effge Student

  • Member since Sep 8th 2023
  • Last Activity:
Posts
20
Points
110
Profile Hits
12
  • effge

    Post
    Ja, bzw. Ladekabel. Aber das ist funktionial nicht so der Knaller, da der Deckel komplett einrastet und kaum wieder abgeht
  • effge

    Post
    Sorry, direkt vergessen hier nochmal was zum besten zu geben.
    Einerseits war combing das Problem, dadurch fehlte dann an den nähten Filament im der Düse und es sind Lücken entstanden.
    Andererseits war der Flow zu hoch, hab den jetzt auf 95% und alles ist…
  • effge

    Post
    Nochmal eine Frage zu dem Teil, was du für mich probiert hast: Ließ sich der Mittelteil direkt und problemlos drehen?
  • effge

    Post
    Ja schon, aber welche Einstellungen gibt es denn noch? E steps passen, Z-Index auch.
    Slicer können wir ja außenvor lassen, da hab ich das gleiche Profil wie du
  • effge

    Post
    Ganz unsaubere Toleranzen, bewegliche Teile mit kleinen Lücken werden zu einem unbeweglichen Teil. Ich glaube aber, dass das nicht an Prusa, sondern an der allgemeinen Druckgeschwindigkeit liegt. Dreh ich alles auf max 100 zurück, wird alles sauber…
  • effge

    Post
    Hallo,
    Mit Prusa waren die Probleme weg, dafür andere da.
    In Cura hab ichs mittlerweile auch hinbekommen,wenn man combing deaktiviert bzw Retract on layer change ausschaltet. Versuch das gerade noch einzugrenzen, ich tippe auf combing.
  • effge

    Post
    Vielen Dank. Ich werd es jetzt auch nochmal mit Prusa und dem Standardprofil versuchen.
    Die vom Hersteller angegebenen Profile für Cura und Prusa weichen stark voneinander ab. (2mm bei 80mm/s - 6mm bei 40mm/s), wer weiß was da fürs Cura noch anders ist.
  • effge

    Post
    Dankeschön,
    das STL ist im Anhang.
    Diese unschönen Stellen sind genau die Stellen, an denen im Cura die weißen Punkte in der Preview sind, also die Z-Nähte. Nur leider sind das keine Nähte...
    Die Standardretraction ist laut Anycubic-Profil 6mm auf 40mm/s.…
  • effge

    Thread
    Hallo, ich mal wieder. Nachdem das Problem des Stringings behoben ist, bin ich mit dem Kobra 2 an erneute Probleme gestoßen.
    Ich hab gerade gefallen an einem Modell gefunden und direkt mal gedruckt.
    Leider sind an dem fertigen Modell ziemlich viele…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Ich konnte da nix entdecken, könntest du mir bei Gelegenheit mal bitte ein Foto machen und die Excenter markieren? Danke!

    Ich glaube jetzt übrigens des Rätsels Lösung gefunden zu haben:
    Nachdem ich auf der Anycubic-Webseite ein Cura-Profil gefunden und…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Du meinst die 4 Muttern, welche die Platte auf den kleinen Laufrädern fixiert? Die sind bombenfest. Das Spiel scheint zwischen Rändern und Schienen zu sein, aber da muss man schon etwas Kraft ausüben, damit sich das bewegt.

    Originale Firmware hab ich…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Der Kopf wackelt nicht. Die Platte hat schon ein leichtes Spiel, was aber nicht durch die Fixierungsschrauben kommt, sondern durch die Rollenführung, also die Rollen selbst haben in der Führung etwas Spiel. Aber eigentlich nur minimal.
    Nachher pack ich…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Ich hab jetzt mal ein Firmware-Update gemacht (auf die 3.0.6). Mein gesetzter Z-Offset von -1,77 wurde dabei durch -2,00 überschrieben.
    Nachdem ich das wieder zurückgeändert habe, habe ich ein Auto-Leveling durchgeführt, was mir den Z-Offset wieder zu…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Filament ist im Backofen. Bin gespannt, ob das was bringt.
    Ich hab soeben nochmal mit 150mm/s einen Druck angestoßen und fast direkt wieder abgebrochen. das Material ist überhaupt nicht mehr, wo es hingehört. Schon bei den ersten Schichten entstehen…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Das schwarze Filament ist von Kingroon und enorm brüchig. Es knackt beim biegen teilweise direkt durch, teilweise verfärbt es sich an der Knickstelle weiß und bricht beim erneuten biegen.
    Ich hab mit dem weißen von Amazon Basics mal noch Temptower und 2…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    […]

    Ich versteh den Ansatz, dass man das stringingvermeidende Technik reduziert, nicht so recht. Aber ich druck nachher mal was mit weniger Retract.
    Und ich drucke mit 60mm/s, weil die Ergebnisse deutlich schöner sind, als mit bspw 150mm/s.


    Mein schwarzes…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Also ich bekomme bis 170°C sinnvolle ausdrucke. Die haben aber auch fäden.
    Lüftung läuft permanent auf 100%.

    Beim "filament in", wo es bei 215°C aus der Drüse drückt, spratzelt es permanent als würden mini Luftblasen platzen .
    Aber ich hab mittlerweile 4…
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Aber wenn der retacr zu lang ist, müssten doch andere probleme auftauchen und nicht stringing oder wie man das jetzt bezeichnet?
    Ich hab mal einen temptower gedruckt, der ist doch schon komplett verfriemelt, oder?
  • effge

    Replied to the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Post
    Hallo und danke für die Antwort.

    Ich habe vorhin einen Temptower gedruckt, da war das Problem mit sinkender Temperatur besser geworden, wenn auch nur wenig.

    Filament ist von Amazon Basics, Lüfter läuft auf Vollgas.

    Ich habe noch retractiontower (sowohl…
  • effge

    Posted the thread Kobra 2: Heftiges Stringing.
    Thread
    Hallo,
    ich habe seit ein paar Tagen einen Anycubic Kobra 2. Soweit druckt er ganz hübsche Objekte aus, allerdings hab ich gestern festgestellt, dass bei nicht zusammenhängenden Objekten eine horizontale Tropfsteinhöhle entsteht.
    Daraufhin hab ich mir…