Stef123 Beginner

  • Member since Dec 8th 2022
  • Last Activity:
Posts
27
Reactions Received
1
Points
156
Profile Hits
16
  • Stef123

    Post
    Marlin funktioniert mal im Grundgerüst, das Board meldet sich auf 250KBaud auf dem STM32F103RET6, allerding ist der SD-Bootloader überbügelt - was für mich aber soweit keine Rolle spielt; da es notfalls ja auch den "direkten Weg" gibt, der zwar…
  • Stef123

    Post
    Ps: Nachdem sich mein erstes Selbstkompilat über einen SD-Upload als funktionsunfähig erwies, der Tip, das die originale CR-100-Firmware auf den Offset 0x08019000 ihren angestammten Platz findet (fraglich, was die bei dem Offset geritten hat) und R31…
  • Stef123

    Post
    Hat sich teilweise erledigt - in der LiquidCrystal_i2C.h von Enjoyneering ist die I2C-Pin-Angabe für den STM32F103 fehlerhaft , welche da lautet : PB9/PB7 für SDA und PB8/PB6 für SCL. Laut ST-Datenblatt ist aber PB10 für SCL und PB11 für SDA…
  • Stef123

    Thread
    Moin,

    da mein CR-100 ein anderes Display abseits vom 128x64er-OLED (und Firmware) erhalten soll, suche ich oben genannte Library für wahlweise ein 16x2 bzw 20x4-LCD per PCF8574 I2C-IO-Extender , aber -obacht-, mittels Software-I2C auf einem STM32F103.…
  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    Bin ein wenig wetergekommen, allerdings nicht im Bezug auf eine Erweiterung, sondern im Bezug auf die Analyse des Mainboards des CR-100. Es scheint in weiten Teilen wie jenes im Anhang zu sein. Unterschiede:

    Anschlüsse:
    - Run Out Sensor, TB, BL Touch…
  • Stef123

    Post
    ich will ja meinen übrig gebliebenen Easythreed X1 zu einer kleinen Platinenfräse umbauen bzw versuchen, ihm einen Plotterstift aufs Auge zu drücken, dessen Ergebnis dann als Ätzresist dienen könnte - Fräsen natürlich lieber.

    Dessen Firmware versteht im…
  • Stef123

    Thread
    Hi,

    ich suche obiges (274X zu Gcode) , bin leider nicht wirklich fündig geworden. Das einzige Tool, das irgendwie noch so halbwegs unter meinem Ubuntu 22.04 funktioniert, ist das Shell-Tool gbr2ngc, aber die Skalierung passt vorne und hinten nicht…
  • Stef123

    Replied to the thread Gewindestange Z-Achse.
    Post
    Nun, wie erwartet, hat Creality (angeblich) keine Firmware für das Teil als Sourcecode vorliegen. Dann ist halt früher oder später Handarbeit angesagt....

    Verrät sich aber schon im .bin-File, das es Marlin ist...

  • Stef123

    Replied to the thread Gewindestange Z-Achse.
    Post
    Natürlich. Wäre ich mit etwas besserem eingestiegen, dann würde ich das Gerät auch als eher zweifelhaft betrachten, aber es gilt halt "you get what you paid for". Hätte natürlich gerne zbsp ein größeres, beheiztes Druckbett.

    Irgendwann werde ich mir halt…
  • Stef123

    Replied to the thread Gewindestange Z-Achse.
    Post
    BTW - möchte auch eine Lanze für das Gerät brechen. Das man für 59 Euro kein Profigerät erwarten kann, ist klar, aber die Druckqualität, wenn die ersten Layer mal stehen, ist sehr gut. Das Teil kocht auch mit Süppchen, die sich wohl in jedem…
  • Stef123

    Replied to the thread Gewindestange Z-Achse.
    Post
    Danke, das werde ich ausprobieren. Ja, ist Spielzeug, war aber günstig und die verbauten Teile sind gut - die ganze Kiste war günstiger als die Komponenten im Einzelkauf - und die sollen mal als Basis für etwas größeres dienen.
  • Stef123

    Replied to the thread Gewindestange Z-Achse.
    Post
    BTW: Die Firmware von dem Teil gibts hier:

    https://www.crealitycloud.com/software-firmware/firmware

    Liegt aber leider nur als .bin-File vor und ich schätze, das ein Disassemblieren von vermutet originärem C++-Code ein wenig extraordinär wäre; auch…
  • Stef123

    Posted the thread Gewindestange Z-Achse.
    Thread
    Hi,

    ich muß/möchte die Z-Achse meines CR100 höher legen; da ich das Bett höher gelegt habe (von einem meiner Easythreeds das höhenverstellbare Druckbett "geklaut" und deswegen die Horizontalachse einseitig verlegen und die Z-Achse verlängern…
  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    Ich will mal versuchen, an das Gestänge bzw den Aufbau für einen Ender 3 mitsamt Druckbett zu kommen; das hat so keinen Sinn. Mir macht der erste Layer bei großen Drucken, die den maximalen XY-Bauraum ausnutzen, immer Probleme; in der Form, das…
  • Stef123

    Reacted with ThumbsUp to Fritz’s post in the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Reaction (Post)
    […]

    Das ist völlig egal, Hauptsache Du hast Spaß dran.
    Ich habe auch einige Spielzeugdrucker gekauft. Ok, ein paar in der Familie verteilt, aber die meisten stehen nun rum, weil auch ein Großneffe inzwischen lieber mit einem "richtigen" Drucker druckt.…
  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    Ich weiß, das Ding ist eigentlich Spielzeug; da kann man nicht viel mit anfangen. Hätte ich aber die Grundkomponenten für ein größeres Gerät einzeln neu kaufen müssen, wäre der Spaß uU einiges teurer geworden, denn alleine die drei…
  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    Danke :)

    Muss aber dazu sagen, das noch irgendwas am Bed-Leveling faul ist - und ob man das bei dem Teil korrigieren kann, weiß ich nicht. Irgendwie tendiert, von vorne gesehen, das linke untere viertel zur "Under"-Extrusion im initialen Layer, obwohl das…
  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    Der Vollständigkeit halber....








  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    Nicht selten, aber schön :)

    Hätte man auch seitlich bspw am Boden ankleben können, so ist es halt am Gehäuse mit einem der Befestingungsgewinde für den alten Oberbau, so wie der Extruder-Schrittmotorhalter, verschraubt. Lose rumstehen lassen ist nicht,…
  • Stef123

    Replied to the thread Easythreed / Labists x1 Extruder.
    Post
    So sieht der Spaßverein nach einem kleinen Extruder-Mod gerade aus, leider scheint der Extruder wohl aber nicht immer mit dem Anstellwinkel der PTFE-Tube zurechtzukommen, der Stepper schaffts bei hohem Flow nicht durchgehend, das Filament…