carlosdivega Beginner

  • Member since Jun 1st 2024
  • Last Activity:
Posts
14
Reactions Received
2
Points
77
Profile Hits
11
  • carlosdivega

    Reacted with Haha to Fcsmini’s post in the thread K1 / K1 Max Smalltalk.
    Reaction (Post)
    Keine Ahnung was es in China alles als legalen Drogen gibt , die von Creality nehmen glaube ich alles was es dort gibt :cursing:

    Mir ist dieser Support jedenfalls ein Rätsel .
  • carlosdivega

    Replied to the thread Schraube im Nirvana.
    Post
    Amazon und Co haben Kleinstschrauben Sets für Modellbauer und für Computer Bastler.
    Unter diesen beiden Begriffen solltes Du in den üblichen Online Shops fündig werden.
    Wenns schnell gehen soll ist Amazon gut. Wenn es ein wenig warten kann ist das…
  • carlosdivega

    Replied to the thread K1 / K1 Max Smalltalk.
    Post
    […]

    Hmm, schwer zu sagen, aber mal hoffen wie Du sagst. Was aber bei Creality positiv auffällt, mit jeder Iteration der K1 Serie wird etwas verbessert. Ich habe z.B.: die neueste Version des K1 Max. Da wurde schon einiges nachgebessert. Zu den anderen…
  • carlosdivega

    Replied to the thread K1 / K1 Max Smalltalk.
    Post
    Hi, ich bleibe dabei, die K1 Serie sind Primadonen. Aber wenn man ordentlich Hand anlegt werden sie richtig gut. Habe jetzt das Druckbett meines K1 Max mit 2 ABS Abstandhaltern auf eine Genauigkeit auf etwas unter 0.5mm hingeracht. Damit kann ich und der…
  • carlosdivega

    Reaction (Post)
    […]

    Bei Creality wissen sie schon relativ genau, warum Bambulab erfolgreich ist, sonst hätten sie die K-Serie nicht gebracht und stattdessen die 762ste Variation eines Ender 3 Bettschubsers herausgebracht ;) . Aber bei der Software-Entwicklung besteht…
  • carlosdivega

    Reaction (Post)
    Hallo,
    […]

    Für das Druckbett ( Leveln ) mit SCREWS_TILT_CALCULATE danach Mesh erstellen.

    Das mußt du eventuell in der printer.cfg hinzufügen.
    https://www.klipper3d.org/Manual_Level.html

    Düsenabstand ( zoffset) am besten mit einem ein Layer hohen Testdruck…
  • carlosdivega

    Post
    So, habe nun meinem K1 Max über Fluidd das Druckbett und den Input Shaper neu kalibriert. Jetzt sieht der 1. Layer sehr gut aus.
    Wollte meine mit Blender 4 gezeichnete Test Vase (nicht im Vasen Modus) mit dem Orca Slicer neu slicen, das hat ihm gar nicht…
  • carlosdivega

    Thread
    Hallo Alle, ich habe eine Anfänger Frage.
    Habe meinen K1 Max erfolgreich gerooted und Fuidd auf meinem Rechner installiert.
    So weit so gut, als System Admin kann ich mit Linux und Co schon ordentlich umgehen.

    Aber was mir fehlt sind gute Anleitungen für…
  • carlosdivega

    Post
    Nu ja, wenn der Drucker jahrelang offen herumsteht, passiert dem Fett schon etwas. Es sammeln sich Staub und Schmutzpartikel an. Und diese werden dann mit dem Fett auf die beweglichen Teile (Kugellager, Zahnstangen, etc) verteilt und führen zu einem…
  • carlosdivega

    Post
    Ich denke, ein Filamenttrockern kann nicht schaden. Habe mir einen "Creality Space PI" bei Geekbuying bestellt (Lagerhaus in Polen). Habe sehr verwundert geschaut, wie ich ihn ausgepackt habe und mich ein US Kabel angeschaut habe (Kenne diese Kabel sehr…
  • carlosdivega

    Replied to the thread K1 / K1 Max Smalltalk.
    Post
    Ja, das Problem kenne ich. Wohne im obersten Stock, mindestens 35° hat es bei mir in der Druckkammer. Mag den Kerl nicht in den Eiskasten stellen.

    Aber eine Primaballerina ist er schon. Meine funkelnagelneue Unicorn Düsse hat es so verstopft, das ich sie…
  • carlosdivega

    Reacted with ThumbsUp to THOGRE’s post in the thread K1 / K1 Max Smalltalk.
    Reaction (Post)
    […]

    Also ich achte immer darauf, dass es in meiner Druckkammer nicht heißer als 30° wird und lasse den Seiten und auch den Lüfter am Druckkopf auf 80-85% laufen, das macht es eigentlich erträglich. Bei mir steht der Drucker 3m vom Fernseher und Bett…
  • carlosdivega

    Post
    Hallo, das sollte kein Problem sein. Habe meinem Wanhao Duplicator i3 Plus auch nach 4 Jahren wieder entstaubt. Mit einem feinen feuchten Tuch und einem modernen Staubwedel grob reinigen. Führungsstangen und Lager nachfetten. Am besten mit einem…
  • carlosdivega

    Reacted with ThumbsUp to areiland’s post in the thread Maße von Teilen.
    Reaction (Post)
    Der sicherste Weg ist aber immer noch, die Teile in den benötigten Abmessungen direkt selbst zu konstruieren. Die auf Thingiverse gefundenen Teile kann man dann ja einfach als optische Vorlage nehmen.
  • carlosdivega

    Replied to the thread K1 / K1 Max Smalltalk.
    Post
    Hallo, hat jemand Erfahrung, wenn man auf dem K1 Max beim PLA/Hyper PLA Druck die Fan Geschwindigkeit des "Model fan" auf 80% oder 90% reduziert. Der Creality Wiki Eintrag meint, die Fan Geschwindigkeit könnte bei PLA reduziert werden, aber der Druck…
  • carlosdivega

    Reaction (Post)
    Du musst das HS PLA auswählen.
  • carlosdivega

    Post
    Hallo, eine Anfängerfrage. Habe gerade meinen K1 Max mit Creality Print 5 V5.0.0.8636 in Betrieb genommen. Als Filament habe ich das beigepackte Hyper Filament genommen.
    Die in dem K1 max eingespielten Testdateien druckt er sehr gut, aber wenn ich ein…
  • carlosdivega

    Replied to the thread Blender Fragen/Tipps/Antworten.
    Post
    Hi, mein Wacom Tablet setzt Staub an. Für die "normalen" Arbeiten mit Blender und Affinity Photo brauche ich es nicht. Im normalen Alltag reicht mir meine gute alte Logitech G305.
  • carlosdivega

    Replied to the thread Blender Fragen/Tipps/Antworten.
    Post
    Hallo, ich mag Blender 4 sehr für das Erstellen von 3D Druckmodellen. Es ist einfach zu bedienen und hat auch eine gute 3D Toolbox zum Modellprüfen an Bord. Ich habe noch ein Cinema 4D Studio V 22, aber für 3D Druck Modelle erstellen ist es nicht…