3D-PO Intermediate

  • Member since Aug 14th 2022
  • Last Activity:
  • Forum
Posts
229
Reactions Received
24
Points
1,209
Profile Hits
63
  • 3D-PO

    Replied to the thread Filamentspulen....
    Post
    Länger drüber nachgedacht fände ich ein Pfandsystem nicht so gut. Ganz besonders nicht, wenn man die Spulen wie Plastikpfandflaschen behandelt. Das ist leider nur Augenwischerei.

    Schön wären vollständig biologisch abbaubare Rollen die nicht erst in 80…
  • 3D-PO

    Reacted with ThumbsUp to mean0r’s post in the thread Filamentspulen....
    Reaction (Post)
    Ich bin für Masterspule mit Refill aber mit herstellerübergreifend einheitlichem Standardmaß.
  • 3D-PO

    Replied to the thread Filamentspulen....
    Post
    Würde dann denselben Durchmesser bei 3DJake verwenden. Wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht mag ich das eher nicht. So kann man evtl. eine bereits vorhandene Masterspule auch für andere Hersteller verwenden.
  • 3D-PO

    Reacted with ThumbsUp to Uwe’s post in the thread Filamentspulen....
    Reaction (Post)
    […]

    Da steckt keine Raketentechnik dahinter. Diese Masterspule wird einfach von 2 Schrauben zusammen gehalten. Auseinander schrauben, Refill einlegen, zusammen schrauben und die dünnen Streifen durchschneiden, welche das Refill zusammen halten.

  • 3D-PO

    Reacted with Haha to DIYLAB’s post in the thread SV06.
    Reaction (Post)
    […]


    Türlich, keine Frage, wäre aber nicht nötig gewesen.
    Du weißt ja: "Jede vierte Bockwurst platzt - warum ich?" ^^
  • 3D-PO

    Replied to the thread Filamentspulen....
    Post
    […]

    Ah ok, Danke. Evtl. brauchts dann bei Papprollen kein Refill, da biologisch abbaubar?

    […]

    Hm, wenns schon ein System gibt das gut funktioniert, muss man auch nicht das Rad neu erfinden, sofern nicht eine vorantreibende Innovation dahintersteckt :) :thumbup:
  • 3D-PO

    Replied to the thread Filamentspulen....
    Post
    Alles was Sinn macht, weniger Müll verursacht und easy in der Handhabung ist, unterstütze ich. Gerne zahle ich für so eine Masterspule ein paar Euro mehr, solange die auch eine Weile hält.

    Mir wäre da wichtig, dass die (Refill)Spule trotzdem ordentlich…
  • 3D-PO

    Reacted with Haha to DIYLAB’s post in the thread SV06.
    Reaction (Post)
    […]


    Darf ich meinen Senf zum Drucken verschiedener Materialien dazugeben?
    Nee? Mach ich trotzdem :) .

    Als ich nur einen Drucker hatte, das war der Ender-3 S1 PRO, habe ich mit vielen Materialien experimentiert. Ein bisschen PLA, viel PETG, ASA, ABS, TitanX…
  • 3D-PO

    Reacted with Haha to hauwech’s post in the thread SV06.
    Reaction (Post)
    […]

    Hähä, erst bestellen und dann kucken - Du bist schon infiziert und damit richtig hier :D

    Gruß Roland
  • 3D-PO

    Reaction (Post)
    Natürlich kann man da immer Tipps usw. geben, es fällt doch einfach immer vermehrt auf, dass alle Infos erst erarbeitet werden müssen.

    Da wäre es doch generell am sinnvollsten eine Art "How to..." zu machen. Damit man gleich alle Infos vorweg hat und…
  • […]

    Man kann nur auf Basis der Fakten Tipps geben, die man bekommt. Dementsprechend sieht das Ergebnis aus.

    Was beinhalten die genauen Einstellungen? Was bedeuted "alles kalibriert"? Was heisst "gut gelevelt"? etc. Wenn schon die Anforderungen so ungenau…
  • 3D-PO

    Replied to the thread SV06.
    Post
    Gibt mit den Codes "a5a5" oder "FP10" nochmal 10 $ Rabatt. Auf der mobilen Seite kann man so eine Art Glücksrad drehen.

    Möchte auch kaufen, kenne den Grund nicht... mein S1 Pro druckt wunderbar, aber habe keinen Platz dafür... zum Glück.
  • 3D-PO

    Reaction (Post)
    Vor kurzem bin ich im Verlauf eines Threads auf ein Problem gestoßen, von dem auch mein Drucker betroffen ist. Nach einem Farbwechsel auf einer vom Slicer bestimmten Schichthöhe nimmt der Drucker den Druck nicht wieder auf und friert scheinbar ein.…
  • Hast Du die Lüftung aus?

    Mit welcher Geschwindigkeit druckst Du?

    Edit: Solange der First Layer nicht sauber ist und haftet, kannst Du Dir jedenfalls den Benchy sparen. Ist billiger und spart Zeit ;)
  • […]

    Also deine Drucke halten vermutlich aus dem Grund nicht, weil eben PETG auf Glas gedruckt wurde. Selbst bei einer Google-Suche kommt die Warnung, dass bei PETG auf Glas Partikel herausgesprengt werden können. PLA ist kein Problem, wird auch bei…
  • […]

    Glas und PETG sind keine Freunde. Hab ich bereits geschrieben. Schätze damit hast Du das Glasbett "zerstört".
  • Also PETG auf Glas dürftest Du nur schwer wieder abbekommen. Wenn da nix hält, ist dein Problem vermutlich das Glasbett. Und darauf würde ich künftig kein PETG drucken.

    Mach mal das, was Hoschited geschrieben hat, aber wenn Du weiter PETG auf Glas…
  • 3D-PO

    Reaction (Post)
    […]

    Da ist dein Problem.
  • Jaaa, nicht so spärlich mit den Infos. Meeeehr Input ^^
  • […]


    Gib doch mal immer ein paar Daten zu deinen Bildern durch. PLA oder PETG, welche Filamentmarke, Drucktemp, Heizbetttemp etc. Eine Analyse wird so leichter.

    Für den First Layer Test kannst Du die Datein im Anhang verwenden. Ich stelle damit auch meinen…