfreundlichsten für Einsteiger?


  • Die genannten Tutorials habe ich leider nicht gesehen, aber immerhin die Internetseite von Gilles Tran.

    Über denjenigen habe ich gelesen, er verwendete u.a. Cinema4d, die Menschen-Modelle kämen aus Poser usw... also sind nur sehr kleine Teile der Bilder irgendwie gescriptet?!

    Und bei der verlinkten Bilder-Galerie wird in der Beschreibung angedeutet, dass es ein alter Wettbewerb mit dem Renderer POV-Ray wäre, aber was hat es mit Scripten zu tun? Damals (z.B. 2005) gab es doch auch schon graphische Benutzeroberflächen, Poser, 3dsmax usw... zu den Bildern stehen ja leider kaum Zusatzinformationen, daher gehe ich davon aus, dass man damals die üblichen Werkzeuge verwendet haben wird.



    Davon abgesehen denke ich, dass die lange Diskussion für den ursprünglichen Fragesteller vielleicht schon überfordernd ist, und es scheint als hätte er sich schon ausgeklinkt.

    Geeeetech-Warnung!

  • PS. ich persönlich bin so sehr "CAD" das ich zu Blöd für Blender bin, das kapiere ich hinten und vorne nicht und finde ich absolut nicht Intuitiv :D und das obwohl ich das gerne ab und an nutzen können würde...

    Das kann ich 1:1 für mich auch bestätigen. Hab schon mit vielen CADs gearbeitet. 2D wie auch 3D, aber bei Blender steige ich aus, sobald es um etwas konkreteres geht...

  • Quote

    Bekomme beim installieren von creo elements diesen Fehler:

    Einfach auf Submit klicken. Danach sollte ein Fenster erscheinen in dem Du einen Freischaltcode eingeben sollt. Da Du den nicht hast, auf die Schaltfläche klicken zum anfordern, und unter Deinem angelegten Account bei PTC einloggen. Im nächsten Fenster wird ein Freischaltcode Dann angezeigt. Diesen kopieren und in das Fenster eingeben. Falls es nicht klappt mach ich Dir ein paar Bildschirmfotos von den Schritten.

  • Ja, das kenne ich gut. Ich habe das lange Zeit begeistert genutzt. Bis dann in der freien Edition in Version 6 die Funktionen derartig beschnitten wurden, dass ich damit nicht mehr zufrieden war. Vorher konnte man auch DXF exportieren, um z.B. eine Frontplatte per Laser oder Fräse zu bearbeiten. Man konnte auch STEP Dateien importieren und - mit Trick- sogar bearbeiten.

    Da das nun fehlte bin ich auf Fusion 360 umgestiegen. Der Anfang war etwas schwierig, weil natürlich vieles ganz anders ist, als bei DSM, letzlich geht aber in Fusion alles und noch einiges mehr.

    Ich kannn nur empfehlen, wer heute neu in CAD einsteigt und sich zwischen DSM und Fusion entscheiden möchte, der sollte zu Fusion gehen.


    Gruß Reinhard

Disclaimer:
*Externe Links enthalten Affiliate Daten. Wird über diese Links etwas bestellt, erhalten wir eine kleine Provision, Euch kostet es nichts Extra.
**Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Bambu Studio Einstellungen Tips und mehr 35

      • PrinterDD
    2. Replies
      35
      Views
      19k
      35
    3. TerryS

    1. Druckerkonvolut (Creality & Sovol)

      • andeyp
    2. Replies
      0
      Views
      27
    1. X1C - Scheiben reinigen 2

      • Nobody4711
    2. Replies
      2
      Views
      61
      2
    3. PrinterDD

    1. Ich suche einen günstigen 3d Drucker 29

      • cdott
    2. Replies
      29
      Views
      646
      29
    3. Joker

    1. RatRig V-Core 4 endlich da! 19

      • MaKe68
    2. Replies
      19
      Views
      928
      19
    3. Monkey47