Posts by max3v2

    Ich denke das dazwischen vielleicht irgend ein dreck ist der das verhindert, du wirst vermutlich das Teil vom Schrittmotor einmal runter bauen müssen.

    Normal sollte der Riemen doch nie bis zum Rand hinkommen, dann wäre ja irgendwo ein Höhenunterschied drin.

    Also einfach lassen würde ich sagen?

    Der Riemen bewegt sich owieso nicht hoch und runter.

    Den Layershift verstehe ich trotzdem nicht.

    Hab mir das Teil angesehen und kann am letzten Layer vor dem Shift nichts auffälliges erkennen...


    Diese Riemenfixierteile haben mit dem Antrieb nichts zu tun, oder?

    Also da kommt keine Belastung drauf?

    Hatte vermutlich vorhin eine massive Kollision und darauffolgenden Layershift.


    Danach natürlich alles gecheckt und mir fiel der nicht richtig eingeklipste Plastikring am Stepper der den Riemen sichert auf, kann ja durch sowas nicht passieren, oder?


    Ich schaff es nicht den Ring einzuklipsen :D

    Ich kann ihn bloß noch weiter ausklipsen aber ganz geht der nicht rauf...


    Jemand einen Tipp für mich?

    Hallo Leute, ich hab zwar schon mal im Smalltalk Thread nachgefragt aber ich wollte einmal einen eigenen Thread mit entsprechendem Titel erstellen.


    Mein P1P macht während den meisten Retracts ein Metallisches Klack Geräusch, welches man je nach Modell und Fan Speed unterschiedlich stark wahrnimmt.

    Vermutlich hängt es auch mit der Extrusionsgeschwindigkeit zusammen, da es am ehesten beim Firstlayer auffällt (da ist aber auch generell der Rest ruhiger)


    Eigentlich passiert es genau dann wenn der Extruder den Richtungswechsel von retract zu extruden macht.


    Es schlägt nirgendwo etwas dagegen, passiert auch ohne Z-Hop und es legt nicht am PTFE Schlauch :D


    Wenn es tatsächlich nur bei mir so klingt nervt es mich schon ziemlich...


    Die Videos wo man es eigentlich meiner Meinung nach gut hört aber der Bambu Support "hört es nicht"...

    20230719_133049
    streamable.com

    20230717_105029
    streamable.com


    Ich will nur nicht der einzige damit sein :|


    Edit:

    Achja, der Poop shoot oder irgendein anderes Rahmenteil ist es auch nicht.

    So ein Ticken oder Klacken habe ich auch am P1P beim Druckvorgang schon geglaubt wahrzunehmen. Das war dann aber nicht der Extruder, sondern schlicht und ergreifend der Kabel-/Bowdenschlauch-Strang, der bei einigen Bewegungen oben gegen den IKEA-Schrank-Deckel platschte. :S


    Servus

    Sven

    Es schlägt wirklich kein Kabel irgendwo dagegen, habe alles festgehalten und sogar die Filamentführung mit dem Bowdenschlauch mit der Hand fixiert.

    Wenn ich mein Ohr am Extruder "anlege" kommt es ganz einfach vom Extruder :(


    Da Bambu das Klicken am Video nicht hört lass ich es jetzt mal bleiben.


    Noch nerviger ist allerdings, dass das Geräusch sonst keiner zu haben scheint.

    Die Klappe hatte ich auch schon verdächtigt und festgehalten :D

    Ja, es ist vermutlich nicht schlimm, aber so ein unregelmäßiges Geräusch ist trotzdem nicht toll.


    Mein Ohr ortet den Toolhead als Quelle aber ich werde es mal so lassen, entweder es hört von selbst auf, es kommen andere Geräusche dazu oder ich schau mir den Extruder einfach mal an ;)


    Bei mir passt sowieso immer alles zusammen.

    Perfektionist und einen der vermutlich wenigen Klick-Klack Extruder erwischen :P

    Das Video war eher ein Versuch der Geräuschaufzeichnung aber ich habe das gelbe Rädchen am Extruder schon viel zu lange beobachtet, bin mir also wirklich ganz sicher, auch wenn sich jeder immer sicher ist und es dann doch nicht so ist :D


    Metallisches klick klack: https://streamable.com/3ym8fd

    Da ich den Extruder noch nie vor mir hatte frage ich einfach mal ganz doof...


    Welche Möglichkeiten hätte ich (Bautechnisch) um die Zahnräder ruhig zu stellen?

