Posts by Timechild

    Igus hat gute Gleiteigenschaften aber dennoch aus Kunststoff und sie nutzen schnell ab, habe selber ausprobiert. Ich weiß nicht wozu man diese Führungen raucht, aber wenn der Schlitten zig Tausende Bewegungen hinter sich haben, dann dürfte da mehrere Hundertstel Spiel haben. Das passiert bei Kugellager nicht. Also unter Mercedes würde ich sie nicht einordnen.

    Sehr interessant was du da machst. Wie verhält sich das Material den in seiner Schrumpfung ?

    Ich hatte einfach drauf los gedruckt.

    So weit ich beurteilen kann, schrumpft das Material nicht, Fluss lag bei 90%.

    Lautsprecher bauen hatte ich vor 30 Jahren, mein letztes Projekt war mit Audio System H15 SPL.

    Da kommst du mit deinen migrigen Lautsprecher her, Bauanleitung gibt es online so viel wie Sand am Meer.

    Und so sehen die ersten Teile aus, 285° Düse und 70° Bett, ohne Bauraum.

    Betthaftung bei 100° sehr schlecht, deshalb nur 70° Bett erste Schicht PETG dann Iglidur 260.

    Die Schichten 0.2mm sehen nicht so glatt aus und die kleinen Löcher sind vom Line Advance, muss noch ausgeschaltet werden. Die Sichten haften schon ganz gut, vielleicht kann ich das noch verbessern aber man kann so gebrauchen.

    Hab das in ein LM8UU reingesteckt und Innen ausgedreht.

    Hat super Gleiteigenschaft, sogar mit Gewicht, man hört nichts vom Gleiten, perfekt.

    Ich kenne TinkerCAD nicht und habe mir jetzt 2 Videos von Youtube angesehen.

    Erstellt man wirklich so Radien?

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    und so die Auflösung und Kreismuster?

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Wenn es wirklich so ist, verstehe ich was Uwe sagt.

    Ich habe noch mit einem KI gesprochen, ich habe nur gesehen wie gut er malen und sprechen konnte.

    Warum soll er nicht konstruieren können. Was soll beim Malen anders sein? Man sagt er solle dieses jenes malen und das macht er gut, kann mir mit konstruieren auch so vorstellen. Zeichne eine Welle Durchmesser 20 mit einer Bohrung so und so... wieso nicht. Er wäre dann das einfachste CAD Programm.

    Keine Ahnung was aktuell alles möglich ist.

    ich hätte da noch ein Probepäckchen wenn noch Interesse besteht.

    Ich habe Interesse Allemool, werde dir PM schreiben.

    Jedes Material verhält sich anders, wäre ganz nett das Filament auszuprobieren.

    Hatte schon einige Igus Buchsen bestellt und ausprobiert, sie verhalten sich wirklich anders im Bezug Reibung auf Öle, Fette und Material.


    300 Grad am Hotend bekommt man mit recht geringen Modifikationen so ziemlich bei jeder Drucker hin

    Sehe ich auch so, hatte vor kurzem das ausgetauscht, dürfe keine Probleme machen:

    https://www.ebay.de/itm/373172447918?hash=item56e2cfaaae:g:BysAAOSwVH1fR48K


    Mit dem Bett gibts da Umwege wie Uhu-Stick, Heizklebepistole, Holzleim, Tape usw. Mit langsam Drucken dürfte etwas in die Höhe auch gehen. Aber ich probiere da nur Gleitlager aus.

    Ich benutze den uralten Geetech I3, nur der Rahmen ist noch Original.

    Was ich brauche modifiziere ich einfach.

    Ich hoffe die schicken mir diese Iglidur 260, weil die so günstig ist, wer weiß.

    Ist ja ganz toll am Samstag gekauft und heute Mitteilung bekommen, dass das Filament nicht mehr verfügbar ist aber man weiter kaufen kann.

    Vor 1/2 Jahre hatte Igus die 250g noch angeboten und wegen der schlechten Nachfrage wieder eingestellt.

    Muss ich wieder wo anders kaufen.

    Über Googlesuche: Prusa MK4 Y-Kalibrierung fehlgeschlagen findest du viele Antworten, hatte bei mir nichts gebracht.

