AntonG Intermediate

  • Member since Feb 20th 2022
  • Last Activity:
Posts
149
Reactions Received
10
Points
885
Profile Hits
186
  • AntonG

    Post
    Ich drucke nur mit den mitgelieferten Profilen und habe da bisher auch keine Anpassungen gemacht - warum auch? Bisher bin ich mit den Ergebnissen sehr zufrieden :)
    Das runde Teil aus meinem obigen Post habe ich mit Bambu PLA Basic schwarz gedruckt.

    Ich habe…
  • AntonG

    Post
    Ich muss gestehen: ich drucke nur mit den Standard-Profilen.
    Ich bin mit den Resultaten (Druckqualität) so zufrieden, dass ich eigentlich nichts ändern will.
    Objekt in FreeCAD zeichnen, Export als STEP, Import in Bambu Studio und warten bis er fertig ist -…
  • AntonG

    Post
    Ja, ich habe den P1S.

    Und ja, du hast Recht. Bei 0,16 druckt er mit ca. 248 mm/s und bei 0,2 mit ca. 203 mm/s.
  • AntonG

    Thread
    Hallo,

    ich habe heute so ein Teil gedruckt:



    Dabei ist mir aufgefallen, dass Bambu Studio bei einer 0,16er Schicht deutlich schneller (44m50s) druckt als bei einer 0,2er Schicht (52m10s).
    Außer der Schichthöhe keine Einstellungen geändert.
    Ist das nicht…
  • AntonG

    Post
    Der Grund, warum ich es gerne über Bambu Studio gemacht hätte, ist die sehr komfortable Verbinder-Funktion. Man sagt einfach hier schneiden und da und da einen Verbinder platzieren und fertig :)
    Das funktioniert wirklich gut, aber eben nur bei einem…
  • AntonG

    Post
    Ich befürchte in Bambu Studio wird es wirklich zu kompliziert.
    Wenn ich den ersten Schnitt mahce (egal in welcher Richtung), dann ist das Restteil ja immer noch zu groß für die Druckplatte.

    Ich versuche es jetzt mal in FreeCAD.
  • AntonG

    Thread
    Hallo,
    ich habe eine runde Platte (Durchmesser 370 mm) die ich gerne drucken würde.
    Mit Bambu Studio einen Schnitt machen und dann mit Zapfen (oder Dübel) wieder zusammenkleben kann ich.
    Aber in dem Fall müsste ich meine Objekt vierteilen und dann an den…
  • So, jetzt habe ich den Knoten gelöst.
    "Schuld" ist mein AMS - auch wenn das Teil nichts dafür kann.
    Ich habe im AMS
    - in Slot 1 ein Original Bambu PLA
    - in Slot 2 war ein Generic PLA
    Da ich mit dem Vyper das Generic PLA drucken wollte, habe ich meinem Bauteil…
  • So, jetzt muss ich mein zuerst gemeldetes Problem doch noch mal aufgreifen.
    Heute wollte ich mit dem Vyper wieder mal was drucken (der P1S ist ziemlich beschäftigt zur Zeit) und schon habe ich mein Problem wieder ...

    Das was der Vyper da macht ist ziemlich…
  • AntonG

    Post
    Vorgestellt soll er wohl jetzt gerade werden - aber drucken kann man wohl erst im Juli damit:

  • Hat sich erledigt :)
    Entweder hatte der Drucker ein Problem oder ich war zu ungeduldig.
    Jetzt druckt er auf jeden Fall auch die G-Code-Datei aus Bambu Studio und ich kann den (für mich) mittlerweile ungeliebten Cura-Slicer von der Platte entfernen :)
  • Hallo,
    nachdem ich nun einige Zeit mit Bambu Lab Studio gearbeitet habe, möchte ich nicht mehr zurück zu Cura.
    Aber leider funktioniert der G-Code, der aus Bambu Studio erzeugt wird, am Vyper nicht (in Bambu Studio habe ich natürlich den richtigen Drucker…
  • AntonG

    Replied to the thread Welchen Umspuler benutzt ihr.
    Post
    […]

    Die Nachfüllpackungen von Bambu sind doch schon mit Pappkern.
    Zumindest die, die ich in letzter Zeit gekauft habe.
  • AntonG

    Replied to the thread Welchen Umspuler benutzt ihr.
    Post
    Habe eben erst bemerkt, dass ich bei meinem Eintrag #7 das Bild vergessen habe ...
    Deshalb hier der Nachtrag:
  • AntonG

    Replied to the thread Welchen Umspuler benutzt ihr.
    Post
    Es geht auch einfacher:
    ein paar Holzreste, zwei 8er Gewindestangen, ein paar 8er Muttern und zum Halten der Spulen gedruckte Adapter. Und natürlich einen Akkuschrauber.
    Da ich selten umspulen muss, wollte ich den Aufwand so gering wie möglich halten ;)