    Kann der Abstand verringert werden?

    Minimal Lithiumfett dazwischen auftragen?


    Habe zwar schon ein Ticket offen, weiß aber nicht worauf das hinausläuft, da man das Geräusch beim ersten Video ehrlicherweise nicht wirklich gut gehört hat und beim zweiten wird der das wahrscheinlich auch überhören wollen :D

    Hey Leute :)


    Ich hab seit kurzem einen P1P und mir ist gleich beim ersten Testdruck aufgefallen, dass der Extruder beim (oder eigentlich danach) Retract ein kleines bisschen klackert oder klickt.


    Da ich mir dann wegen des Z-Hops der ja auch zur selben Zeit passiert nicht mehr ganz sicher war ob es wirklich der Extruder ist, hab ich mal ohne Z-Hop gedruckt und auch da vernehme ich so ein Klickgeräusch während des Retracts oder eigentlich bei der darauffolgenden Extrusion.


    Also er druckt / extrudiert, macht Rückzug und genau zu dem Zeitpunkt wo von Rückzug zu "weiterextrudieren" gewechselt wird klickt es.


    Kommt irgendwie auch drauf an, wie lange vorm Rückzug kein Rückzug passiert oder so.

    Ist also nicht immer komplett gleich.

    Beim ersten Layer hört man es bei mir sehr deutlich (also ich zumindest) weil er da generell noch nicht so viel Lärm macht.


    Und damit niemand verwirrt ist, es handelt sich um kein Extruder skippen.

    Vermutlich hat es was mit dem Zahnradabstand zu tun.



    Klick klack macht zwar mein Neptune 3 Pro auch (sogar lauter) aber davon berichten auch andere.

    Beim Bambu habe ich trotz intensiver Recherche keine Leidensgenossen aufspüren können.

    Ich höre das leider mehrere Meter neben dem Drucker während das Gebläse läuft...

    Ich höre aber leider auch sehr gut :(


    Also meine Frage ist jetzt: habt ihr das auch und es hört normalerweise bloß kein Mensch? :D

    Genau das war es bei mir auch + E Steps des Extruders kalibrieren. Der Extruder hat auf 5cm Filament 0,7 cm mehr gefressen - hat also überextrudiert.

    Wie kann sowas eigentlich vorkommen?
    Meiner macht bei 100mm (so genau ich es messen kann) exakt die 100mm ohne E-Step Kalibrierung.

    :!: In der FB Gruppe wurde übrigens festgestellt das der Probe-Offset in der Stockfirmware und auch in der Klipperconfig falsch definiert ist/war. Dort sind wohl 25, -25 x,y ... korrekt sind aber 28, -20 x,y. Ich habe es selber noch nicht gecheckt, werd es nun aber auch prüfen.

    Das habe ich auch gesehen, verstehe aber nicht so ganz welches "Problem" das verursachen soll.
    In Rory's Firmware soll das ja kurz bevor wir die "Edit Mesh" Funktion eingebaut haben behoben worden sein.

    Kann mir jemand erklären, was durch das falsche Probe-Offset anders als gewollt funktioniert?

    Das erste Teil sah mit absolutem Standard Profil (mitgeliefert) genau so aus aber man sieht es ja nur wenn das Licht passt (oder nicht passt :D)


    Sovol Benchy und selbst geslicetes Benchy haben das auch, aber da sieht man es nicht so sehr, weil weniger Layer vorhanden sind, die direkt übereinander liegen.


    Riemenspannung ändert daran so gut wie gar nichts...


    Ich will jetzt auch hier nicht mehr darüber meckern und nerven :D


    Falls ich einen Fix für mich finde, teile ich den gerne ;)

    Hier läuft der Lüfter auch im Leerlauf mit:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ich weiß schon, dass man das easy hinbekommt.

    Bin aber echt nicht sicher, ob es falsch ist, denkt ihr wirklich, die haben das vertauscht?
    Beim Ender läuft der auch immer, was auch schon oft bemängelt wurde, darum denke ich, es ist nicht nur wieder bei einigen so...

    Felix Du bist der Held! Genau das wird es sein! Der Mainboardlüfter startet tatsächlich erst, wenn geheizt wird!

    Soll das heißen, dass der Hotend-Lüfter (der linke am Extruder?) nicht immer laufen soll?

    Dann werfe ich das Teil nämlich jetzt endgültig aus dem Fenster :D