    Y-Riemenhalter vorne mit hinten vertauscht, Kugellager verschoben, Firmware update, resetet und alles Mögliche ausprobiert, brachte nichts.

    Ich merkte nur dass bei der Verfahrweg für die Firmware nicht ausreichte und deshalb diesen Fehler hervorruft, so konstruierte ich den Riemenhalter neu der um einige Millimeter kürzer war und der Test war bestanden.

    Bei dir wäre es vielleicht möglich die Y Kugellager um 1mm zu verschieben weil der hatte ja schon gedruckt nach dem Druckerkalibrieren?

    die hier und anderswo so oft angesprochenen Probleme kann ich gottseidank und aktuell nicht nachvollziehen...

    Das sagen alle, die keine Probleme haben.

    Siehe diesen Beitrag.

    Ich habe das jetzt gekauft.

    Habe kein Bock auf bettellei und Produktvergleiche ist Klug und Nachhaltig.


    Und danke dir für den Link yogimaker.

    10€ sind doch ein ganz normaler Versandpreis

    Sorry 12,02€ nicht 10. Ich finde 12€ Versand schon viel, ich achte immer auf Versandkosten, denn bei manchen Anbieter kostet nur die Hälfte bei gleicher Produktpreis.


    Testfilament sind nur für Firmen erhältlich? Und Du glaubst für Privat eher nicht?

    Ja, Testfilamente kann man bei Igus koslenlos anfordern aber nur über Firma, nicht für privat Psersonen.

    Warum sollte über Telefon dann anders sein?

    Warum fragst Du bei Igus nicht einfach nach ob man kleinere Mengen zum Testen bekommen kann?

    Testfilament sind nur für Firmen erhältlich, ob ich als privat bekomme, glaube eher nicht. Ich warte noch bis morgen wenn keiner sich meldet kaufe ich das Iglidur 180 von yogimaker, scheis auf hohe Versandkosten, ich möchte das Ding unbedingt ausprobieren.

    Vielleicht können die das auch fertigen was Du Testen möchtest?

    Das wird schwierig, da ich mehrere Versionen zum Testen brauche, aber nur nacheinander wegen der Optimierung.

    3dmensionals verkauft Mustermengen

    1.75mm ausverkauft.

    colorfabb scheinbar auch kleinere Einheiten

    Wenn ich den Link aufrufe erscheint iglidur 180 1.75mm 250g aber Versand 10,02€ für 250g Filament echt übertrieben, sonst hätte ich sofort gekauft.

    Gebe ich bei der Suche Igus oder iglidur ein, wird nur iglidur 150 angezeigt, wie konnstest du dieses Produkt mit 250g aufrufen?

    Denkst Du wirklich, daß Du für das Iglidur gleich die richtigen Druckeinstellungen finden kannst?

    Das weiß ich nicht aber 50 Gramm reicht vollkommen zum Testen.

    Hallo in die Runde,


    ich finde Iglidur Filament sehr Interessant und möchte ein Paar Gleitlager damit drucken.

    Das Filament gibt ab 750g und echt teuer, nicht dass ich kein Geld habe, sondern ich verbrauche davon max 50 Meter und der Rest wird wohl nur vor sich verstauben.

    Deshalb möchte ich euch fragen ob Jemand dieses Iglidur Filament schon hat egal welche Sorte und mir etwa 50 Meter verkaufen kann.

    Oder einer kauft als Gewerblich dieses Filament und wir teilen uns.


    VG aus Berlin

    Drahterodieren ist schon eine feine Sache. Wo ich bei DIY das größte Problem sehe, ist das der Draht 100% winklig zum Tisch und die Drahtführung absolut parallel läuft. Wenn Zahnräder, Nuten usw konisch verlaufen würden, ist das auch nicht Sinn der Sache.

    Die Technik ist vorhanden mit stabilen und robusten Komponenten. Fraglich bleibt ob diese mikrige EDM Generator es schafft Stahl 5 mm zu schneiden und wenn ja wie viel hundertstel pro Minute?

    Oder willst du Alu und Messing Zahnräder erodieren? Außerdem für Deutschland müßte noch eine Elektrosmoke Schutzvorrichtung angebracht werden, die Strahlung sind Krebserregend nicht zu unterschätzen.