top_gun_de Moderator

  • Member since May 13th 2020
  • Last Activity:
Posts
1,755
Reactions Received
70
Points
9,095
Profile Hits
220
  • top_gun_de

    Post
    Ich weiß nicht wie weit es tröstet, aber keine der Komponenten ist so richtig teuer.
  • top_gun_de

    Reaction (Post)
    Ich habe fünf Mal verglichen, auch die Artikelnummern gegengecheckt. Ich bin ziemlich sicher, daß ich das Richtige für Molex Microfit erwischt habe.
  • top_gun_de

    Post
    Du hast aber das Tool bestellt, das Molex extra für Microfit hat? Es gibt diese Third-Party-Sets mit 3-4 Teilen, die sind aber nur ab Minifit aufwärts geeignet. Molex hat eines für Microfit, das ist das einzige was passt.
  • top_gun_de

    Post
    Die Pins wiederverwenden ist da schon die Kür. Meist ist man schon zufrieden wenn man die Gehäuse wieder nehmen kann, z.B. bei den Toolheadboards wo dann gleich 14 Pins in einem Molexstecker sind. Wenn da ein Draht in der Kette bricht, will man nach…
  • top_gun_de

    Replied to the thread Symplify3D V5 ist da.
    Post
    Es geht hier nicht um zuwenig oder zuviel, sondern darum wie schwer man es sich macht eine erste Schicht zu drucken. Unter 0,2 würde ich nicht machen weil es dann deutlich schwerer wird, vor allem wenn Geräte kein ABL haben. Je dicker die Schicht,…
  • […]

    Wir kommen da nicht zusammen.
  • top_gun_de

    Reaction (Post)
    Der MC Donalds wächst und wächst, das ging nun sehr schnell grade im resin Drucker die ganzen Dach Verkleidungen.
    Ein riesen Gebäude ca 40cm lang 🙂 der resin druckt nun mal eben ca 4Std 🙂

    Es handelt sich um das mc Donalds Mc Café in Kirchheimbolanden


  • youtu.be/M-yc_XM8sP4

    Listen and comprehend - Marc hat Physik mit Schwerpunkt Simulationen studiert, und für prominente Industriekunden Simulationen insb. im Bereich Thermodynamik entwickelt.
  • Da ist ein Denkfehler. Ich vermeide ja Ringing durch Input Shaper. Was sich durch das Gewicht ändert, ist die Parametrisierung des Input Shaper. Durch mehr Gewicht sinkt die Frequenz. Die Shaper verhindern weiter Ringing, bei steigender Beschleunigung…
  • top_gun_de

    Replied to the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Post
    Typische Plattenmaterialien sind:
    Generisches PEI
    Ultem1010
    FR4
    FR2

    Wenn ich eine Druckfolie kaufe, kriege ich die Information welches dieser Materialien in welcher Stärke ich bekomme, und weiß was ich von dieser Platte zu erwarten habe. Wenn mir einer nur…
  • top_gun_de

    Replied to the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Post
    Wenn es sich um Ultem handelt, dann ja. Gibt es von Bamboolabs denn irgendwo eine Spezifikation der Platten? Ich sehe hier immer nur dass es Verwendungshinweise gibt, aber Informationen zum Material habe ich noch keine gesehen.
  • top_gun_de

    Replied to the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Post
    […]

    Der Scanner misst ja PA und Co - wenn man sein Filament gefunden hat, sind die Werte ohnehin stabil. Es entfällt nicht die Qualität, sondern die Bequemlichkeit dass der Drucker das für dich einrichtet.

    PEI "natur" ist goldfarben. Schwarz ist typisch…
  • Puh, das ist eine Reihe von Einzelpunkten.

    Gewicht: Es kommen am Kopf etwa 50g dazu. Die Linearschienen sind dem problemlos gewachsen. Voron sind Drucker mit hohem Anspruch an Druckqualität, aber nicht auf Leichtigkeit für extreme Beschleunigung…
  • Ganz ehrlich, die Reproduzierbarkeit mit einer plastikbehafteten Düse war auch für mich vorab der Hauptbedenkenpunkt. In Praxis zeigt sich, dass das mit den üblichen Verdächtigen (ABS, PC, PETG, PLA) kein Problem ist. Der Anpressdruck beträgt 6N,…
  • top_gun_de

    Replied to the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Post
    Welche Nachteile gibt es denn bei schwarzen Platten ohne besondere Markierungen? Schwarzes Ultem in 255x255 auf Federstahl ist problemlos zu haben und nicht teuer.
  • top_gun_de

    Replied to the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Post
    Wenn es um das schwarz geht: Schwarzes PEI is Ultem 1010. Kriegt man bei Müller für schmales Geld, allerdings mit glatter Oberfläche Ich weiß nicht ob die ganzen Markierungen für das System wichtig sind.
  • top_gun_de

    Replied to the thread Marlin - Input Shaping.
    Post
    Zunächst mal finde ich es gut, dass es jetzt in Marlin auch möglich ist.

    Das Vorgehen ist sehr ähnlich zur manuellen Methode bei Klipper. Die findet man hier: https://www.klipper3d.org/Resonance_Compensation.html - sie ist bei Klipper seit 2020 im…
  • top_gun_de

    Reacted with Confused to quastra’s post in the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Reaction (Post)
    Ich kann nicht verstehen, warum Du NikNolte7 es immer noch probierst? Du hast die Platte mit Aceton unbrauchbar gemacht. Dementsprechend wird auch nichts mehr darauf halten.
  • top_gun_de

    Replied to the thread Keine Haftung auf Original PEI.
    Post
    […]

    Probier doch mal die grüne Seite vom Spülschwamm. PEI "kratzschwammen" ist bei Voron Teil der regelmäßigen Wartungsabläufe. :)

    PEI hat generell sehr gute Haftung, ich glaube nicht dass die Platte an sich problematisch ist. Wenn PEI nicht gut haftet, ist…
  • Die Düse wird vot dem Messvorgang automatisch auf 150° runtergeregelt. Zu Buildtak kann ich nichts sagen. PEI verträgt über 200°, zudem ist das ein Kontakt über Sekundenbruchteile.

    Tap läuft schon lange bei Europas größtem PIF Provider im 24x7 Einsatz…